Drittmittelprojekte Archiv

SCIEnce - Symbolic Computation Infrastructure for Europe

SCIEnce bringt die Entwicker von vier wichtigen Computeralgebra-Paketen (GAP, KANT, Maple and MuPAD), ein bedeutendes Forschungsinstitut für symbolisches Rechnen (RISC-Linz) und Forschungsgruppen in diesem Umfeld zusammen.

SCIEnce hat die Entwicklung neuer Software zum Ziel, die Interoperabilität zwischen diesen (und anderen) Systemen sowie paralleles und verteiltes symbolisches Rechnen erlaubt.

SCIEnce ist eine "Integrated Infrastructure Initiative", finanziert von der EU durch das EU-Rahmenprogramm VI.

Cloudmath

Das Thema Cloudcomputing hat sich in den letzten Jahren zu einem neuen Trend in der Computertechnik entwickelt. Aufgrund der immer größer werdenden Maße an verfügbarer Bandbreite von Internetverbindungen im Zusammenhang mit erweiterten Softwaretechnologien im Internetbereich verlagern sich zunehmend Anwendungen vom lokalen PC hin zu Anwendungen auf Internetservern (Cloud), die per Browser bedient werden.

COACTIV

Professionswissen von Lehrkräften, kognitiv aktivierender Mathematikunterricht und die Entwicklung mathematischer Kompetenz

Sonderforschungsbereich SFB/TR TRR 30

Dieser interdisziplinäre Sonderforschungsbereich mit dem Titel "Prozessintegrierte Herstellung funktional gradierter Strukturen auf der Grundlage thermo-mechanisch gekoppelter Phänomene" wird für die Jahre 2006 -2010 durch die Deutsche Forschungsgemeinschaft (DFG) gefördert.

Konstruktive Methoden und äquivariante Tamagawazahlen (Kopie 1)

Ausgangspunkt für die derzeitigen und geplanten Forschungsvorhaben sind die sogenannten äquivarianten Tamagawazahlvermutungen von Burns und Flach.