Dipl.-Ing. Bernd Sauerwein

Technischer Angestellter
Anschrift Kurt-Wolters-Straße 3
D-34125 Kassel
Gebäude: Ingenieurwissenschaften I
Raum Raum 4113
Telefon +49 561 804-2316
Telefax +49 561 804-3952
Sprechstunde:

nach Vereinbarung

Bild von Dipl.-Ing. Landschaftsplanung Bernd  Sauerwein

Aufgabenbereiche

    • Landschaftsplanung
    • Vegetationskunde
    • Geographische Informationssysteme


Curriculum Vitae

(geb. 1961 in Friedlos/Nordhessen) Ausbildung zum Landwirtschaftlich-Technischen Assistenten (LTA) an der Hessischen Lehr- und Forschungsanstalt Eichhof, Bad Hersfeld. Saatzuchttechniker in Otterndorf. Studium der Landschaftsplanung an der Gesamthochschule Kassel bei K.H. Hülbusch. Mitarbeit in der AG Freiraum & Vegetation. Diplom I 1988 "Die Vegetation der Stadt". Mitinhaber der Unkrautansaatfirma FLORA et LABORA. Freiberufliche Tätigkeit als Landschaftsplaner in Kassel und Köln. Diplom II 1996 "Vegetationshandwerk". Seit 1991 als Angestellter im Fachgebiet Wasserbau und Wasserwirtschaft der Universität Kassel tätig.


Nach oben

Veröffentlichungen

2016

  • mit Anne BLAß, Bernd GEHLKEN (Red.): Vegetationskundliche „Bastelarbeiten“: von Reisen an die Oder, in den Fläming, entlang von Wegen und ins Armerion.
    Notizbuch der Kasseler Schule 87. 261 S. Selbstverlag der AG Freiraum und Vegetation. Kassel.
  • mit Bernd GEHLKEN : Schlimmer geht immer. Kommentar zu Weiss (2015): Die Rote Pest aus grüner Sicht. Springkräuter – von Imkern geschätzt, von Naturschützern bekämpft.
    Notizbuch der Kasseler Schule 87 ‚Vegetationskundliche „Bastelarbeiten“‘: 254-255. Selbstverlag der AG Freiraum und Vegetation. Kassel.
  • mit Bernd GEHLKEN , Manfred GREULICH-BLAß, Sebastian HEINZEN, Karl-Heinrich HÜLBUSCH, Frank LORBERG, Michael SCHULZ, Lars SIMON, Gernot SOHN und Hannes VOLZ:
    Oderreise.
    Notizbuch der Kasseler Schule 87 'Vegetationskundliche Basteleien': 14-126. Selbstverlag der AG Freiraum und Vegetation. Kassel.

2015

  • Fundmeldungen 92-98.
    Botanik und Naturschutz in Hessen 28: 115-116. Selbstverlag der Botanischen Vereinigung für Naturschutz in Hessen. Frankfurt/M.
  • Ergänzungen und Korrekturen zu Fabaceae und Fagaceae in
    Thomas GREGOR und Sylvain HODVINA: Beiträge zur Pflanzenwelt in Hessen. Internetflora von Hessen im Aufbau. 
  • Morsche Brachen, wüste Fluren und Ruinen. Ein Versuch zur Begriffsgeschichte und Bedeutung.
    Notizbuch der Kasseler Schule 81 'Symposien der AG Freiraum und Vegetation 2009-2011': 97-119. Selbstverlag der AG Freiraum und Vegetation. Kassel.
  • Die Sessel Karl Kraus': Zur Brache und Dysfunktionalität.
    Notizbuch der Kasseler Schule 81 'Symposien der AG Freiraum und Vegetation 2009-2011': 182-187. Selbstverlag der AG Freiraum und Vegetation. Kassel.

