Iran Ex­kur­si­on

Im Frühjahr 2016 hat das Fachgebiet Tragkonstruktion eine Exkursion in den Iran unternommen. Mit einer Gruppe von 14 Studierenden aus den Fachrichtungen Architektur, Landschaftsarchitektur und Stadtplanung sind wir im Zeitraum 5. bis 15. Mai 2016 von Teheran über Isfahan nach Shiraz gereist mit Besuchen in Abyaneh, Kashan, Pasargadae und Persepolis. Besichtigt wurden sowohl zeitgenössische als auch historische Architektur, die weltberühmten Persischen Gärten sowie die urbane Geschichte des Landes – von der Antike bis zur heutigen Metropole. Darüber hinaus nutzten wir die Gelegenheit Architekturbüros (Bahram Shirdel sowie [Shift] Process Practice / Nashid Nabian and Rambod Eilkhani) zu besuchen und waren für eine joint session an der University of Tehran. 

Exkursionsteilnehmende: Chujun Diao, Tora J. D. Grøstad, Naima Hartmann, Franziska Klein, Denitsa Koleva, Qingyu Liang, Maike List, SarahMansoor, Helene Hoel Oppegaard, Christopher Schmidpeter, Cordula Schwappach, Yinghui Sheng, Christiane Siemann, Luping Song, Philipp Eisenbach, Manfred Grohmann, Regina Grohmann, Elisa Marx, Philipp Oswalt, Horst Peseke und Moritz Rumpf
Unterstützung in der Vorbereitung: Nasim Delkash
Unterstützung vor Ort: Mona Khatami, Ali Sheikholeslami
Finanzielle Unterstützung durch: PROMOS, Pfeiffer-Stiftung für Architektur an der Universität Kassel