Konfiguration

Dieser Artikel beschreibt die Einrichtung und Konfiguration des Backupsystems ISP (IBM Spectrum Protect) bzw. TSM (Tivoli Storage Manager) unter Mac OS X. Bevor Sie Ihren Client einrichten können, müssen Sie eine gültige Anmeldung zum Backup-Dienst haben.

Task der Optionsdatei: Neue Optionsdatei erstellen

Starten Sie "IBM Spectrum Protect Tools for Administrators", der sich in Ihrem Programme Ordner befindet. Es öffnet sich ein neues Dialogfenster. Wählen Sie IBM-Spectrum Protect aus (Sie werden aufgefordert Ihr Kennwort für Ihr lokales Konto einzugeben.) Wenn Sie noch keine Konfigurationsdatei haben, öffnet sich der Konfigurationassistent. Klicken Sie auf "weiter" und im folgenden Fenster "Neue Optionsdatei erstellen" und wieder "weiter".

 

 

Name des TSM Klientknotens: Eingabe des Knotennamens

Nun müssen Sie den Knotennamen (node-Name) Ihres Rechners eingeben. Der Assistent schlägt den Netbiosnamen Ihres Computers vor. Hier sollte auf jeden Fall der Node-Name stehen, den Sie vom ITS auf Ihrer Nutzungsanmeldung für den Backupdienst zurückerhalten haben.


TSM-Client Server-Übertragung

Als Übertragungmethode ist TCP/IP hier in der Regel schon markiert. Klicken Sie auf "Weiter".


TCP/IP-Optionen: Adresseintragung

Jetzt tragen Sie die Adresse des Backup-Servers ein: tsm44.its.uni-kassel.de
Bei Anschluss sollte 1500 stehen. Klicken Sie auf "Weiter".


Screenshot Serverzeilengruppennamen einfügen

Als Serverzeilengruppenname können Sie den Standardvorschlag verwenden. Klicken Sie auf "Weiter".


Screenshot: Empfohlene Einschluss-/ Ausschlussliste

Als neuer Nutzer der Backup-Software sollten Sie die empfohlene Einschluss-/Ausschlussliste erst einmal bei den Empfehlungen belassen und später eventuell weitere hinzufügen. Wie das geht, erfahren Sie unter Anpassung der Include/Exclude-Optionen. Klicken Sie aber zunächst auf "Weiter".


Allgemeine Dateiausschlusswahl

Nun bekommen Sie eine Auswahl von Datei-Typen, welche Sie vom Backup ausschliessen können (z.B. alle Dateien mit der Endung .core). Wenn Sie mehreren Typen auswählen möchten, halten Sie die "cmd"-Taste während der Auswahl gedrückt.

Klicken Sie im nächsten Fenster auf "Anmelden"

TSM Anmeldefeld

Der ISP bzw. TSM-Client speichert nun lokal die Optionsdatei und bittet Sie daraufhin Ihre Benutzerdaten einzugeben, welche Sie bei der Anmeldung zum Backup-Dienst erhalten haben.

Die Konfiguration wird durch Klick auf "Fertigstellen" abgeschlossen.