2014

  • mit Susanne RAEHSE:
    Fundmeldungen 147-148.
    Botanik und Naturschutz in Hessen 27: 105. Selbstverlag der Botanischen Vereinigung für Naturschutz in Hessen. Frankfurt/M.
  • Fundmeldungen 149 - 181.
    Botanik und Naturschutz in Hessen 27: 105 – 110. Selbstverlag der Botanischen Vereinigung für Naturschutz in Hessen. Frankfurt/M.
  • Ergänzungen und Korrekturen zu Rosaceae.
    in Thomas GREGOR und Sylvain HODVINA: Beiträge zur Pflanzenwelt in Hessen. Internetflora von Hessen im Aufbau. 

2013

  • Ergänzungen und Korrekturen zu Haloragaceae, Malvaceae incl. Tiliacea, Linaceae, Onagracea, Thymelaeaceae, Trapaceae.
    in Thomas GREGOR und Sylvain HODVINA: Beiträge zur Pflanzenwelt in Hessen. Internetflora Hessen im Aufbau. 
  • Kartierbeiträge zur Flora Hessens, Nordrhein-Westfalens und Schleswig-Holsteins sowie Korrekturen zur Flora Hessens.
    in: Netzwerk Phytodiversität Deutschlands e. V. (NetPhyD) & Bundesamt für Naturschutz (BfN) (Hrsg.). Verbreitungsatlas der Farn- und Blütenpflanzen Deutschlands. 912 S. Landwirtschaftsverlag Münster.

