Q-Pilot Software

Allgemeine Voraussetzungen

Ihr System muss entweder Teil des Netzes der Universität sein, per Eduroam ins WLAN der Uni eingebunden sein oder es muss eine VPN-Verbindung zum Netz der Universität Kassel bestehen.

Für die korrekte Funktion müssen in einer evtl. vorhandenen Firewall folgende Ports von innen (also im abgesicherten Netz) zum QPilot-Server server01.printcenter.verwaltung.uni-kassel.de (derzeit 141.51.132.20) freigeschaltet sein:

  • 515 (lpr) - Drucken zum QPilot-Server

Außerdem darf kein Dienst den TCP-Port 515 belegen - unter Windows der "TCP/IP-Druckserver", unter Linux z.B. lp oder cups.
Sollte dies doch der Fall sein, deaktivieren Sie diese, wenn Sie sie nicht benötigen. Sollte das nicht möglich sein, sehen Sie bitte weiter unten unter "Linux" nach.

Hier geht es zur Installation