Auf­ga­be

Melsungen ist ein ideales Aufgabengebiet für Architekten, Stadt- und Landschaftsplaner. Erlernt werden soll das Lesen von Raumgefügen und historischen Orten und deren entwerferische Interpretation in Leitideen und Entwurfskonzepten. Erarbeitet werden alle erforderlichen Inhalte, Arbeitsschritte und Maßstäbe für städtebauliche und architektonische Entwürfe.

Das sind insbesondere: Systematische Ortsanalyse, alternative Leitideen und Konzepte, Masterpläne, Rahmenpläne, Architektur- und Freiraumentwürfe, Details und Modelle. Die Entwurfsarbeit spannt den Bogen vom Maßstab 1:5000 bis 1:200. Die Analysen werden überwiegend in Gruppenarbeit, die Entwürfe in Einzelarbeit erstellt.

Die Ergebnisse der Projektarbeit werden in Melsungen ausgestellt und mit dem Städtebaubeirat diskutiert werden.

Stu­di­en­ar­beit

Im Rahmen einer Studienarbeit (6 credits) kann eine Kleingruppe eine abschließende Ausstellung und einen Katalog des Projektes vorbereiten und erarbeiten (Gemeinsames Layout, Analyseinhalte,....).

Ziel: öffentliche Ausstellung des Projektes in Melsungen nach Projektabschluss.

De­tails

Masterprojekt im WS 2014|15

auch als Profilprojekt für die Vertiefung Städtebau

Betreuung
Prof. Dr. Stefanie Hennecke
Prof. Wolfgang Schulze
Dipl.-Ing. Dieter Hennicken

Wei­te­re In­for­ma­tio­nen