Lern­ort Bi­blio­thek

In der Universitätsbibliothek Kassel stehen Ihnen an unseren sechs Standorten Campusbibliothek, Brüder-Grimm-Platz, Oberzwehren, Kunsthochschule, Wilhelmshöher Allee und Witzenhausen vielfältige Möglichkeiten zum wissenschaftlichen Arbeiten und Lernen zur Verfügung.

Zum ruhigen und konzentrierten Arbeiten bietet die Universitätsbibliothek Kassel Studierenden verschiedene Einzelarbeitsbereiche. Die meisten Plätze befinden sich in der Campusbibliothek am Holländischen Platz. Zum gemeinsamen Arbeiten in kleinen Lerngruppen gibt es an allen Standorten der Bibliothek unterschiedliche ausgewiesene Bereiche, in denen Unterhaltungen erlaubt sind. Die Einzelarbeitsräume können in kurzen Zeiteinheiten online über das Platzbuchungssystem gebucht werden.

Das Kopiersystem der Universität ermöglicht Ihnen dasKopieren, Scannen und Aufgeben von Druckaufträgen an den Nutzerrechnern der Bibliothek sowie von außerhalb des Uni-Netzes mittels eines VPN-Clients über Ihren Uni-Account. Sie brauchen dafür eine gültige CampusCard. Nähere Informationen zum Thema Drucken, Kopieren und Scannen erhalten Sie auf den Seiten des IT-Servicezentrums.

Für Studierende der Universität Kassel in der Abschlussphase ihres Studiums bieten die Campusbibliothek am Holländischen Platz und der Standort Witzenhausen abschließbare Bücherwagen zur Nutzung an. Die Nutzungsdauer beträgt maximal drei Monate, bei Promotionen maximal ein Jahr. Eine Verlängerung ist nicht möglich.

Die Beantragung erfolgt über ein Antragsformular. Sofern freie Bücherwagen zur Verfügung stehen, setzen wir uns per Mail mit Ihnen in Verbindung. Bitte beachten Sie, dass auch Nachweisunterlagen über Ihre Anmeldung zur Prüfung vorgelegt werden müssen. Weitere Infos finden Sie in den Richtlinien zur Nutzung von Bücherwagen oder per E-Mail buecherwagen[at]bibliothek.uni-kassel[dot]de.

Carrels, die früher zur individuellen Nutzung beantragt werden konnten, stehen für diesen Zweck nicht mehr zur Verfügung. Sie sind als Einzelarbeitsräume über das Platzbuchungssystem reservierbar. 

In den Sommermonaten öffnen wir die Dachterrasse der Campusbibliothek zum Lernen, Arbeiten und Entspannen. Bitte beachten Sie, dass unsere Verhaltensregeln zum Thema Essen, Trinken, Ruhe und Smartphone-Nutzung auch in diesem Bereich gelten. Bei Einbruch der Abenddämmerung wird die Terrasse geschlossen.

An allen Standorten der Universität Kassel befinden sich Eltern-Kind-Räume, die mit Spielecke, Sitzgruppe, Wickeltisch, Hochstuhl, Spielzeug und Kinderbüchern ausgestattet sind. Einer dieser Räume befindet sich in der Campusbibliothek. Der Schlüssel wird auf Anfrage und gegen Pfand vom Wachdienst ausgehändigt.

Nutzungsordnung Eltern-Kind-Raum

Der Literatur-Umsetzungdienst der Universitätsbibliothek Kassel unterstützt blinde und sehbehinderte Studierende dabei, studienrelevante Literatur in für sie geeigneter Form zu erhalten.

Weitere Informationen

In der Campusbibliothek am Holländischen Platz steht Studierenden der Universität Kassel eine Multimediathek (MMT) mit insgesamt 40 Arbeitsplätzen zur Verfügung, zwei davon rollstuhlgerecht. Die Plätze sind für Text- und Bildbearbeitung ausgestattet, zudem können Sie an allen Geräten mit USB-Sticks und anderen mobilen Datenträgern arbeiten. DVD-Brennlaufwerke und Vorrichtungen für Sound-Wiedergabe sind vorhanden.

Regeln zur Internetnutzung

Zur Aufbewahrung von Überbekleidung und persönlichen Gegenständen stehen Ihnen in der Bibliothek Schließfächer zur Verfügung. Die Schließfächer müssen spätestens beim Verlassen der Bibliothek wieder geleert werden. Die Bibliothek übernimmt keine Haftung für den Inhalt der Schließfächer.

In der Campusbibliothek öffnen und schließen Sie die Fächer mit Ihrer CampusCard. Dafür müssen Sie diese einmalig aktivieren (Touchpoint in der Eingangshalle). An den Standorten Brüder-Grimm-Platz, Kunsthochschule, Wilhelmshöher Allee und Witzenhausen funktioniert die Schließung mit einer 2 Euro-Münze, am Standort Oberzwehren mit einem Schlüssel.

Richtlinien zur Nutzung der Schließfächer in der Campusbibliothek

In den Zeitungslesebereichen aller Standorte stehen einige Titel als Printausgaben zur Verfügung.

Alternativ gibt es die Möglichkeit des Zugangs in elektronischer Form: Zeitungen als E-Paper.

Schnell ei­nen pas­sen­den Ar­beits­platz fin­den

Seat­fin­der

Der Seatfinder zeigt anhand der WLAN-Auslastung die aktuelle Belegung der Lern- und Arbeitsplätze in der Universitätsbibliothek und dem LEO Lernort.

Seatfinder: Weiter

Platz­bu­chung

Am Holländischen Platz können ein Teil der Lernplätze und die Einzelarbeitsräume in festgelegten Zeiteinheiten über das Platzbuchungssystem gebucht werden.

Platzbuchung: Weiter