Münd­li­cher Prü­fungs­teil

In der mündlichen Prüfung sollen die Studierenden zeigen, dass sie spontan zu verschiedenen Themen Stellung nehmen und sich verständlich ausdrücken können.

Sie müssen mindestens 57% (DSH 1) in dem schriftlichen Prüfungsteil erreichen, um zur mündlichen Prüfung zugelassen zu werden. Sie werden nicht zu einer mündlichen Prüfung eingeladen, wenn das Ergebnis der schriftlichen Prüfung eindeutig ungenügend ist (weniger als 57%).

Ablauf:
Die mündliche Prüfung besteht aus drei Phasen:
1. Vorbereitungszeit: Zunächst erhält die Kandidatin / der Kandidat 15 bis maximal 20 Minuten Zeit, um sich auf das Prüfungsgespräch vorzubereiten. Als Prüfungsgrundlage dienen Texte, Graphiken etc., die auf das gewählte Studienfach der zu Prüfenden bezogen sind. Als Hilfsmittel ist ein einsprachiges Wörterbuch erlaubt.
2. Das Prüfungsgespräch dauert maximal 20 Minuten. Die Prüfung besteht aus einem Kurzvortrag von maximal 5 Minuten und einem Gespräch von maximal 15 Minuten. Grundlage für die Prüfung ist der Text oder die Grafik aus der Vorbereitung. Innerhalb der Prüfung wird die Gesprächs- und die Diskussionsfähigkeit der zu Prüfenden festgestellt.
3. Bekanntgabe des Ergebnisses: Im Anschluss an die mündliche Prüfung wird der Kandidatin / dem Kandiaten das Prüfungsergebnis mitgeteilt.

Vorbereitung:
In der mündlichen Prüfung sollen Sie zu verschiedenen Themen Stellung nehmen können und in der Lage sein, mit den Prüferinnen und Prüfern ein Gespräch zu führen. Sie sollten sich auf Fragen zu Ihrem gewählten Studienfach vorbereiten. Da in diesem Teil Ihre Fähigkeiten beim Sprechen geprüft werden, sollten Sie sich mündlich vorbereiten.

Im Rahmen der DSH können drei Niveaustufen erreicht werden:

DSH 1 (ab 57% Gesamtergebnis)
DSH 2 (ab 67% Gesamtergebnis)
DSH 3 (ab 82% Gesamtergebnis)

Wenn Sie die DSH nicht bestanden haben oder die Prüfung erst zu einem späteren Zeitpunkt versuchen möchten, können sie sich für einen Aufnahmetest (Hörverstehen – Leseverstehen – Grammatik – Textproduktion) für den Vorbereitungskurs auf die nächste DSH anmelden bzw. bewerben. Die Unterrichtszeit beträgt ca. 20 Stunden/Woche und findet während des Semesters statt. In der vorlesungsfreien Zeit wird ein dreiwöchiger Trainingskurs angeboten.