Gra­du­ier­ten­zen­trum für Um­welt­for­schung und -leh­re (GradZ)

Bild: Universität Kassel / Studio Blofield

Zur Koordinierung der Master- und Promotionsprogramme wurde 2006 das deutschlandweit erste Graduiertenzentrum für Umweltforschung und Lehre (GradZ) gegründet. Die zentrale Einrichtung der Universität vernetzt derzeit 15 Masterprogramme und Promotionskollegs, die sich mit Fragen und Problemen umweltrelevanten Verhaltens und Handelns sowie ökologischen Aspekten und praxisorientierten Aufgaben zur Erhaltung der Lebensgrundlagen für gegenwärtige und zukünftige Generationen beschäftigen.