17.12.2019 | Nicht-wissenschaftliches Personal

Pro­jekt­ko­or­di­na­tor*in (m/w/d), EG 11 TV-H - im Fach­ge­biet Po­li­tik­wis­sen­schaft, Schwer­punkt In­ter­na­tio­na­le und In­ter­ge­sell­schaft­li­che Be­zie­hun­gen

Fachbereich Gesellschaftswissenschaften - Prof. Dr. Hans-Jürgen Burchardt - befristet, Vollzeit (derzeit 40 Wochenstunden)

Bewerbungsfrist:

14.02.2020

Einstellungsbeginn:

01.03.2020

Kennziffer:

32833

Bewerbungen an:

bewerbungen@uni-kassel.de

Die Stelle ist zunächst befristet bis zum 28.02.2025 (§ 14 Abs. 1 Satz 2 Nr. 1 TzBfG). Die Möglichkeit der Verlängerung um 4 Jahre ist nach erfolgreicher Evaluierung vorgesehen.

 

Die Universität Kassel erhält vom BMBF im Merian-Projektverbund eine Förderung für das Maria Sibylla Merian International Centre for Advanced Studies in the Humanities and Social Sciences in Lateinamerika (CALAS).

Die Koordination ist verantwortlich für die internationale Drittmittelbewirtschaftung aller Mitarbeiter und aller Projekte im Forschungsnetzwerk CALAS, für Programmumsetzung, Referentenbetreuung, Kommunikation und Sekretariat, Öffentlichkeitsarbeit sowie Datenbankpflege und betreut neben den vier lateinamerikanischen CALAS-Partnerinstitutionen das Kasseler Lateinamerikazentrum CELA.

Weitere Hinweise auf den Forschungsverbund CALAS finden sich unter: http://www.calas.lat.

 

Aufgaben:

  • Bewirtschaftung aller Projektmittel im Forschungsverbund, Schwerpunkt Lateinamerika
  • Koordination des Verwaltungspersonals der lateinamerikanischen Regionalinstitute sowie der Zusammenarbeit zwischen den lateinamerikanischen Personal- und Finanzverwaltungen und der Universität Kassel
  • Selbstständige Planung, Bereitstellung und Controlling der Finanzen mit dem Projektträger des BMBF und den internationalen Partnern
  • Veranstaltungsmanagement der internationalen Forschungskooperation
  • Wissenschaftsnahe Betreuung digitaler Datenbanksysteme des Forschungszentrums
  • Maßnahmen zur Außendarstellung des Projektverbundes, Presse- und Öffentlichkeitsarbeit, Homepagepflege
  • Kommunikation, Logistik, Veranstaltungsorganisation und Forschungskoordination

 

Voraussetzungen:

  • Abgeschlossenes Hochschulstudium (Bachelor oder vergleichbar in den Gesellschaftswissenschaften mit Fachkompetenz im Tätigkeitsfeld)
  • Gute Erfahrung mit universitären Abläufen und in der internationalen Forschungskoordination
  • Gute Kenntnisse in der internationalen Drittmittelbewirtschaftung
  • Bereitschaft für internationale Arbeitseinsätze
  • Erfahrungen in der Veranstaltungskoordination
  • Erfahrungen in der Öffentlichkeitsarbeit
  • Ausgeprägte Kommunikations- und Sozialkompetenz
  • Strukturiertes Arbeiten und Belastungsfähigkeit
  • Gute DV-Kenntnisse
  • Teamfähigkeit, Flexibilität, hohe Präsenz in Kassel

 

Von Vorteil sind:

  • Studien- und Arbeitserfahrungen in Lateinamerika und interkulturelle Kompetenzen zur Region
  • Gute Spanisch- und Englischkenntnisse

 

Für Rückfragen steht Prof. Dr. Burchardt, E-Mail: magura@uni-kassel.de, zur Verfügung.

 

Der Schutz Ihrer personenbezogenen Daten ist uns ein wichtiges Anliegen, daher werden wir mit Ihren persönlichen Daten sorgfältig umgehen. Wenn Sie uns Ihre Daten geben, gestatten Sie uns damit die Speicherung und Nutzung im Sinne des Hessischen Datenschutz- und Informationsfreiheitsgesetzes. Hiergegen können Sie jederzeit Widerspruch einlegen. Ihre personenbezogenen Daten werden dann gelöscht. Informationen gemäß Art. 13 DSGVO für das Bewerbungsverfahren bei der Universität Kassel finden Sie unter www.uni-kassel.de/go/ausschreibung-datenschutz

 

Schwerbehinderte Bewerber/-innen erhalten bei gleicher Eignung und Befähigung den Vorzug. Vollzeitstellen sind grundsätzlich teilbar. Bitte reichen Sie uns Ihre Bewerbungsunterlagen nur in Kopie (keine Mappen) ein, da diese nach Abschluss des Auswahlverfahrens nicht zurückgesandt werden können; sie werden unter Beachtung datenschutzrechtlicher Bestimmungen vernichtet. Bewerbungen mit aussagekräftigen Unterlagen sind unter Angabe der Kennziffer im Betreff, gern auch in elektronischer Form, an den Präsidenten der Universität Kassel, 34109 Kassel bzw. bewerbungen@uni-kassel.de, zu richten.


Be­wer­bungspor­tal für Stel­len­su­chen­de

Wie bewerbe ich mich auf ein Stellenangebot? Tipps und Hinweise

Bewerbungsportal für Stellensuchende: Mehr lesen

Ca­re­er Ser­vice für Ab­sol­ven­ten

Bewerbungsmappencheck, Stellensuchstrategien und viele weitere Infos rund um den Einstieg in den Beruf

Career Service für Absolventen: Mehr lesen

Fa­mi­ly Wel­co­me und Du­al Ca­re­er

Angebote für neue Professorinnen/Professoren und Führungskräfte und deren Familien

Family Welcome und Dual Career: Mehr lesen