2012

  • mit Anne BLAß, Bernd GEHLKEN & Karl Heinrich HÜLBUSCH (Red.).
    Beschwerliche Reisen zu Abgründen des Weinbaus an der Mosel, der Haldenbegrünung nach der Braunkohle und der ökologischen Spekulation.
    Notizbuch der Kasseler Schule 82, 287 S. Selbstverlag der AG Freiraum und Vegetation, Kassel.
  • mit Bernd GEHLKEN, Hildelid GERBRACHT, Manfred GREULICH-BLAß, Sebastian HEINZEN, Karl Heinrich HÜLBUSCH & Paul SCHUH:
    Reise in eine Gegend ohne Geschichte. Haldenbegrünungen nach der Braunkohle.
    Notizbuch der Kasseler Schule 82: 169-285. Selbstverlag der AG Freiraum und Vegetation, Kassel.
  • mit Bernd GEHLKEN & Karl Heinrich HÜLBUSCH:
    Beschwerliche Reisen zu Abgründen des Weinbaus an der Mosel, des Reichs ökologischen Spekulation und der Haldenbegrünung nach der Braunkohle.
    Notizbuch der Kasseler Schule 82: 5-12. Selbstverlag der AG Freiraum und Vegetation, Kassel.
  • Ergänzungen und Korrekturen:
    zu Thomas GREGOR und Sylvain HODVINA: Beiträge zur Pflanzenwelt in Hessen. Die Internetflora von Hessen befindet sich im Aufbau. 
2011
  • Die Natur der Eroberung. Rezension von David Blackbourn.
    Büro für Landschaftskommunikation (Red.) Oderbruchpavillion. Eingestellt im April 2011.
  • Das Hersfelder Schaumkraut (Cardamine corymbosa HOOK.F.) im Hersfelder Kurpark - neu für Hessen.
    Notizbuch der Kasseler Schule 79 'Strandgut - Vegetationskundliche Fundstücke': 251-253. Selbstverlag der AG Freiraum und Vegetation. Kassel.
  • Andernorts beobachtet: Bidention-Gesellschaften auf einer nordhessischen Renaturierungsfläche.
    Notizbuch der Kasseler Schule 79 'Strandgut - Vegetationskundliche Fundstücke': 161-182. Selbstverlag der AG Freiraum und Vegetation. Kassel.
  • Morphologie und Hydraulik der Buhnenfelder. in Altmarkreisende Buch 2009: 3. Altmarkreise, Elbesand und Elbestrand. Annuelle Ufer und Strandfluren der Isoëto-Nanojuncetea und Bidentetea von Ferchland bis Wittenberge: 37-44.
    Notizbuch der Kasseler Schule 79 'Strandgut - Vegetationskundliche Fundstücke': 5-114. Selbstverlag der AG Freiraum und Vegetation. Kassel.
2010
  • Fundmeldungen 1723 - 1736.
    Botanik und Naturschutz in Hessen 23: 129-132. Selbstverlag der Botanischen Vereinigung für Naturschutz in Hessen. Frank-furt/M.
  • TK 25 - Vom Symbol zum Klecks.
    Notizbuch der Kasseler Schule 76 'Symposien der AG Freiraum und Vegetation 2005 - 2008': 213-230. Selbstverlag der AG Freiraum und Vegetation. Kassel.
  • Spaziergänge durch Hersfeld und Bad Hersfeld.
    Notizbuch der Kasseler Schule 76 'Symposien der AG Freiraum und Vegetation 2005 - 2008': 155-179. Selbstverlag der AG Freiraum und Vegetation. Kassel.
  • Gestaltende Gestalten.
    Notizbuch der Kasseler Schule 76 'Symposien der AG Freiraum und Vegetation 2005 - 2008': 152-154. Selbstverlag der AG Freiraum und Vegetation. Kassel.
  • mit Peter ADAM, Nils GROTH, Jeanette HÖFNER, Eberhard J. KLAUCK, Helmut LÜHRS, Johannes PIEL, Arween SCHMIDT, Ulrike SCHOTTENHAMMEL, Anne-lie STEINKE, Andrina THIELE und Hannes VOLZ: 
    Kompaktseminar "Ein Stück Stadt-Landschaft sehen, vergleichen, beschreiben, verstehen" zum Beispiel: Dresden (Weiszer Hirsch, Bühlau, Loschwitz). Neubrandenburger Skizzen 10: 21-140. Selbstverlag des Landschafts- und Freiraumplanung Neubrandenburg e.V. Neubrandenburg.
2008
