Veranstaltung

Titel: Säen, pflegen, ernten: Feierabend-Gartenwerkstatt
Startdatum: 04 Mai
Startzeit: 16:00
Stoppzeit: 18:00Uhr
Veranstalter: Tropengewächshaus der Universität Kassel
Ort: Universität Kassel, Standort Witzenhausen, Tropengewächshaus, Steinstraße 19, Witzenhausen
Beschreibung:

Endlich passendes Wetter und Zeit  für den Gemüsegarten – aber Sie haben noch nicht alle Sorten ausgesucht und sind bei manchem Gemüse noch unsicher über Anbau oder Pflege? Dann haben Sie in unserem Seminar Gelegenheit, sich mit anderen Hausgärtner/innen auszutauschen, sich als Anfänger/in beraten zu lassen oder Ihr Wissen mit anderen zu teilen. Die Gärtnerin und Agraringenieurin Catherina Merx moderiert die drei Treffen, leitet die praktischen Arbeiten an und gibt Tipps aus ihrem großen Erfahrungsschatz.

Im Verlauf der Gartensaison lernen Sie eine große Palette von Nutzpflanzen, Schwerpunkt Gemüse, im Lehr- und Lerngarten kennen. Die drei Feierabendkurse bauen aufeinander auf und sind nur gemeinsam buchbar.

Der Kurs am 4. Mai beschäftigt sich mit der Jungpflanzenanzucht (selber machen!) und der Direktsaat im Garten. Zusätzlich diskutieren Sie Gartenpraxis auf einem Rundgang durch den Lehr-und Lerngarten am Tropengewächshaus.

Im Juli (06.07.) dreht sich alles um die Pflanzenpflege und den ökologischen Pflanzenschutz im Garten (mit Lupen Schadinsekten identifizieren, Symptome erkennen).

Am 14. September ernten Sie das Saatgut, lernen typische Herbstkulturen kennen und besprechen die Anbauplanung fürs nächste Gartenjahr.

 

Verbindliche Anmeldung für alle drei Termine bis 27.April: tropengewaechshaus@uni-kassel.de oder 05542-981231

Gesamtpreis 25€ (Mindestteilnehmerzahl 7 Personen).

 

 

Bild:
Zurück