An­ti­zy­kli­sche Übung

Nicht jeder besteht die Mathematik-Klausuren beim ersten Versuch. Aus diesem Grund werden jeweils im Folgesemester Wiederholungsklausuren angeboten.

Die antizyklische Übung zur Mathematik greift die Inhalte der Mathematik-Vorlesung des jeweils vergangenen Semesters auf und bietet Übungen dazu an. Damit bietet sie den Studierenden, die an der Wiederholungsklausur teilnehmen wollen eine semesterbegleitende Unterstützung bei der Vorbereitung auf die Klausur.