Willkommen im Institut für Katholische Theologie

Am Institut für Katholische Theologie werden Lehramtsstudierende zu einem/einer zeitsensiblen, schülerorientierten, theologisch kompetenten und verantwortungsbewussten Religionslehrer/Religionslehrerin ausgebildet.

Dabei werden sie durch drei Professorinnen, Prof. Dr. Ilse Müllner (Biblische Theologie/Altes Testament), Prof. Dr. Mirja Kutzer (Systematische Theologie) und Prof. Dr. Annegret Reese-Schnitker (Religionspädagogik), und weiteren Lehrenden individuell und kompetent begleitet.

Möchten Sie mehr über das Studienfach erfahren? Dann lesen Sie bitte hier weiter: Informationen für Studieninteressierte.

Das Studium der Katholischen Theologie an der Universität Kassel...

... ist gekennzeichnet durch eine persönliche Lernatmosphäre und individuelle Betreuung durch die Lehrenden. Die Ausbildung für alle Schulstufen - Grundschule (L1), Haupt- und Realschule (L2), Gymnasium (L3), Berufsschule (L4) - ist fachdidaktisch und fachwissenschaftlich ausgerichtet an der zukünftigen Schulpraxis.
Durch Professuren vertreten sind die Teildisziplinen Altes Testament, Systematische Theologie und Religionspädagogik; der Bereich Kirchengeschichte wird durch Lehraufträge abgedeckt. Im Bereich der Biblischen Theologie gibt es eine Kooperation mit dem Institut für Evangelische Theologie. Regelmäßig werden Kurse zum Erwerb von Latein-, Griechisch- und Hebräisch-Kenntnissen angeboten. Die Möglichkeit der Promotion zum Dr. phil. ist gegeben.

Jahresthema Flucht und Migration

Das IKTh gibt in jedem Studienjahr einem theologisch aktuellen Thema besonderen Raum. Dazu finden Lehrveranstaltungen aller theologischen Disziplinen, Gastvorträge und ein theologischer Studientag statt. Im laufenden Studienjahr 2016/17 begleitet uns das Thema Flucht und Migration. Dazu hat im WiSe 2016/17 ein theologisch-religionspädagogischer Studientag stattgefunden, außerdem folgende Veranstaltungen der Religionspädagogik:

SE: Politische Bildung im Religionsunterricht

Lehrender:
Dominic Fröhle

SE: Flucht, Migration und Gewalt in Kinderbibeln. Eine interdisziplinäre Perspektive.

Lehrende:
Theresa Michel


Im kommenden Sommersemester 2017 werden nachfolgende Veranstaltungen zu diesem Themenbereich angeboten:

Biblische Theologie

SE: Exodus

Lehrende:
Prof. Dr. Ilse Müllner

Termine:
beginnend ab dem 18.04.2017, Dienstag 12-14 Uhr

Module:
werden alsbald angegeben

Systematische Theologie

SE: Für Christus, Volk und Vaterland? Die politische Theologie identitärer Bewegungen und ihre theologische Kritik

Lehrender:
Dr. Sebastian Pittl

Termine:
04.05.2017, 18-20 Uhr
23.06.2017, 16-18 Uhr
24.06.2017, 10-17 Uhr
30.06.2017, 16-20 Uhr
01.07.2017, 10-17 Uhr
Die Veranstaltung am 04.05. findet in der Moritzstr. 25-31, Raum 0107, statt, die übrigen Termine in der Arnold-Bode-Str. 2, Raum 0409.

Module:
M10, M11, M17, M38, M43


SE: 
Einführung in die islamische Ethik

Lehrender:
Prof. Dr. Alexander Lohner

Termine:
21.05.2017, 9-20 Uhr
09.07.2017, 9-20 Uhr
Die Räume werden noch bekanntgegeben.

Module:
M9, M17

 

Forschungsseminar: Fremde sind wir uns selbst

Lehrende:
Prof. Dr. Mirja Kutzer

Termine:
beginnend ab dem 19.04.2017, Mittwoch 18-20 Uhr
Der Raum wird noch bekanntgegeben

Module:
M10, M11, M17, M38, M43



VO: Theologie der Religionen/Weltreligionen

Lehrende:
Prof. Dr. Mirja Kutzer

Termine:
beginnend ab dem 20.04.2017, Donnerstag 12-14 Uhr, Nora-Platiel-Str. 6, Raum 0213

Module:
M9, M9a, M39

 

Religionspädagogik

Flucht, Migration und Religion: Praktisch-Theologische Herausforderungen.