  • Litera-Tour: Die Natur der Eroberung. Rezension von: 'David Blackbourn: Die Eroberung der Natur. Eine Geschichte der deutschen Landschaft'. 2006.
    Notizbuch der Kasseler Schule 73: 190-193. Selbstverlag der AG Freiraum und Vegetation. Kassel.
  • mit Petra ARNDT, Ulrike BRAUN, Hendrik FALKENBERG, Bernd GEHLKEN, Manfred GRÄULICH-BLAß, Roland KELLER, Eberhard-Johannes KLAUCK, Conny KÜBLER, Jörg KULLA, Frank LORBERG, Maria MARTENS, Henrike MÖLLEKEN, Paul SCHUH, Hannes VOLZ und Johannes WURMTHALER:
    Eifelreise.'
    Flora und Vegetation in Schönecken/Kalkeifel. Notizbuch der Kasseler Schule 73: 17-132 + 5 Tabellenanlagen. Selbstverlag der AG Freiraum und Vegetation. Kassel.
  • (Redaktion): Reisen, um Fragen zu stellen. Vegetationskundige Reisen und Seminare, Klima-kunde und Liter-Touren.
    Notizbuch der Kasseler Schule 73. 199 Seiten. Selbstverlag der AG Freiraum und Vegetation. Kassel.
2007
  • mit Eberhard-Johannes KLAUCK, Bernd GEHLKEN und Frank LORBERG (Re-daktion):
    Eifel-Reise. Flora und Vegetation in Schönecken/Kalkeifel.
    Reader zum Vegetationsseminar der AG Freiraum und Vegetation. 160 S. Kassel.
  • mit Stephan THEOBALD:
    Monitoring.
    Hessisches Ministerium für Umwelt, ländlichen Raum und Verbraucherschutz. (Hg.): Umweltverträglicher Hochwasserschutz für die Einzugsgebiete von Fulda und Diemel. Teil 6, 113 S. + Anlage [CD-Anlage], Kassel.
  • mit Barbara WAGNER (Redaktion):
    9. JuWi-Treffen. Beiträge zum Treffen junger Wissenschaftlerinnen und junger Wissenschaftler deutschsprachiger Wasserbauinstitute. 174 S. Selbstverlag des Fachgebietes Wasserbau und Wasserwirtschaft der Universität Kassel. Kassel.
  • Säume in der Landnutzungsgeschichte. Der Wandel der Säume und deren Bedeutung als Bienenweide.
    Lebbimuk, Abhandlungen und Berichte des Lebendigen Bienenmuseums Knüllwald 4(1): 5-20. Knüllwald. 
  • Cruciata laevipes-Versaumungen – Versaumungen und Saumgesellschaften als Indiz der Landnutzungsgeschichte.
    Notizbuch der Kasseler Schule 68: 149-182. Selbstverlag der AG Freiraum und Vegetation. Kassel.
2006
  • mit Helmut BÖSE-VETTER:
    Veranstaltungen der AG Freiraum und Vegetation 1996-2005.
    Notizbuch der Kasseler Schule 70(2): 406-417. Selbstverlag der AG Freiraum und Vegetation. Kassel.
  • Naturvölker am Amazonas oder Pauperisierte in der Brache.
    Notizbuch der Kasseler Schule 70(1): 143-146. Selbstverlag der AG Freiraum und Vegetation. Kassel.
2005
  • mit Heike LECHENMAYR u. Georges MOES:
    Übersicht der Symposien 2001-2004.
    Notizbuch der Kasseler Schule 67: 15-17. Selbstverlag der AG Freiraum und Vegetation. Kassel.
  • mit Heike LECHENMAYR u. Georges MOES (Redaktion):
    Symposien der AG Freiraum und Vegetation 2001 bis 2004.
    Notizbuch der Kasseler Schule 67. 232 Seiten. Selbstverlag der AG Freiraum und Vegetation. Kassel.
  • Zur Benennung der Heracleum mantegazzianum-Dominanzgesellschaften – ein Beispiel wie syntaxonomische oder syngenetische Begriffe das vegetationskund-liche Verstehen leiten.
    Notizbuch der Kasseler Schule 67: 91-111. Selbstverlag der AG Freiraum und Vegetation. Kassel.
  • Symposium und sympínein. Vorwort.
    Notizbuch der Kasseler Schule 67: 5-12. Selbstverlag der AG Freiraum und Vegetation. Kassel.
2004
  • Heracleum mantegazzianum SOMM. et LEV., eine auffällige Apiaceae bracher Säume und Versaumungen.
    Philippia 11(4): 281-319 + Tabellenanhang. Selbstverlag des naturkundlichen Museums Kassel.Kassel. 
