Her­z­­lich wil­l­­kom­­men bei der AG Bo­­ta­­nik!

Unsere AG betreibt Forschung und Lehre rund um den Bereich der pflanzlichen Biodiversität und Evolution sowie der Datenvernetzung. Der Fokus der Forschung liegt in: 

  1. der molekularen Identifikation von Pflanzen zum automatisierten, standardisierten Biodiversitätsmonitoring,

  2. der vorwiegend molekularbasierten Analyse von Strukturen und Dynamiken der pflanzlichen Evolution und Biodiversität zur Erarbeitung von Empfehlungen für Umsetzungsmaßnahmen im Naturschutz.

  3. der Vernetzung biologischer Daten

Wir arbeiten mit molekularen, (mikro-)morphologischen, karyologischen, anatomischen, biogeographischen und statistischen Methoden. Es bestehen regelmäßig Möglichkeiten, eine Bachelor-, Master-, Staatsexamens- oder Doktorarbeit in der AG durchzuführen.

Die Mitarbeitenden der Lehr- und Versuchsanlagen unterstützen die AG bei Anzucht und Pflege von Pflanzen für die Forschung und Lehre. Unser Herbarium (KAS) dient der Dokumentation und Beschreibung von Arten, ihrem Zustand und ihren Fundorten, sowie der Archivierung von Belegexemplaren.