Birge Wolf ist Agraringenieurin mit interdisziplinärem Fokus. Zusätzlich hat sie eine Ausbildung in prozessorientierter Zukunftsmoderation. Seit mehreren Jahren arbeitet sie an der Universität Kassel in Projekten zur Förderung, Erfassung und Anerkennung gesellschaftlicher Leistungen der Agrarforschung.

Sie ist die Koordinatorin des Projektes SynSICRIS. Ihr Arbeitsschwerpunkt im Projekt ist die Entwicklung des Monitoringtools mit Indikatoren und Impact-Pathway Entwicklung und der Gestaltung der partizipativen Prozesse des Projektes.

Ar­beits­feld

Projekt SynSICRIS - Bewertung angewandter Forschung

seit 2008

Wissenschaftliche Mitarbeiterin am FG Ökologischer Land- & Pflanzenbau

2002-2008

Studium der Ökologischen Agrarwissenschaften, Universität Kassel, DI, DII