Ak­tu­el­les

Zurück
02.08.2021

Mit Schwung auch durch be­son­de­re Zei­ten - Treff­punkt Be­we­gung- in Ih­rem Stadt­teil

© HNA, Lisa Claußen beim der Postwurfsendung für die wissenschaftlichen Fragebögen

Seit Beginn des Jahres 2020 ist die Bevölkerung mit der weltweiten Corona-Pandemie beschäftigt. Zur Eindämmung dieser Pandemie wird das öffentliche Leben durch zeitweilige Lockdowns stillgelegt. Zum Schutz der Teilnehmenden, die sich im Risikoalter befinden, wurden die Spaziergänge zu Zeiten des Lockdowns temporär eingestellt. Um das Projekt weiterhin am Laufenden zu halten, wurde frühzeitig ein 4-Stufen-Plan „Wiederbelebung Treffpunkt Bewegung“ in Anlehnung an das Konzept des Deutschen Städtetages entwickelt. Dabei steht besonders die Aufrechterhaltung des Kontaktes zu den Teilnehmenden im Vordergrund. So werden die vorrangigsten Ziele des Projektes („Gesundheit durch Bewegung“ und „Verminderung des Einsamkeitsrisikos) nicht aus den Augen verloren. Je nach aktuelle Corona-Situation kann nun auch in der Pandemiezeit mit dem 4-Stufen-Plan flexibel reagiert werden, sodass das Projekt nie enden muss.

4-Stufenplan „Wiederbelebung Treffpunkt Bewegung“

1. Stufe

keine gemeinsamen (physischen) Aktivitäten

 
  • Bewegungsflyer für zu Hause
  • Telefonsprechstunde Sportamt
  • Telefonaktion der ÜL (ÜL rufen bei Ihren TN an)
  • Telefon-Kontakte zu ÜL / Stadtteilpartner
  • Versendung von Hausaufgaben-Zettel an die TN
  • Dreh von Bewegungsvideos von ÜL
 

2. Stufe

Strikte Kontaktbe-schränkung und Hygiene-maßnahmen

 
  • Treffpunkt Sportplatz (oder andere besser geeignete Plätze) mit begrenzter TN-Zahl und Abstand unter strikter Kontaktbeschränkung sowie Einhaltung von Hygienemaßnahmen
  • Hin- und Rückweg zum alternativen Treffpunkt “ersetzt” den Part des gemeinsamen Spaziergangs
 

3. Stufe

Lockerung der Maß-nahmen

 
  • Vorsichtiger Wiederbeginn der Spaziergänge unter Wahrung der Abstands- und Hygieneregeln
 

4. Stufe

weitgehender Normal-betrieb

 
  • Maßnahmen unter Berücksichtigung der gültigen Regeln
 

 

Stufe 1

Die Stufe 1 wurde am 13. Juli 2020 umgesetzt: Mit Info-Grüßen über die HNA und einem Osterbrief hielten wir die TN über die neuste Entwicklung auf dem Laufenden. Mit Hilfe der ÜL und Stadtteilpartner wurde ein spezieller Corona-Bewegungsflyer mit Übungen verteilt. Es wurden Bewegungsvideos auf der Homepage der Stadt Kassel hochgeladen. So wurden die beiden wichtigsten Ziele („Gesundheit durch Bewegung“ und „Verminderung des Einsamkeitsrisikos“), gerade in Zeiten des „social distancing“ nie aus den Augen verloren.

Eine ÜL-Telefonsprechstunde wurde eingeführt und die Teilnehmende wurden jede Woche nach ihrem Wohlbefinden befragt. Die Teilnehmende nahmen dieses Angebot dankbar an.

Im Rahmen der wissenschaftlichen Begleitung wurden Fragebögen konzipiert und an ca. 90 TN versendet, mit einem beeindruckenden Rücklauf von 85%.

Stufe 2

Mit „grünem Licht“ durch die Stadt und das Gesundheitsamt Kassel wurde Stufe 2 am
13. Juli 2020 gestartet, also das Treffen der TN an geeigneten Plätzen mit Übungen, bei denen u.a. auf die Einhaltung des Mindestabstandes geachtet wurde und keine und keine Gegenstände von mehreren Teilnehmern berührt wurden.

