Lehrveranstaltungen

Aktuelle Lehrveranstaltungen:

Vst.-Nr.VeranstaltungSWS
Ger: 066„Ich werde die Schreibzeit vermissen“ - Schreiben in der Grundschule
Seminar, Max. 30 Teilnehmer
2
Ger: 067„Von der Textidee über den geschrieben Text zum Hörtext“
Seminar, Max. 30 Teilnehmer
2
Ger: 068Autorenrunden mit Kindern
Seminar, Max. 30 Teilnehmer
2
Ger: 069Rechtschreiben in der Grundschule: Mit Anlauttabelle, Silben, Grundwortschatz?
Seminar, Max. 30 Teilnehmer
2

Vergangene Lehrveranstaltungen und Vorträge:


Lehrveranstaltungen in Ringvorlesungen, Gastseminare an Universitäten

  • 2020        Literale Praktiken in der Grundschule – Beispiel: Schreiben, Universität Bamberg

  • 2019        Die wöchentliche Schreibzeit – ein Modell für den inklusiven Unterricht Gastvorlesung in der Ringvorlesung STIFT, Universität Hannover

  • 2017        Schreiben und Rechtschreiben – individualisierte und gemeinsame Wege des Lernens. Gastvorlesung und Lehrerfortbildung, Universität Dresden

  • 2014        Rechtschreiben – im gemeinsamen Haus des Lernens. Gastvorlesung in der Veranstaltungsreihe „Wie viel Rechtschreibung brauchen Grundschulkinder?“, Universität Kassel

  • 2013        Individuelle Lernwege im Schreiben und Rechtschreiben. Gastvortrag, Ludwig-Maximilians-Universität München

  • 2011        Individuell bedeutsames Schreiben als Grundlage der Schreibkompetenzentwicklung. Gastvorlesung in der Ringvorlesung „Lesen und Schreiben: Lernerperspektiven und Könnenserfahrungen“, Universität Hamburg

  • 2010        Eigene Texte schreiben, reflektieren, überarbeiten und präsentieren. Lehrauftrag Universität Bremen im Wintersemester 2009/10

  • 2008        „Jedes Kind wertschätzen!“ Filmpräsentation und Diskussion zum Schreiben in der Grundschule. Gastveranstaltung Goethe-Universität Frankfurt


Vorträge im Rahmen von wissenschaftlichen Tagungen

  • 2019        Autorenrunden als Kontext für die gemeinsame Arbeit an Formulierungen - Beobachtungen aus der Grundschule, dieS-Sommerschule für empirisch-didaktische Schreibforschung, Universität Münster

  • 2018        Autorenrunden. Theoretische Rekonstruktion literaler Kompetenzen von Kindern in der Grundschule durch Gespräche über eigene Texte - eine interdisziplinäre Studie Symposion Deutschdidaktik (SDD), Universität Hamburg

  • 2017        Autorenrunden. Entwicklung literaler Kompetenzen von Kindern in der Grundschule AG Schriftspracherwerb im SDD, Universität Paderborn

  • 2017        Gespräche über eigene Texte in Autorenrunden – Anbahnung literaler Identität innerhalb einer Schreibergemeinschaft, Tagung zum Thema: Texte schreiben in der Gruundschule. Zugänge zu kindlichen Perspektiven. Universität Koblenz

  • 2014        Reflexion der Qualität von eigenen Texten in Autorenrunden – Falldokumentation. SDD, Universität Basel

  • 2012        Literale Prozeduren im Kontext eigener Texte. SDD, Universität Augsburg

  • 2012        Inklusion im Deutschunterricht – Beispiel: Schreibzeit. dgls-Tagung, Universität Bielefeld


Vorträge, Fortbildungen, Workshops für Lehrkräfte:


Vorträge und Workshops im Rahmen von Fachtagungen und Kongressen

  • 2020        Die gemeinsame Arbeit an Formulierungen im Kontext von Autorenrunden. Fachtagung Deutsch am Landesinstitut Hamburg

  • 2020        Individuelles Rechtschreibtraining und gemeinsame Rechtschreibgespräche. Fachtagung Deutsch am Landesinstitut Hamburg

  • 2019        Im Schreiben leben – im Leben schreiben. Bundesgrundschulkongress Grundschulverband, Frankfurt

