Versand-Einstellungen

Übermittlungszeitpunkt festlegen

Sie haben die Möglichkeit eine Nachricht nicht sofort, sondern zu einem bestimmten Zeitpunkt zu versenden. Um solch eine Einstellung vorzunehmen, folgen Sie bitte den folgenden Instruktionen. Wechseln Sie zunächst zu dem Reiter "Optionen" und dann innerhalb des Reiters in die Gruppe "weitere Optionen".

Setzen Sie in dem neu geöffneten Fenster in der Schaltfläche "Übermittlung verzögern" ein Häkchen. Legen Sie anschließend das gewünschte Datum und die gewünschte Uhrzeit fest. Fügen Sie dann den Empfänger hinzu und versenden Sie die E-Mail.

Die E-Mail befindet sich nun bis zum gewünschten Übermittlungszeitpunkt in Ihrem Ordner "Postausgang".

Bitte beachten Sie: Wenn Sie sich nicht in der Exchange Umgebung befinden, muss Outlook geöffnet sein, um die Nachricht zu verschicken.

Vertraulichkeits-Einstellungen

Sie haben die Möglichkeit, der Empfängerin / dem Empfänger einen Hinweis zum Inhalt Ihrer Nachricht zu geben unter der Einstellung „Vertraulichkeit“. Dort können „Normal, Persönlich, Privat und Vertraulich“ auswählen. Die Empfängerin / Der Empfänger bekommt dann eine Quickinfo mit einem Hinweis auf die von Ihnen gewählte Vertraulichkeits-Stufe über dem Inhalt Ihrer Nachricht angezeigt.

Hinweis: Unter der Auswahl „Privat“ wird der Inhalt Ihrer Nachricht vor Änderungen geschützt und kann beispielsweise bei einer Weiterleitung nicht von den Empfängern bearbeitet werden.

Nach oben