2003
  • Bestimmungsschlüssel der Familien monocotyledoner Gartenpflanzen.
    In E.J. KLAUCK: Gartenflora. Bestimmungsschlüssel für einkeimblättrige Garten-pflanzen.
    Notizbuch der Kasseler Schule 65: 29-33. Selbstverlag der AG Frei-raum und Vegetation Kassel.
  • Vegetationskundige Begriffe – vegetationskundiges Begreifen.
    Notizbuch der Kasseler Schule 62 'Anthropogene Vegetation': 251-267. Selbst-verlag der AG Freiraum und Vegetation Kassel.
  • Gagea pratensis (PRES.) DUM., G. villosa (M.B.) SWEET (G. arvensis DUM.) und G. lutea (L.) KER.-GAWL., im westlichen Stadtgebiet von Kassel.
    Notizbuch der Kasseler Schule 62 'Anthropogene Vegetation': 21-32. Selbstver-lag der AG Freiraum und Vegetation Kassel. (leicht korrigierte Fassung von 1999).
  • Ein synanthropes Vorkommen von Carex pendula JUDS. in Kassel.
    Notizbuch der Kasseler Schule 62 'Anthropogene Vegetation': 16-20. Selbstverlag der AG Freiraum und Vegetation Kassel. (Reprint von 2002).
  • mit Florian BELLIN, Bernd GEHLKEN, Georges MOES, Karl Heinrich HÜLBUSCH, Eberhard J. KLAUCK, Jörg KULLA, Peter KURZ, Frank LORBERG, Helmut LÜHRS, H.-H. SCHRÖDER u. Hartmut TROLL:
    Von der Klassenfahrt zum Klassenbuch. Lythro-Filipenduletea-Gesellschaften an Hamme, Wümme und Oste.
    Notizbuch der Kasseler Schule 63. 152 S. + Tabellenanhang. Selbstverlag der AG Freiraum und Vegetation. Kassel, Bremen.
  • Sicherheit organisieren verhindert heimtückisches Agieren.
    Notizbuch der Kasseler Schule 61 'Wer lehrt lernt – Wer nicht lernt, kann nicht lehren': 29-37. Selbstverlag der AG Freiraum und Vegetation. Kassel, Bremen.
2002
  • Ein synanthropes Vorkommen von Carex pendula JUDS. in Kassel.
    Hessische Floristische Briefe 51(2): 29-34. Darmstadt.
2001
  • Die Vegetation um und in Friedlos.
    In ZERR, Walter (red. Ltg.): 650 Jahre Friedlos 1352 – 2002, Geschichte und Geschichten eines hessischen Dorfes an der Fulda: 34-39. Selbstverlag des Festausschusses 650 Jahre Friedlos. Ludwigsau-Friedlos. 
  • Die Landschaft der Mühlen, die Landschaft der Wasserkraftwerke.
    Kasseler Wasserbau Mitteilungen 12: 187-202 (Tönsmann-Festschrift), Herkules-Verlag. Kassel.
  • mit D. SCHÖTZ, Frank TÖNSMANN u. Folker TROSTDORF:
    Reaktivierung von ehemaligen Kleinstwasserkraftanlagen an der Mahlgera in Thüringen.
    Wasserkraft & Energie 1/01: 47-64. Moritz Schäfer Verlag. Detmold (Überarbeitete Fassung von 1999). 
2000
  • Cicerbita macrophylla ssp. uralensis in Gesellschaften des LAPSANO-GERANIONs Siss. 73 nom. nov. Dierschke 74 in Angeln.
    Notizbuch der Kasseler Schule 55 'In guter Gesellschaft - Beiträge zur Pflanzen-soziologie, Landschafts- und Vegetationskunde 2': 38–52. Selbstverlag der AG Freiraum und Vegetation Kassel (Reprint von 1999).
  • mit Georges MOES:
    Das Knollige Rispengras (Poa bulbosa L.) in Scherweiden (Festuco-Crepidetum capillaris Hülb. et Kienast in Kienast 79) Kassels.
    Notizbuch der Kasseler Schule 55 'In guter Gesellschaft - Beiträge zur Pflanzen-soziologie, Landschafts- und Vegetationskunde 2': 32-37. Selbstverlag der AG Freiraum und Vegetation. Kassel (Reprint von 1996).
  • mit Frank TÖNSMANN:
    Umweltgerechte Reaktivierung der Wasserkraftkaskade an der Mahlgera.
    Kasseler Wasserbau Materialien und Forschungsberichte 10. 65 S. + Anhang. Herkules-Verlag. Kassel.
  • mit Frank TÖNSMANN:
