Lehrkonzept

Unser Lehrprogramm umfasst die theoriebasierte, anwendungszugewandte, projektbezogene und fallgestützte Ausbildung im Schwerpunkt Wirtschaftsinformatik für den Bachelor und Master Studiengang Wirtschaftswissenschaften sowie für das Anwendungsgebiet Soziotechnisches Systemdesign für Informatik-Studenten an der Universität Kassel, sowie weiteren Partner-Universitäten der Lehrkooperation Winfoline.

Unser Ziel ist es, unsere Absolventen zu flexiblen und teamfähigen Persönlichkeiten auszubilden, die sowohl in der Lage sind, ihr Fachwissen auf reale Problemstellungen anzuwenden, als auch eine wissenschaftliche Herangehensweise an praktische Problemstellungen beherrschen. Klassische Berufsfelder unserer Absolventen sind Tätigkeiten als Informations- oder Projektmanager, Systemspezialisten oder IT-Berater. Darüber hinaus wollen wir unsere Absolventen darauf vorbereiten, eine wissenschaftliche Laufbahn in der Wirtschaftsinformatik anstreben zu können, sowie sich auch für spätere Führungsaufgaben zu qualifizieren.

Hierzu vermitteln wir in unseren Lehrveranstaltungen die notwendigen theoretischen Grundlagen und Methoden. Durch die Integration von aktuellen Forschungsergebnissen in die Lehre wollen wir eine enge Verzahnung von Lehre und Forschung erreichen. Darüber hinaus haben Studenten die Möglichkeit, in Bachelor- oder Masterarbeiten an aktuellen Forschungsfragen und -projekten mitzuarbeiten.

Eine Gesamtübersicht unserer Veranstaltungsplanung können Sie hier abrufen.

Zusätzlich hat sich das Fachgebiet Wirtschaftsinformatik zum Ziel gesetzt, neben der Lehre verschiedene Dienstleistungen und Fortbildungen für Studenten anzubieten. So wird bereits seit Jahren im Rahmen der Pflichtvorlesung Informationswissenschaften I ein Tutorium zur Einführung in MS Office angeboten. Durch die Aufnahme ins SAP University Alliance Programm werden wir versuchen, einen Schwerpunkt in der ERP-Ausbildung zu setzen und weitere Angebote ins Leben rufen.

Um die Qualität unseres Lehrangebotes zu gewährleisten und zu verbessern, werden wir regelmässig Evaluationen unserer Lehrveranstaltungen durchführen. Die Ergebnisse werden den Studenten zugänglich gemacht.