SAP University Alliance

Die Universität Kassel ist seit kurzem Mitglied der SAP University Alliance.

Im Rahmen dieses Programms kümmert sich SAP um den Betrieb und die Wartung von aktuellen SAP-Produkten bei den Mitgliedern. Die Studenten haben somit die Möglichkeit schon während des Studiums Erfahrungen mit SAP zu sammeln.

Um die Qualität dieser Ausbildung möglichst hoch zu halten bietet SAP spezielle Schulungen für Dozenten an, in denen die Lehrenden mit den notwendigen Fachkenntnissen ausgestattet werden.

In folgenden Veranstaltungen des Fachgebiets Wirtschaftsinformatik kommen SAP-Produkte zur Anwendung:

  • Betriebliche Informationssysteme
  • ERP: Grundlagen betriebswirtschaftlicher Geschäftssysteme
  • ERP: Geschäftsprozessoptimierung und Workflow Management in heterogenen Systemlandschaften

Zusätzlich bietet das Fachgebiet den Studenten an. Im Rahmen des 10-tägigen Blockkurses TERP10: SAP ERP – Integration of Business Processes ein offizielles SAP-Zertifikat zu erwerben (Marktwert ca. 5000-10000€). Die Kosten für die Zertifizierung werden fast vollständig vom Fachbereich 07 getragen, lediglich die Schulungsunterlagen müssen von den Studenten bezahlt werden.