    Environmental Impact Assessments for Central and De-Centralised Flood Defence Measures by the Example of the Flood Defence Concept for the Bauna Brook in Hesse.
    Kasseler Wasserbau Mitteilung 9(2): I-19 – I-30. Herkules-Verlag. Kassel.
  • Die Freiräume am HoPla: Verbrannte Geschichte – Virtuelle Geschichtchen.
    GhK-Publik 3/2000: 8: Kassel.
1999
  • Gagea pratensis (PERS.) DUM., G. villosa (M.B.) SWEET (G. arvensis DUM.) und G. lutea (L.) KER.-GAWL., im westlichen Stadtgebiet von Kassel.
    Floristische Rundbriefe 33(2): 22-29. Bochum.
  • Freiraumplanung und Vegetationshandwerk. Die Freiräume der Gesamthochschule Kassel, Standort Holländischer Platz.
    Landschaftsentwicklung und Umweltforschung 111: 85-112. Berlin.
  • mit D. SCHÖTZ, Frank TÖNSMANN u. Folker TROSTDORF:
    Reaktivierung von ehemaligen Kleinstwasserkraftanlagen an der Mahlgera in Thüringen.
    Beiträge zum zweiten Anwenderforum Kleinwasserkraftwerke 28./29. Oktober 1999: 183–212. Regensburg.
  • mit Frank TÖNSMANN:
    Auswirkungen von Grundwasserabsenkungen durch Trockenkiesabbau auf die Vegetationsausstattung der Aue.
    Steinbruch und Sandgrube 99/2: 8–18. Ronneberg.
  • Cicerbita macrophylla ssp. uralensis in Gesellschaften des Lapsano-Geranions Siss. 73 nom. nov. Dierschke 74 in Angeln.
    Kieler Notizen zur Pflanzenkunde Schleswig-Holsteins und Hamburgs 25/26: 70–79. Kiel.
1997
  • Das Geheimnis um Marie Rogêt. Überlegungen zum vegetationskundigen Verstehen.
    Notizbuch der Kasseler Schule 46 'Das Maß der Dinge': 195-215. Selbstverlag der AG Freiraum und Vegetation. Kassel.
1996
  • mit Helmut BÖSE-VETTER:
    Seminare der "AG Freiraum und Vegetation". Notizbuch der Kasseler Schule 40 'Freiraum und Vegetation', Festschrift zum 60. Geburtstag von Karl Heinrich Hülbusch': 391-403. Selbstverlag der AG Freiraum und Vegetation. Kassel.
  • Vegetationskundige Beobachtungen in Bordeaux.
    Notizbuch der Kasseler Schule 40 'Freiraum und Vegetation', Festschrift zum 60. Geburtstag von Karl Heinrich Hülbusch': 311-338. Selbstverlag der AG Freiraum und Vegetation. Kassel.
  • mit Helmut BÖSE-VETTER:
    Verzeichnis der Schriften von Karl Heinrich Hülbusch.
    Notizbuch der Kasseler Schule 40 'Freiraum und Vegetation', Festschrift zum 60. Geburtstag von Karl Heinrich Hülbusch': 14-20. Selbstverlag der AG Freiraum und Vegetation. Kassel.
  • mit Georges MOES:
    Das Knollige Rispengras (Poa bulbosa L.) in Scherwei¬den (Festuco-Crepidetum capillaris Hülb. et Kienast in Kienast 79) Kassels.
    Floristische Rundbriefe 30(1): 13-19. Bochum. 
1995
  • Spontankultur und Stadtnatur.
    Das Gartenamt 1/95: 42-50. Patzer Verlag. Berlin, Hannover.
  • mit A. GRÜNDEL, W. SCHAUBERIK und Frank TÖNSMANN:
    Betriebserfahrungen mit den Hochwasserrückhalteanlagen des Wasserverbandes Schwalm.
    Kasseler Wasserbau-Mitteilung 2: 79-199. Herkules-Verlag. Kassel.
1993
  • Krautern mit Unkraut.
    Notizbuch der Kasseler Schule 29 'Gut gesät': 144-152. Selbstverlag der AG Freiraum und Vegetation (Reprint von 1989).
1992
  • Umbauten eines Straßenfreiraumes.
    Zoll-texte. Zeitschrift österreichische LandschaftsarchitektInnEn und LandschaftsökologInnEn 3: 21-25. Wien.
1991
  • Gesamthochschule Kassel.
    Garten und Landschaft 1991/1:47. Georg. D.W. Callwey. München.
  • Postmoderne Zuckerplätzchen.
