Lehrveranstaltung: Leichtmetalllegierungen

Dozent

  • Dr. Seyedvahid Sajjadifar

Lernziele

  • Kenntnisse: Die Studierenden sind vertraut mit Leichtmetallen, Herstellungsverfahren von Leichtmetallen, physikalischen Eigenschaften von Leichtmetallen, mechanischen Eigenschaften von Leichtmetallen, Verfestigungsmechanismen von Leichtmetallen und Leichtbau.
  • Fertigkeiten: Die Studierenden sind in der Lage, die mechanischen Eigenschaften, das Herstellungsverfahren und den Gefügezustand verschiedener Leichtmetalllegierungen zu beurteilen.
  • Kompetenzen: Die Studierenden sind in der Lage, eine geeignete Leichtmetalllegierung und ein geeignetes Herstellungsverfahren für eine bestimmte Anwendung auszuwählen. Sie sind in der Lage, Problemlösungen für die Herstellung eines Leichtbauteils zu entwickeln.

Inhalte

  • Leichtmetalle
  • Herstellungsmethoden von Leichtmetalllegierungen
  • Physikalische Eigenschaften von Leichtmetalllegierungen
  • Mechanische Eigenschaften von Leichtmetalllegierungen
  • Verstärkungsmechanismen von Leichtmetalllegierungen
  • Leichtbauweise

Blockveranstaltung - Termine (alle Raum 2120, Mönchebergstr. 3, 9:00 - 14:00 Uhr):

  • Mittwoch, 01.11.2023
  • Mittwoch, 08.11.2023
  • Mittwoch, 15.11.2023
  • Mittwoch, 22.11.2023

Informationen und Unterlagen

  • Anmeldung erforderlich – ab März 2024 über das HIS!

    Alle Informationen und Unterlagen werden dieses Semester über Moodle (https://moodle.uni-kassel.de/) veröffentlicht. Studierende, die sich bis zum 7. April 2024 im HIS angemeldet haben, bekommen per Mail am 08. April 2024 den Einschreibeschlüssel für diese Lehrveranstaltung.

Diese Lehrveranstaltung wird in englischer Sprache gehalten.