Herz­lich will­kom­men

Das Institut für Betriebswirtschaftslehre (IBWL) hat sich in der Lehre zum Ziel gesetzt, durch attraktive Studienangebote und Kooperationen mit ausländischen Universitäten eine exzellente betriebswirtschaftliche Ausbildung zu etablieren, um Studierende fundiert für zukünftige Aufgaben in verantwortungsvollen Positionen zu qualifizieren.  

Um dieses Ziel zu erreichen, wurde u.a. ein betriebswirtschaftlicher Masterstudiengang mit drei Spezialisierungsmöglichkeiten eingeführt – „Finance, Accounting, Controlling, Taxation“ (FACT), „Management und Marketing“ (MuM) sowie „Digital Business“ (DiB). Abgerundet wird das Angebot an grundständigen Masterstudiengängen mit den Studiengängen „European Master in Business Studies“ und „Nachhaltiges Wirtschaften“ (in Zusammenarbeit mit dem Institut für VWL).  Ferner werden vom IBWL spezialisierte Weiterbildungsstudiengänge, wie ein MBA-Studiengang General Management (unter dem Dach der UNIKIMS) und ein Masterstudiengang zum Public Management (MPA) angeboten.

Zudem spiegeln sich die Stärke und Diversität der betriebswirtschaftlichen Nachhaltigkeitsforschung an der Universität Kassel, die deutschlandweit führend ist, im Lehrangebot wider. Die Themen­bereiche Digitale Transformation und Nachhaltigkeit stehen exemplarisch für die stete Absicht des IBWL, mit forschungsorientierter Lehre einen ausgezeichneten Ruf als Bildungsinstitution zu erwerben.

Die Ziele in der Lehre gehen einher mit dem Ziel einer international angesehenen, interdisziplinären Forschung in aktuellen Themengebieten der Betriebswirtschaftslehre. Dabei werden insbesondere Publikationen in international renommierten Fachzeitschriften und eine hohe Präsenz auf inter­nationalen Tagungen verfolgt. Ein besonderes Anliegen des Instituts ist die gezielte Förderung von Nachwuchswissenschaftler:innen.