Veranstaltung

Titel: Vortrag/Führung und Verkostung: „Die Steckrübe - das „Gemüse des Jahres“
Startdatum: 01 Oktober
Startzeit: 14:00
Stoppzeit: 16:00Uhr
Ort: Universität Kassel, Standort Witzenhausen, Tropengewächshaus, Steinstr. 19, Witzenhausen
Beschreibung:

„Früh Kohlrübensuppe, mittags Koteletts von Kohlrüben, abends Kuchen von Kohlrüben". So oder so ähnlich mag der Speiseplan vieler Menschen in Deutschland im sogenannten Steckrübenwinter 1916/17 ausgesehen haben. Die Rübe diente damals sogar als Marmelade und im gerösteten und gemahlenen Zustand als Kaffeeersatz. Heute gewinnt die „ostpreußische Ananas“ neue Popularität. Mehr und mehr Menschen wissen den wertvollen Geschmack der Steckrübe zu schätzen, aber viele Sorten sind verloren gegangen. Aus diesem Grund hat der Verein zur Erhaltung der Nutzpflanzenvielfalt (VEN) die Steckrübe zum Gemüse des Jahres 2017/2018 auserkoren.

Auch in diesem Jahr veranstaltet das Tropengewächshaus in Kooperation mit dem VEN zum Jahresgemüse einen Themennachmittag. Wir laden Sie herzlich ein bei einer zweistündigen Veranstaltung im Gewächshaus und im angrenzenden Lehr- und Lerngarten viel Neues über die unbekannte Rübe zu erfahren. Neben einem spannenden Vortrag gibt es eine Verkostung verschiedener Streckrübensorten. Sie erfahren, wie Sie die Steckrübe selber anbauen können und wie eine erfolgreiche Überwinterung für die Saatgutgewinnung gelingt.

 

 

Voranmeldung bis Dienstag, 27.09.2017 unter: tropengewaechshaus@uni-kassel.de  oder  05542-981231, Universität Kassel/Gewächshaus für tropische Nutzpflanzen Steinstraße 19 - 37213 Witzenhausen

Eintritt: 5,00 €

 

 

 

Zurück