Pro­fil

Das Fachgebiet Verkehrstechnik und Transportlogistik wurde 1992 gegründet. Es befasst sich mit den Gesetzmäßigkeiten des Verkehrsablaufs und vor allem mit seiner Steuerung unter Einschluss des Managements von Fahrzeugflotten. Das Gebiet behandelt den Güter- und den Personenverkehr integrativ auf den Verkehrsträgern Straße, Schiene, Wasser und Luft in Forschung und Lehre.

Die Arbeitsfelder sind:

  • Grundlagen der Verkehrstechnik
  • Verkehrsablauf
  • Lichtsignalsteuerung
  • Kollektive Leitsysteme
  • Individuelle Leitsysteme
  • Verkehrssimulation
  • Bahnbetrieb
  • Transportlogistik

Aufgabe der Lehre ist es, den Studierenden die vielschichtigen Probleme des Verkehrs aufzuzeigen sowie die Entwicklung und Bewertung verkehrstechnischer Strategien und Maßnahmen darzustellen.