Veranstaltung

Titel: Berufsfeld Unternehmenskommunikation
Startdatum: 08 Juni
Startzeit: 14:00
Stoppzeit: 16:00Uhr
Veranstalter: Career Service
Referent:
Herr Ingo Pijanka  
Beschreibung:

Ein positives Image ist für Unternehmen eines der wichtigsten Kriterien im Wettbewerb. Wer erfolgreich Produkte verkaufen oder große Infrastrukturprojekte realisieren möchte, muss die Öffentlichkeit überzeugen – und muss kommunizieren. Mit Zeitungen, dem Radio und Fernsehen, mit Kunden via Facebook, Twitter oder Blogs oder Politikern, Anwohnern, betroffenen Bürgern … Die Öffentlichkeit ist schier unendlich. Und sie verändert sich ständig. Was bleibt: Den Kontakt zu ihr halten die Mitarbeiter der Abteilung Unternehmenskommunikation oder die der Abteilung Public Relations. Hier arbeiten Kolleginnen und Kollegen mit den unterschiedlichsten Ausbildungen: Graphiker, Germanisten, Politikwissenschaftler, Journalisten, PR-Fachleute oder kaufmännische Angestellte. Denn eines ist gewiss: Reden und schreiben kann jeder. Eine besondere Qualifikation ist nicht notwendig – doch diese lange gepflegte Weisheit weicht immer mehr auf. Denn das Geschäftsfeld Öffentlichkeitsarbeit hat sich in den vergangenen Jahren im höchsten Maße professionalisiert.

Der Vortrag gibt Einblicke in Zielsetzungen und Struktur der Unternehmenskommunikation in einem kommunalen Versorgungsunternehmen. Beispielhaft wird der Alltag zwischen interner und externer Kommunikation und den Heraus- und Anforderungen an einen Kommunikationsprofi veranschaulicht.

Ingo Pijanka studierte Politikwissenschaft, Medien- und Kommunikationswissenschaften und Germanistik. Als Pressesprecher ist er bei der Kasseler Verkehrs- und Versorgungs-GmbH in erster Linie Ansprechpartner für Journalisten.

Zurück