Form-fin­ding Work­shop

Wintersemester 2021/22
Veranstaltungsnr. | C-2.1-33/34/41/42
Betreuung | Prof. Dr.-Ing. Julian Lienhard
Wiss. Mitarbeitende | M. Sc. Georgia Margariti | M. Sc. Dongyuan Liu | M.Sc. Seyed Mobin Moussavi
 
Der Workshop konzentriert sich auf die Einführung von Tragwerken, deren Design durch das Zusammenspiel von Form und Kraft bestimmt wird. Dieser Prozess wird oft als Formfindung bezeichnet, die mit physischen und/oder digitalen Methoden durchgeführt werden kann.
 
Nach einer Einführung in das Konzept der Formfindung im architektonischen Entwurf werden die Studierenden anhand von Beispielen und Tutorials die neuesten numerischen Formfindungsmethoden mit Hilfe digitaler, parametrischer Modellierungssoftware erkunden. Es wird ein Überblick über den mathematischen Hintergrund gegeben, damit die Teilnehmer die Anwendbarkeit und die Grenzen der einzelnen Methoden verstehen und bewerten können.
 
Die vorgestellten Formfindungsmethoden und -software werden anhand praktischer Beispiele, wie z.B. Membran-/Schalenstruktur, demonstriert. Im Rahmen dieses Workshops werden die Studierenden in einem interaktiven Dialog an individuellen Projekten arbeiten, um Unterstützung bei der digitalen Modellierung, dem Skripting und den Berechnungstheorien zu erhalten. Dies gibt ihnen die Möglichkeit, die Grundlagen für ihren strukturellen Entwurf in Studios und ihrer Masterarbeit zu legen.
 
Als Abschlussarbeit wird von den Studierenden erwartet, dass sie eine eigene Formfindungsstrategie für ein Fallbeispiel ihrer Wahl entwickeln. Eine vollständige und ausführliche Beschreibung in Form eines Handouts mit Material, Struktur, Methoden soll anhand von Skizzen, Zeichnungen, Diagrammen und einem digitalen 3D-Modell veranschaulicht und begründet werden. Am letzten Tag (12.11.21) der Woche halten die Studenten (in Gruppen oder einzeln) eine 10-minütige Präsentation, gefolgt von einer 5-minütigen Diskussion.
 
Der Workshop wird auf Englisch abgehalten. Die Studierenden sollten KG1 und KG3 im Bachelor abgeschlossen und idealerweise eine der Spezielle Tragko-Vorlesungen besucht haben.