Stufe 3

Da die Zahl der Neuinfektionen über den Sommer weiter sank und die Stadt am 24. Juni 2020 weitere Lockerungen beschloss, konnte Anfang September mit Stufe 3 begonnen und die Spaziergänge wieder eingebaut werden. Zuvor wurden die ÜL in einem Präsenzseminar im Open-Air-VIP-Bereich des Auestadions hierfür geschult mit einem Schwerpunkt auf das Einhalten der Abstandsregel. Und so ging es dann am 1. September 2020 wieder mit Spaziergängen los.

In dieser Phase fanden unter Berücksichtigung der aktuellen Hygienemaßnahmen wieder aktive Stadtteilspaziergänge auf „neuen Wegen“ statt. Es wurden gezielt Wegstrecken ausgesucht, die genügend Abstand ließen wie z.B. im Rahmengrün des Stadtteils. Es wurde gegangen und mit Abstand gymnastische Übungen durchgeführt.
Erwähnenswert ist, dass die Resonanz so groß war, dass bei einigen Stadtteilen ein Aufnahmestopp vorerst ausgesprochen werden musste. Auch wurden neue Teilnehmer, die vor Corona nicht dabei waren, verzeichnet.

 

In dieser Zeit konnte auch der Dreh eines Video-Trailers fortgesetzt und erfolgreich abgeschlossen werden. Ein großer Dank geht hier an die mitwirkenden ÜL und TN, denn so ein Video-Dreh kann sich ganz schön in die Länge ziehen, aber alle haben fleißig und motiviert mitgearbeitet. Natürlich wurden auch hier vor Ort die Hygiene- und Abstandsregeln eingehalten.

Stufe 4

Diese Stufe der Wiederbelebung des Projektes ist nicht aktiv geworden, da am
2. November 2020 auf Anweisung der Bundes- und Landesregierung der Amateur- und Freizeitsport in Gruppen wieder eingestellt wurde und somit auch das Projekt.

 

Auch in diesem Jahr 2021 wurde das Projekt immer an die aktuell geltenden Corona-Reglungen angepasst. Somit wurden die verschiedenen Stufen des Projektes durchlaufen. Ab dem 19. Juli 2021 befindet sich das Projekt wieder in Stufe 3 des Stufenplanes. Die Spaziergänge sind wieder gestartet. Alle Termine befinden sich in der nachfolgenden Tabelle.

 

 

Alle Termine:

Waldau

Jeden Montag 10.00 Uhr

Stadtteilbüro Waldau

Görlitzer Str. 39j

Südstadt

Jeden Dienstag 16.00 Uhr

Spielplatz/ Ballplatz

An der Landaustraße

 

Vorderer Westen

Jeden Dienstag 14.00 Uhr

Grünzug Motzberg

An der Friedrich-Ebert-Straße

Harleshausen

Jeden Montag 10.00 Uhr

Ossenplatz

Wolfhager Str. 380

 

Kirchditmold

Jeden Dienstag 10.00 Uhr

Sportplatz Vfl Kassel

Gala-Metzner-Platz 1

 

Rothenditmold

Jeden Dienstag 11.00 Uhr

Gelände Mehrgenerationenhaus Heilhaus

Brandaustraße 10

 

Oberzwehren

Jeden Montag 10.00 Uhr

Sportanlage Heisebach

Kronenackerstraße

 

Wolfsanger

Jeden Dienstag 10.00 Uhr

 Wiese gegenüber der Haltestelle „Am Fasanenhof“

Fuldatalstraße

Bettenhausen/ Forstfeld

Jeden Mittwoch 10.00 Uhr

Gelände neben Agathofzentrum

Agathofstr. 48

 

Wehlheiden

Jeden Mittwoch 10.30 Uhr

Große Wiese unterhalb des Rewe-Parkplatzes

Wehlheider Str.

 

Bad Wilhelmshöhe

Jeden Mittwoch 10.00 Uhr

Sportplatz TSG Wilhelmshöhe

Kirchditmolder Str. 46

 

Nordshausen

Jeden Donnerstag 10.00 Uhr

Klosterkirche Nordshausen

Am Klosterhof 13

 

Niederzwehren

Jeden Donnerstag 16.00 Uhr

Märchenplatz Niederzwehren

Am Fronhof

 

Unterneustadt

Ab 5. Juli 2021

Jeden Montag 15:30 Uhr

Hafentreff Unterneustadt

Hafenstr. 17