Internationaler Master in erneuerbaren Energien - REMENA

Ab dem Sommersemester 2016 wird das REMENA-Masterprogramm um eine dritte Partneruniversität erweitert. Zukünftig ist es möglich das Wintersemester entweder an der Cairo University in Ägypten oder an der Université de Monastir in Tunesien zu absolvieren! Mehr Informationen finden Sie auf unserer englischsprachigen Website.

Renewable Energy and Energy Efficiency for the Middle East and North Africa (MENA) Region (REMENA)

MENA Region
MENA Region

Die Verknappung fossiler Brennstoffe, steigende Energiepreise und ein steigender Energiebedarf führen in der MENA-Region zu einem Umdenken im Bereich der Energiepolitik. Erneuerbare Energien und Energieeffizienz bilden die Basis für eine nachhaltige Energiepolitik und eröffnen Möglichkeiten, die Energiewende im Rahmen internationaler Kooperationen auch in Europa und insbesondere in Deutschland langfristig zu realisieren. Diese Kooperation erfolgt üblicherweise im Rahmen von Projekten zwischen arabischen und deutschen Partnern. Für die Projekte werden Experten benötig, die neben dem tech­nischen und wirtschaftlichen Wissen vor allem über sprachliche, gesellschaftliche und politische Kenntnisse sowohl der arabischen wie der deutschen Kulturkreise verfügen. Einem großen Kooperationspotenzial steht derzeit ein Fachkräftemangel zur Realisierung entsprechender Projekte gegenüber.

REMENA Batch 3 Studenten vor einem Solarthermiekraftwerk in Almería, Spanien.
REMENA Batch 3 Studenten vor einem Solarthermiekraftwerk in Almería, Spanien.

Der weiterbildende englischsprachige Master Erneuerbare Energien und Energieeffizienz in der MENA-Region (REMENA) zielt darauf ab, deutsche sowie internationale Studierende, die einen ersten akademischen Berufsabschluss sowie einschlägige Berufserfahrung besitzen, im Bereich nachhaltiger Maßnahmen im Energiesektor auszubilden. Der erste Berufsabschluss, in der Regel ein Bachelor of Science (B.Sc.), sollte dabei in einem rechts-, wirtschafts-, sozial-, ingenieur- oder naturwissenschaftlichen Bereich im In- oder Ausland absolviert worden sein. Während das Programm inhaltlich auf die Zusammenarbeit zwischen Ländern der MENA-Region und Deutschland fokussiert ist, können in den Studiengang Studierende unabhängig von deren Herkunftsland aufgenommen werden.

Windkraftanlage
Exkursion der REMENA Batch 4 Studenten zu einem Windpark in Zaafarana, Ägypten.

Erneuerbare Energien studieren - dies bedeutet eine intensive Beschäftigung mit unterschiedlichen theoretischen und praktischen Aspekten der Technik, der Wirtschaft, des Rechts und interkultureller Fragestellungen. Das Ziel der Ausbildung sind exzellente Fachleute für zukünftige Projekte im Energiesektor mit einem Schwerpunkt der Zusammenarbeit mit Ländern des mittleren Ostens und Nordafrika. Studierende des REMENA-Studiengangs werden an unterschiedlichen Standorten ausgebildet. Lehrveranstaltungen in Form von Vorlesungen, Seminaren, Praktika und Exkursionen erfolgen im Wintersemester an der Cairo University in Ägypten (6 Monate) oder der Université de Monastir in Tunesien (6 Monate) und im Sommersemester an der Universität Kassel in Deutschland (6 Monate). Die Erstellung der Masterabschlussarbeit (9 Monate) kann in Deutschland, der MENA-Region usw. erfolgen, falls möglich in Firmen  oder einschlägigen Institutionen, die sich beispielsweise mit Windparks oder Photovoltaik zur Energieerzeugung, mit Wärmedämmung in Gebäuden oder mit energiewirtschaftlichen Studien beschäftigen. Die Gesamtdauer des Studiengangs beträgt 21 Monate. Das Studium kann im April zum Sommersemester in Kassel oder im Oktober zum Wintersemester in Kairo oder in Monastir aufgenommen werden. Am Ende eines erfolgreich abgeschlossenen REMENA-Studiengangs erhalten die Absolventen einen Master of Science (M.Sc.) Doppelabschluss der Universität Kassel und der Cairo University bzw. der Université de Monastir.

Wenn Sie

  • in einem Studium erneuerbare Energien und Energieeffizienz in einem internationalen und interkulturellen Kontext kennenlernen,
  • eine durchgehend englischsprachige Ausbildung mit zusätzlichen Sprachkursen in Deutsch und Arabisch kombinieren und
  • mit international nachgefragten Masterabschlüssen Ihre berufliche Zukunft im Bereich des nachhaltigen Umgangs mit erneuerbaren Energien und der Energieeffizienz  gestalten  wollen,

besuchen Sie unsere Website

www.uni-kassel.de/remena

und bewerben Sie sich elektronisch gemäß der beschriebenen Bewerbungsprozedur. Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung, herzlich willkommen!