Green­Ga­De

Be­stim­mung von Treib­haus­ga­sen in West­afri­kas Agrar­land­schaf­ten

Innerhalb des Verbundprojekts GreenGaDe übernimmt die Universität Kassel die Entwicklung und Anwendung eines räumlichen Landnutzungsmodells für die Länder Burkina Faso, Niger und Ghana zur Analyse gegenwärtiger und zukünftiger Dynamiken des Landnutzungswandels und den damit einhergehenden Treibhausgasemissionen und Veränderungen in biogenen Kohlenstoffspeichern in westafrikanischen Agrarlandschaften.

Auftraggeber
BMBF


Projektlaufzeit
April 2021 − März 2024
Links

Im Zentrum des Forschungsprojekts GreenGaDe steht die Bereitstellung von Basisdaten sowie die Analyse zukünftiger Entwicklungen von Treibhausgas(THG-)Emissionen und Kohlenstoffvorräten in der Landwirtschaft in Westafrika. Ein Konsortium aus vier westafrikanischen und zwei deutschen Institutionen mit Spezialisten für Land- und Forstwirtschaft, Modellierung und THG-Inventare wird mit einem multidisziplinären Ansatz einen konsistenten Datensatz auf lokaler und regionaler Ebene aufbauen. Akteure von Forschungsinstituten und staatlichen Institutionen werden bei der Umsetzung dieses Projekts eng zusammenarbeiten. Die Ergebnisse des Projekts (Karten, Datenbank, Kapazitätsaufbau) werden die westafrikanischen Länder (insb. Burkina Faso, Niger und Ghana) bei der Entwicklung von national festgelegten Beiträgen (NDCs) zur Reduzierung von Treibhausgasemissionen unterstützen. Weiterhin erfolgt die Entwicklung von Emissionsszenarien basierend auf Dynamiken des künftigen regionalen Landwirtschaftswandels. Das Projekt ist eingebettet in das transdisziplinäre West African Science Service Centre on Climate Change and Adapted Land Use WASCAL.

Wei­te­re Pro­jekt­part­ner

  • WG Biodiversity / Systematic Botany, University of Potsdam / Germany
  • Forestry Research Institute of Ghana (CSIR-FORIG), Kumasi / Ghana
  • Institute for Environment and Agricultural Research (INERA), Ouagadougou / Burkina Faso
  • University Abdou Moumouni (UAM), Niamey / Niger
  • University Joseph Ki-Zerbo (UJKZ), Ouagadougou / Burkina Faso

Team