Meldung

10.10.2018 09:45

Professor Leimeister in Editorial Board des renommierten Journal of Management Information Systems (JMIS) berufen

Professor Dr. Jan Marco Leimeister, Leiter des Fachgebietes Wirtschaftsinformatik und Direktor am Wissenschaftlichen Zentrum für IT-Gestaltung (ITeG) der Universität Kassel, ist in das Editorial Board des renommierten Journal of Management Information Systems(JMIS) berufen worden. Das JMIS ist gemäß dem aktuellen JOURQUAL3-Rating des Verbands der Hochschullehrer für Betriebswirtschaft e.V. (VHB) das am höchsten eingestufte A-Journal im Bereich der Wirtschaftsinformatik (neben zwei weiteren A+-Journals) und gehört zu den acht weltweit einflussreichsten Journals im "Senior Scholar's Basket of Journals" der Association for Information Systems (AIS), der führenden berufsständischen wissenschaftlichen Vereinigung im Bereich Information Systems / Wirtschaftsinformatik. Es ist zudem eines der (lediglich) drei Journals aus dem Bereich Information Systems / Wirtschaftsinformatik, das in der einflussreichen "Financial Times 50 List" der weltweit bedeutendsten Journals im Bereich der BWL enthalten ist.

Die Ernennung von Professor Leimeister in das Editorial Board des JMIS erfolgte durch Professor Vladimir Zwass, dem Gründer und jahrzehntelangen Editor-in-Chief (Chefredakteur) dieses Journals. Das Editorial Board des JMIS setzt sich aus den führenden Forschern der Disziplin zusammen und liest sich wie das "Who is who" der internationalen Wirtschaftsinformatik. Die aktuelle Besetzung des Boards finden Sie hier.