Will­kom­men

Das Fachgebiet Historische Bildungsforschung und Demokratiebildung beschäftigt sich mit den Bedingungen der Möglichkeit von Erziehung und Bildung in der Moderne. Untersucht wird, in welchen kulturellen, politischen und gesellschaftlichen Kontexten spezifische, häufig widerstreitende Vorstellungen über Erziehung und Bildung ausgeprägt und institutionelle Ordnungen geschaffen, erhalten und transformiert wurden – und das in transnationaler Perspektive.

Mehr lesen