Prof. Dr.-Ing. Werner Seim

Fachgebietsleitung Bauwerkserhaltung und Holzbau

Seim, Werner
Telefon
+49 561 804-2625
Fax
+49 561 804-7647
E-Mail
Standort
Kurt-Wolters-Straße 3
34125 Kassel
Raum
Ingenieurwissenschaften I, 4217
Sprechstunde

nach Vereinbarung

Be­ruf­li­cher Wer­de­gang

2020
Hessischer Hochschulpreis für Exzellenz in der Lehre, 2. Preis für das Modul „Baukonstruktion“
2016
Gastwissenschaftler am FCBA Bordeaux und an der EPFL Lausanne
2011 - 2012
Vorsitzender des Fakultätentages für Bauingenieurwesen und Geodäsie (www.ftbg.de)
2010 - 2013
Vorstandsmitglied von 4ING (www.4ing.net)
seit 2009
Mitglied in den deutschen Spiegelausschüssen zu EC6 (Mauerwerksbau) und EC8 (Erdbeben) sowie im Sachverständigenausschuss "Klebeverstärkung" des DIBt
2008
Visiting Professor an der University of British Columbia, Vancouver, Canada
2006
Holzbaupreis Baden-Württemberg (gemeinsam mit dem Architekturbüro Evaplan) für das Projekt „Würfelhäuser” Karlsruhe
seit 2004
ö.b.u.v. Sachverständiger für Baukonstruktionen und Tragwerke
seit 2003
Leitung des Fachgebietes „Bauwerkserhaltung und Holzbau“ der Universität Kassel
seit 1999
Professur für „Baukonstruktion und Bauwerkserhaltung“ an der Universität Kassel
1998
einjähriges Forschungsstipendium der Deutschen Forschungsgemeinschaft an der University of California, San Diego bei Prof. Frieder Seible
1994 - 1999
Mitarbeiter im Büro für Baukonstruktionen - Wenzel Frese Pörtner Haller - in Karlsruhe Juniorpartner seit 1996 (beurlaubt 1998)
10/1994
Promotion an der Universität Karlsruhe bei Prof. Fritz Wenzel (Korreferenten: Prof. Karl Schweizerhof und Prof. Bruno Thürlimann)
1990 - 1994
Mitglied im Sonderforschungsbereich 315 Erhalten historisch bedeutsamer Bauwerke
1989 - 1994
wissenschaftlicher Mitarbeiter von Prof. Fritz Wenzel am Institut für Tragkonstruktionen der Universität Karlsruhe
02/1989 - 10/1989
Mitarbeiter der Gruner AG, Ingenieurunternehmung in Basel, Abteilung Hochbau
10/1988
Diplom an der Universität Stuttgart
1987 - 1988
Stipendiat des Deutschen Akademischen Austauschdienstes an der ETH Zürich

1983 - 1987Studium des Bauingenieurwesens an der Universität Stuttgart