Meldung

11.10.2016 10:40

Vortragsreihe der Kurhessischen Gesellschaft für Kunst und Wissenschaft

Auch in diesem Jahr findet wieder eine Reihe von Vorträgen der Kurhessischen Gesellschaft für Kunst und Wissenschaft an der Uni Kassel (Standort Wilhelmshöher Allee) statt.

Hier das Programm.

Freitag, 28. Oktober 2016, 19:30 Uhr
Prof. Dr. Andreas Schmidt-Colinet - München
Palmyra geht uns alle an – Ein Krieg zerstört (unser) Weltkulturerbe
mit Beamerprojektion
in Verbindung mit dem Verein Bürger für das Welterbe Kassel, Verein Kasseler Freunde der Antike, der Museumslandschaft Hessen Kassel und Universität Kassel im Hörsaal der Universität Kassel, Campus Wilhelmshöher Allee 71-73, Eingang C

Freitag, 11.  November 2016, 19:30 Uhr
Dr. Sylvia Schoske - München
Hinuntersteigen zum Licht – Neubau und Konzept des Ägyptischen Museums München
mit Beamerprojektion
in Verbindung mit der Deutsch-Ägyptischen Gesellschaft, Museumslandschaft Hessen Kassel und Universität Kassel im Hörsaal der Universität Kassel, Campus Wilhelmshöher Allee 71-73, Eingang C

Freitag, 25. November 2016, 19:30 Uhr
Dr. Ulrike Leuschner - Darmstadt
Johann Heinrich Merck – Über einige Merkwürdigkeiten von Cassel (1780)
mit Beamerprojektion
in Verbindung mit dem Verein für Hessische Geschichte und Landeskunde Kassel 1834, Museumsverein, der Museumslandschaft Hessen Kassel und Universität Kassel  im Hörsaal der Universität Kassel, Campus Wilhelmshöher Allee 71-73, Eingang C

Freitag, 09. Dezember 2016, 19:30 Uhr
Prof. Dr. Peter Funke - Münster
Wo lag Golgatha? Neue archäologische Untersuchungen zum antiken Jerusalem
mit Beamerprojektion
in Verbindung mit dem Verein Kasseler Freunde der Antike, der Deutsch-Griechischen Gesellschaft, Museumslandschaft Hessen Kassel und Universität Kassel (Winckelmann-Feier) im Hörsaal der Universität Kassel, Campus Wilhelmshöher Allee 71-73, Eingang C

Freitag, 13. Januar 2017, 19:30 Uhr
Susanne Rühling M.A. / Dr. Ralf Gehler - Mainz / Schwerin-Mueß
Klangreise durch die Jahrtausende – Musikarchäologisches Gesprächskonzert mit original getreu rekonstruierten Instrumenten seit der Steinzeit
mit Beamerprojektion
in Verbindung mit dem Verein Bürger für das Welterbe, Verein Kasseler Freunde der Antike, Museumsverein, der Deutsch-Italienischen Gesellschaft, Museumslandschaft Hessen Kassel und  Universität Kassel - Historische Musikwissenschaft im Hörsaal der Universität Kassel, Campus Wilhelmshöher Allee 71-73, Eingang C

Freitag, 27. Januar 2017, 19:30 Uhr
Prof. Dr. Dr. h.c. Vassilios Skouris - Brüssel
Demokratie und Rechtsstaat als Grundpfeiler der Europäischen Integration
mit Beamerprojektion
in Verbindung mit der Deutsch-Griechischen Gesellschaft, Deutsch-Italienischen Gesellschaft, Europa-Union Kassel, Juristischen Gesellschaft zu Kassel, Museumslandschaft Hessen Kassel und Universität Kassel im Hörsaal der Universität Kassel, Campus Wilhelmshöher Allee 71-73, Eingang C

Freitag, 10. Februar 2017, 19:30 Uhr
Dr. Paul Kahl - Göttingen
Goethe und das Goethe-Nationalmuseum in Weimar – eine Kulturgeschichte
mit Beamerprojektion
in Verbindung mit der Goethe-Gesellschaft Kassel, dem Museumsverein, der Museumslandschaft Hessen Kassel und Universität Kassel im Hörsaal der Universität Kassel, Campus Wilhelmshöher Allee 71-73, Eingang C

Donnerstag, 16. Februar 2017, 19:30 Uhr
Prof. Dr. Christian Wiese - Frankfurt
Jüdische Lutherlektüren im 19. und 20. Jahrhundert  – Eine tragische Liebesgeschichte
mit Beamerprojektion
in Verbindung mit der Gesellschaft für Christlich-Jüdische Zusammenarbeit,  dem Evangelischen Forum, der Museumslandschaft Hessen Kassel und  Universität Kassel im Hörsaal der Universität Kassel, Campus Wilhelmshöher Allee 71-73, Eingang C