Studieninteressierte

Herzlich Willkommen am Institut für katholische Theologie!

Liebe Studieninteressierte,

Wir freuen uns sehr über ihr Interesse und hoffen, Ihnen unter dieser Rubrik eine erste Orientierung sowie einen Einblick in unser Institut bieten zu können.

Das Lehramtsstudium für das Fach katholische Religion kann an der Universität Kassel für Grundschulen (L1), Haupt- und Realschulen (L2), Gymnasien (L3) sowie Berufsschulen (L4) belegt werden.

Grundsätzlich ist das Studium der katholischen Theologie in Kassel viersäulig aufgebaut: Biblische (Exegese des neuen und alten Testaments), systematische, religionspädagogische und kirchengeschichtliche Wissenschaften. Als Veranstaltungsformen werden Vorlesungen, Seminare, Blockseminare an Wochenenden und Projektarbeiten angeboten. Auch Kooperationen mit dem evangelischen Institut und anderen Disziplinen der Universität werden vielfältig gestaltet.

Inhaltlich stehen Studienorganisation, Lehrangebote und die Gestaltung der Veranstaltungen in Korrelation zu den Berufsspezifika des Lehramtes, um eine gute pädagogische wie auch fachliche Ausbildung zu ermöglichen. Thematische Schwerpunkte sind an aktuellen wissenschaftlichen und pädagogischen Diskursen (beispielsweise genderbezogene Forschungen) und grundlegenden Inhalten (beispielsweise Einführungen zum christlichen Glaubensbekenntnis oder dem biblischen Israel) orientiert.

Die Arbeitsatmosphäre in Veranstaltungen des Instituts ist aufgrund der eher kleineren Gruppengrößen dialogisch und kompetenzorientiert gestaltet und lässt Raum für Anregungen und Anliegen der Studierenden. Im eher privaten Rahmen wird die Institutskultur durch gemeinsame Aktivitäten und Unternehmungen, wie beispielsweise gesellige Grillabende, Taizé- und Adventsandachten geprägt.

Schauen Sie einfach gerne in eine unserer Veranstaltungen hinein.

 

Voraussetzungen und Praktika

  • Sprachvoraussetzungen: Grundkenntnisse des Hebräischen, Griechisch- und Lateinkenntnisse im Bereich „Lehramt für Gymnasien“ bis zur Zwischenprüfung (das kleine Latinum wird anerkannt; Sprachkurse werden auch im Institut bzw. Fachbereich angeboten).

  • Allgemeine Voraussetzung zu Beginn eines Lehramtsstudiums an der Universität Kassel ist die Absolvierung eines Orientierungspraktikum (4 Wochen) und eines Betriebspraktikums (8 Wochen).

  • Zu der universitären Ausbildung gehören ein fachungebundenes Blockpraktikum (5 Wochen) und je Fach ein schulpraktisches Praktikum (je 1 Semester), die jeweils studienbegleitend absolviert werden.