Lehrende:
Prof. Dr. Regina Polak

Termine:
beginnend ab dem 21.04.2017 14tägig Freitag 16-18 Uhr, dazu kommen folgende Blocktermine:
05.05.2017, 16-18 Uhr
16.06.2017, 16-22 Uhr
17.06.2017, 9-18 Uhr
18.06.2017, 9-14 Uhr
Die Räume werden noch bekanntgegeben.

Module:
L3 PO 2006: Modul 41, Modul 43
L2 PO 2006: Modul 28
Neue Prüfungsordnungen seit 2011: N15 und 15a, M17 Interdisziplinär, M18 Interdisziplinär
M13 in der Version 2011, M15 in der Version 2011

 

Aus dem Jahresthema "Bibel in ...", das viele Veranstaltungen im Studienjahr 2014/15 geprägt hat, ist ein Sammelband erwachsen. Die Ringvorlesung "Bibel und Kultur" konnte mit Unterstützung der Plansecur-Stiftung publiziert werden. Der Band ist von Paul-Gerhard Klumbies und Ilse Müllner herausgegeben und enthält neben ihren Beiträgen ebenfalls Beiträge von Daniel Weidner, Andreas Gardt, Mirja Kutzer, Tom Kleffmann, Daniel Göske, Nikola Roßbach, Markus Böggemann, Jan-Hendrik Witthaus, Susanne Bach und Annegret Reese-Schnitker. 

Aktuelles

Neuerscheinung "Bibel und Kultur"

Aus dem Jahresthema "Bibel in ...", das viele Veranstaltungen im Studienjahr 2014/15 geprägt hat, ist ein Sammelband erwachsen. Die Ringvorlesung "Bibel und Kultur" konnte mit Unterstützung der Plansecur-Stiftung publiziert werden. Der Band ist von Paul-Gerhard Klumbies und Ilse Müllner herausgegeben und enthält neben ihren Beiträgen ebenfalls Beiträge von Daniel Weidner, Andreas Gardt, Mirja Kutzer, Tom Kleffmann, Daniel Göske, Nikola Roßbach, Markus Böggemann, Jan-Hendrik Witthaus, Susanne Bach und Annegret Reese-Schnitker.

Thomas Flammer ist neuer Honorarprofessor für Kirchengeschichte

Thomas Flammer ist neuer Honorarprofessor für Kirchengeschichte Nach langjähriger Tätigkeit als Lehrbeauftragter am Institut für Katholische Theologie wurde Thomas Flammer am 28.10.2016 der Titel eines Honorarprofessors verliehen. Die Mitglieder des Instituts freuen sich sehr, diesen engagierten Lehrenden nun noch stärker mit der Universität Kassel verbunden zu wissen.

Zentrale Online-Anmeldung zu den SPS I und SPS II

Die Anmeldung zu den SPS I (für alle L3 Studierenden und alle L1 und L2 Studierende, die VOR dem WS 2014/15 ihr Studium aufgenommen haben) mit Blockpraktikum und den SPS II in den Fachdidaktiken erfolgt online.

Die Anmeldung für die SPS I erfolgt ausschließlich online über den nur zu den Anmeldefristen frei geschalteten Link: www.refsps-uni-kassel.de. Die Anmeldung für das Wintersemester erfolgt im April/Mai, die Anmeldung für das Sommersemester im November eines jeden Jahres. Die Anmeldefrist beträgt 3 Wochen.

Die Anmeldung zu den SPS II erfolgt über das Referat für Schulpraktische Studien ein Semester im Voraus (Ausnahmen: Sachunterricht, Sport und Physik, bitte informieren Sie sich über Fristen und Modalitäten in den Fachbereichen direkt). Auf der Homepage des Referat für Schulpraktische Studien finden Sie den Link zur Anmeldung, sowie weitere Informationen.