Publikationen von Frau Prof. Dr. Deckert

Monographie

  • "Folgenorientierung in der Rechtsanwendung" (Bd. 108 der Reihe der Münchener Universitätsschriften), XVI, 299 S., C.H. Beck, München 1995.

Ausgewählte Aufsätze und Beiträge in Sammelbänden

  • "Effizienz als Kriterium der Rechtsanwendung", Rechtstheorie 26 (1995), S. 117-133.

  • "Organschaftliche und vertragliche Beratungspflichten des Aufsichtsratsmitglieds", AG 1997, S. 109-114.

  • "Zur Haftung des Mitgliedstaates bei Verstößen seiner Organe gegen europäisches Gemeinschaftsrecht", EuR 1997, S. 203-236.

  • "Some preliminary remarks on the limitations of European Competition Law", ERPL 2000, p. 173-185.

  • "Zu Harmonisierungsbedarf und Harmonisierungsgrenzen im Europäischen Gesellschaftsrecht", RabelsZ 64 (2000), S. 478-496.

  • "Arbeitnehmerfreizügigkeit und Kündigungsabfindung" (zusammen mit Prof. Dr. Werner Schroeder), JZ 2001, S. 87-91.

  • "Praktische Durchführbarkeit folgenorientierter Rechtswissenschaft - Auf dem Weg zu einer folgenorientierten Rechtswissenschaft", in: Hagen Hof/ Martin Schulte (Hrsg.): Wirkungsforschung zum Recht III, Folgen von Gerichtsentscheidungen, 2001, S. 177-194.

  • "Paradigmenwechsel im Privatrecht? Fragmentierung, Funktionalisierung und Regionalisierung", in: Furrer, Andreas (Hrsg.): Europäisches Privatrecht im wissenschaftlichen Diskurs, Bern 2006, S. 85-108.