Ausstattung

Labor- und Feldinstrumente

Das Fachgebiet Grünlandwissenschaft und Nachwachsende Rohstoffe hat ca. 200m² Laborfläche und ist mit Grundausstattungen wie zum Beispiel Muffelofen, Trockenschränke, Fotometer, Laborwaagen und Mühlen ausgestattet. Darüberhinaus werden die folgenden Anlagen benutzt:

  1. Biogaslabor
  2. FOSS NIRS DS2500
  3. Feldspektrometer Tec5

Weitere Informationen zu unseren Labor- und Feldinstrumenten finden sie hier:

Fernerkundung

Ein Forschungsschwerpunkt am FG GNR ist die fernerkundliche Erfassung von Pflanzenmerkmalen im Grünland und Ackerland. Es kann auf umfangreiches Equipment zurück gegriffen werden, welches es erlaubt terrestrische und drohnengestützte Fernerkundung mit diversen Sensoren (hyperspektral, multispektral, thermal, RGB) durchzuführen.


Weitere Informationen zu unseren Instrumenten sowie technischen Spezifikationen finden sie hier: 

Versuchsflächen

Viele Forschungsarbeiten des FG GNR finden im Freiland statt, meistens auf extra angelegten Versuchsflächen, aber auch auf Praxisflächen.

Versuchsflächen für die Forschung befinden sich an den Standorten Neu-Eichenberg und Reiffenhausen.

Weitere Informationen zu unseren Labor- und Feldinstrumenten finden sie hier: