Willkommen im Institut für Katholische Theologie

Die Katholische Theologie an der Universität Kassel zeichnet sich durch ihre Orientierung an der Lehramtsausbildung aus. In allen Lehrveranstaltungen stehen die Bedürfnisse künftiger Lehrerinnen und Lehrer im Focus. Wir unterstützen Studierende, eine professionelle, fachlich wie methodisch kompetente Identität als Religionslehrerinnen und Religionslehrer zu entwickeln. Wie kaum ein anderes Fach bietet die Theologie dabei die Möglichkeit, eigene Überzeugungen und Werthaltungen zu reflektieren und zu begründeten Standpunkten zu finden. Mit knapp 300 Studierenden sind wir ein Institut mit einer persönlichen, zugewandten Atmosphäre. Wir pflegen einen engen Austausch zwischen den Fächern Systematische Theologie, Biblische Theologie und Religionspädagogik. Überdies fördern wir in interdisziplinären Lehrveranstaltungen, Verbindungen sowohl zwischen den einzelnen theologischen Disziplinen wie auch zwischen der Theologie und anderen Fächern der Studierenden wahrzunehmen. 

Schwerpunkt der Forschung am Institut ist das methodische wie inhaltliche Gespräch mit den Kulturwissenschaften. Die Zeugnisse des Christentums, die für die Kirche normativen Anspruch haben, sind gleichzeitig Teil der kulturellen Verständigungen des Menschen über sich selbst. Wir begreifen die christliche Tradition als Ressource, die in einem kirchlich-christlichen aber auch einem religiös-pluralen und säkularen Umfeld bedeutsam werden kann für das Nachdenken über den Menschen heute und die Suche nach Leitlinien persönlichen wie gesellschaftlichen Handelns.