Veranstaltung

Titel: Sommerwerkstätten '17: Pädosexuelle Entgrenzungen an der Odenwaldschule- Konsequenzen für die Lehrer*innenausbildung
Startdatum: 11 September
Startzeit: 10:00
Stoppzeit: 16:00Uhr
Veranstalter: FB01 Humanwissenschaften, Institut für Erziehungswissenschaft
Referent:
Jun.-Prof. Dr. Alexandra Retkowski /Dr. Catrin Siedenbiedel 
Ort: Universität Kassel, Forschungsstelle Gymnasiale Oberstufe (FORGOS), Mosenthalstraße 8, Raum 2019, 34117 Kassel
Beschreibung:

Hartmut von Hentig fordert in „Die Schule neu denken“ (1993), dass die Schule zum Lern- und Erfahrungsort für die Schüler_innen werden, vom Aufenthaltsort zum Lebensort sich entwickeln möge, dass dort mittels einer Schulpolis demokratische Strukturen erlernt werden sollen, auf der Grundlage von Aufklärung, Vertrauen, Verlässlichkeit, Vernünftigkeit, Freundlichkeit und Solidarität. Es mutet zynisch an, dass es just im Umfeld dieses Pädagogen zu sexuellem Missbrauch von Minderjährigen im schulischen Kontext gekommen ist.

Zurück