  • 2019        Individuelle und gemeinsame Lernwege im Schreiben. Vortragsreihe „100 Jahre Grundschule“ des Regierungspräsidiums Stuttgart

  • 2018        Lesen durch Schreiben – Kritischer Blick zurück und nach vorn. Lesen-durch-Schreiben-Tagung in Weimar

  • 2018        Schreibzeit – Ausbildung literaler Kompetenzen. Fachtagung Deutsch am Landesinstitut Hamburg  

  • 2018        Autorenrunden – Erwerb von Bildungssprache. Fachtagung Deutsch „Bildungssprache“ am Landesinstitut Hamburg

  • 2018        Schreiben als Weg zur Entfaltung persönlicher und fachlicher Potenziale. Bildungskongress Archiv der Zukunft, Lüneburg

  • 2016        Autorenrunden. Gemeinsam über Qualitäten eigener Texte nachdenken – Lernen im Dialog. Jahrestagung Dialogisches Lernen, Pädagogische Hochschule Zug/Schweiz

  • 2016        Gut und richtig schreiben – auf der Grundlage eigener Texte. Fachtagung Deutsch am Landesinstitut Hamburg

  • 2016        Schreibkompetenzen durch Reflexion über Textqualität entwickeln. Fachtagung Deutsch „Schreiben stärken“ am Landesinstitut Hamburg

  • 2015        Schreiben in multikulturellen Klassen der Primar-, Mittel- und Oberstufe. QUIMS-Tagung (Qualität an multikulturellen Schulen), Pädagogische Hochschule Zürich

  • 2015        Kinder auf dem Weg zur Schrift – mit und ohne Grundwortschatz (Vortrag und Workshop). Auftaktveranstaltung zur Einführung des Bremer Grundwortschatzes

  • 2015        Arbeit mit einem Grundwortschatz. Grundschultag zum neuen LehrplanPLUS Bayern/Grundschulverband

  • 2014        Gut und gerne (richtig) schreiben. Fachtagung des Germanistenverbands, Sankelmark

  • 2014        Schreiben als Weg individueller Potenzialentfaltung. Bildungskongress Archiv der Zukunft, Bregenz

  • 2014        Rechtschreiben lernen – strukturiert, systematisch, individuell. Fachtagung Schreiben- und Rechtschreibenlernen, LISUM Berlin/Brandenburg

  • 2013        „Klasse Texte“ – Schreibkompetenzen in der Klasse entwickeln. dgls-Tagung, Berlin

  • 2013        LRS – Was kann der Unterricht mit allen leisten?. Tagung Masterplan LRS, Berlin

  • 2013        Individuell bedeutsame Texte schreiben – gemeinsam an Texten arbeiten. QUIMS-Tagung (Qualität an multikulturellen Schulen), Pädagogische Hochschule Zürich

  • 2010        Individualisierung im Schreiben in der Grundschule. Internationale dgls-Jubiläumstagung, Berlin

  • 2009        Schreiben fördern und bewerten

  • 2007        Sommerakademie Pädagogische Hochschule Innsbruck


Weitere Veranstaltungen zu den Themenbereichen Schreiben, Rechtschreiben, Lesen, Inklusion u.a.

  • seit 2010    Fortbildungen mit Kollegien von Reformschulen (darunter Schulpreisträgerschulen) und Auslandsschulen (z.B. Montessori-Oberschule Potsdam, Reformschule     Kassel-Waldau, Helene-Lange-Schule Wiesbaden, Deutsche Schule Oslo)

  • seit 2002    Vorträge und Workshops im Rahmen jährlich wiederkehrender Tagungen ( z.B. in der Reihe Schrift, Schreiben, Schriftlichkeit, Hessisches Kultusministerium, Schulanfangstagungen in Hamburg und Schleswig-Holstein, Fortbildungen für ehrenamtliche Lesementoren/-innen, Verein Mentor Lübeck)

  • seit 1995    Qualifizierungsmaßnahmen für Aus- und Fortbildner/-innen in vd. Bundesländern (Baden-Württemberg, Bayern, Berlin/Brandenburg, Bremen, Hamburg, Hessen, Mecklenburg-Vorpommern, Niedersachsen, Nordrhein-Westfalen, Sachsen, Thüringen)