Ther­mi­sche En­er­gie­tech­nik


Die Thermische Energietechnik beschreibt sämtliche Aspekte der Energieumwandlung, -speicherung, und des Energietransports in Maschinen und Apparaten unter Ausnahme elektrischer Energie und bildet damit einen zentralen und umfassenden Bereich der Ingenieurwissenschaften. 

Charakteristisch ist die Vielfalt der Inhalte, bedingt durch die Betrachtung von Prozessen und Medien zur Wandlung, zur Speicherung und zum Transport von chemischer, thermischer, kinetischer und potentieller Energie, die flexibles und fachübergreifendes Arbeiten fördert und erfordert. 

Die Schwerpunkte der einzelnen Fachgebiete sind so gewählt, dass insgesamt eine Kette der Bereitstellung z.B. von Solarenergie über die Übertragung beim Wärme- und Stoffübergang bis hin zur Wandlung in mechanische Energie (Antrieb von Aggregaten bzw. als Schnittstelle zur elektrischen Energietechnik) sowie thermischer Energie (Prozess- und Raumwärme) abgedeckt wird.


An­sprech­part­ne­rin

Prof. Dr. Klaus Vajen
Raum 3209
Kurt-Wolters-Straße 3
D-34109 Kassel

+49-561 804-3891

Kon­takt und An­fahrt

Institut für Thermische Energietechnik
Kurt-Wolter-Straße 3
Ebene 3 Kern 3 (3. OG)
34125 Kassel (Paketpost)
34109 Kassel (Briefpost)

Kontakt und Anfahrt: Weiter