Eff­Gas-Work­shop

Work­shop „En­er­gie­ef­fi­zi­enz und re­ge­ne­ra­ti­ve Wär­me­er­zeu­ger für den GDRMA-Be­trie­b“

Am 11.11.2021 findet unser Workshop „Energieeffizienz und regenerative Wärmeerzeuger für den GDRMA-Betrieb“ in Kassel statt, zu dem wir Sie gerne einladen möchten.

Gemeinsam mit Fachleuten aus der Industrie präsentieren wir Ihnen aktuelle Erkenntnisse rund um die Technik und Wirtschaftlichkeit der Energie- und Kosteneinsparungen in Gasdruck-Regel- und Messanlagen (GDRMA). Während der Veranstaltung erhalten Sie eine Vielfalt an Erkenntnissen und Methoden, die Sie direkt in der Praxis umsetzen können.

Reservieren Sie sich deshalb bereits heute den Termin.

Inhalt der Veranstaltung:

Block 1: Energieeffizienz in GDRMA
Block 2: regenerative Wärmeerzeugung und -finanzierung in GDRMA – Praxisbeispiele
Workshop: Vorplanungstool zur Steigerung der Energieeffizienz und zum Einsatz regenerativer Wärmeerzeuger in GDRMA (Link zum Tool)
Besichtigung einer Leuchtturmanlage GDRMA Ostheim versorgt mit einer 420 m² solarthermische Anlage, 120 kWth Gasabsorptionswärmepumpen und 21 m³ Wärmespeicher. Die Gasaustritttemperatur wird nach dem Taupunkt der Luft geregelt.

 

Das vollständige Programm können Sie hier herunterladen. Einige Beispielanlage sind unter diesem Link zu finden.

Der Teilnahmebeitrag von 60,- € enthält die Tagungs- und Verpflegungskosten. Fahrtkosten für die Besichtigung der GDRMA Ostheim sind auch enthalten.

Ihre Anmeldung und mögliche Fragen schicken Sie bitte an prozesswaerme[at]uni-kassel[dot]de

Aus organisatorischen Gründen wäre es sehr wichtig, die Anmeldung vor dem 01.10.2021 zu bekommen. Die Anmeldung ist verbindlich. Die Rechnungsstellung erfolgt nach der Veranstaltung.

Die aktuellen Aussichten lassen uns optimistisch sein, die Veranstaltung vor Ort durchführen zu können. Wenn sich die gesundheitliche Situation doch nicht wie erwartet verbessert, wird die Veranstaltung in einem noch festzulegenden Format (hybrid oder vollständig online) fortgesetzt, das spätestens 30 Tage im Voraus mitgeteilt wird.

Informationen zu den aktuellen Maßnahmen zur Einhaltung der Vorschriften und dem Gesundheitsschutz der Teilnehmer finden Sie auf der Webseite des Tagungszentrums.

 

Mit freundlichen Grüßen,

Prof. Dr. Klaus Vajen und Yoann Louvet


Universität Kassel
Institut für thermische Energietechnik
Kurt-Wolters-Str. 3
34125 Kassel

 

Gefördert durch die Bundesrepublik Deutschland

Zuwendungsgeber: Bundesministerium für Wirtschaft und Energie aufgrund eines Beschlusses des Deutschen Bundestages.