    Stattzeitung Kassel 184: 8-9. Selbstverlag des Vereins zur Förderung alternativer Medien. Kassel
1990
  • Naturschutz bleibt Männersache.
    Stattzeitung Kassel 180: 10-11. Selbstverlag des Vereins zur Förderung alternativer Medien. Kassel.
1989
  • Die Vegetation der Stadt.
    Notizbuch der Kasseler Schule 11. 89 S. Selbstverlag der AG Freiraum und Vegetation. Kassel.
  • Stadtvegetation - Kritische Bibliographie.
    Notizbuch der Kasseler Schule 14. 88 S. Selbstverlag der AG Freiraum und Vegetation. Kassel.
  • Krautern mit Unkraut.
    Garten und Landschaft. 1989/5: 19-23. Georg. D.W. Callwey. München.
  • Die Zerstörung der Straßen - Kübelgrün am Kurpark.
    Notizbuch der Kasseler Schule 10: 189-195. Selbstverlag der AG Freiraum und Vegetation. Kassel (Reprint von 1986).
1988
  • mit Günter GIMBEL und Ralf HENNEN: 
    Notizen zur Flora und Vegetation Kassels.
  • Hessische Floristische Briefe 37(3): 47-48. Verlag der Stadt Darmstadt. Darm-stadt. 
  • Die Pflanzengesellschaften der Henschelhalde in Kassel.
    Philippia (4)1: 30-35. Selbstverlag des naturkundlichen Museums Kassel.
  • Betr.: Projekt.
    Fachschafts-info der Fachschaft ASL 3 (12/88): 3-4. Selbstverlag. Kassel. 
  • Die Integration als romantisches Ziel.
    Fachschafts-info der Fachschaft ASL 3 (12/88): 5-6. Selbstverlag. Kassel.
1987
  • Rorippa austriaca (C.R.) BESS. in Ruderalgesellschaften auf der Henschelhalde in Kassel.
    Hessische Floristische Briefe 36(4): 55-60. Verlag der Stadt Darmstadt. Darmstadt. 
  • Stolpersteine und Stolperdrähte.
    Hersfelder Gemeine 22: 7. Selbstverlag. Bad Hersfeld.
  • Landschaft gibt es auf dem Friedhof. Hersfelder Gemeine 19: 18-19. Selbstverlag. Bad Hersfeld.
  • Kontroverse um Nationalpark Hessen - Je ärmer der Mensch, desto schöner die Landschaft.
    Hersfelder Gemeine 18: 8-10,15. Selbstverlag. Bad Hersfeld.
1986
  • Senecio inaequidens D.C. - neu in Kassel.
    Hessische Floristische Briefe 35(4): 59-61. Verlag der Stadt Darmstadt. Darmstadt. 
  • Es lebe der Zentralfriedhof.
    Hersfelder Gemeine 16: 7-8. Selbstverlag. Bad Hersfeld.
  • Peinliche Zitate. Rezension der Festschrift 1250 Jahre Bad Hersfeld.
    Hersfelder Gemeine 11: 18. Selbstverlag. Bad Hersfeld.
  • Listera ovata (L.) R. BR. im Stadtbereich von Kassel.
    Hessische Floristische Briefe 35(1): 12-15. Verlag der Stadt Darmstadt. Darmstadt. 
  • mit Karl Heinrich HÜLBUSCH und Peter FAHRMEIER:
    Die spontane Vegetation im Mosaikpflasterverband der Straße 'Am Weinberg'.
    Notizbuch der Kasseler Schule 2: 111-129. Selbstverlag der AG Freiraum und Vegetation. Kassel.
  • Keimprüfungen bei Arten der spontanen Vegetation.
    Notizbuch der Kasseler Schule 2: 50 -79. Selbstverlag der AG Freiraum und Ve-getation. Kassel.
1985
  • Die Zerstörung der Straßen. Kübelbegrünung am Kurpark.
    Hersfelder Gemeine Zeitung 4: 9-10. Selbstverlag. Bad Hersfeld.
  • Kultivierte Wildkräuter zu Anschauen.
    Garten und Landschaft 1985/5: 7. Georg D. W. Callwey. München.
  • Die Garnitur der Zerstörung.
    konkret 1985/3: 24-27. Neuer Konkret Verlag. Hamburg.
  • Der Gute Heinrich, nur eine bedrohte Dorfpflanze?
    Naturkundliche Jahresberichte für das Mittlere Fuldatal 6: 144-154. Selbstverlag. Bebra.
  • Bedrohte Dorfpflanze "Guter Heinrich".
    Mein Heimatland (Beilage zur Hersfelder Zeitung) 31 (16): 61-63. Hoelsche Buchdruckerei. Bad Hersfeld.

Nach oben