Publications

2024

Mayer, D.; Hollederer, A. (2024). Arbeitszufriedenheit in Sozial- und Gesundheitsberufen. Hans-Böckler-Stiftung (Hg.), Working Paper Nr. 319, Düsseldorf, (53 Seiten). https://www.boeckler.de/fpdf/HBS-008791/p_fofoe_WP_319_2024.pdf

Jahn, H.J.; Hollederer, A. (2024). The health benefits of the JOBS Program Germany for unemployed people: A 6-month follow-up study. J Public Health. https://doi.org/10.1007/s10389-023-02155-1

2023

Paul, K.I.; Hollederer, A. (2023). Arbeitslosigkeit und Stellensuchverhalten bei Menschen mit Behinderung im 1. Jahr der Coronapandemie. DIFIS-Impuls 23/7. Open Access: https://difis.org/f/816e50b3d1.pdf

Hollederer, A. (2023). Soziale Arbeit im Öffentlichen Gesundheitsdienst (ÖGD) in Deutschland. Public Health Forum, vol. 31, no. 4, 2023, pp. 275-279. https://doi.org/10.1515/pubhef-2023-0100

Jahn, H.J., Mayer, D. & Hollederer, A. Health promotion for the unemployed: the evaluation of the JOBS Program Germany from the trainers’ perspective. Arch Public Health 81, 199 (2023). https://doi.org/10.1186/s13690-023-01203-2

Hollederer et al. (2023). Die Gesundheit von Sozialarbeiter*innen im Anerkennungssemester. FORUMsozial – Die berufliche Soziale Arbeit 3/2023, S. 41-42

Hollederer, A.; Jahn, H.J. (2023). Results from a Nationwide Evaluation Study of Labor Market-Integrative Health Promotion for the Unemployed: Impact of the JOBS Program Germany. Int. J. Environ. Res. Public Health 2023, 20, 6835. https://doi.org/10.3390/ijerph20196835

Hollederer, A., Frempong, A. H., Jahn, H. J. (2023). Herausforderungen bei der Förderung der Gesundheit von Arbeitslosen am Beispiel JOBS Program Deutschland. Public Health Forum, Vol. 31, No. 3, 2023, 175-180. https://doi.org/10.1515/pubhef-2023-0048

Arnold, J.; Hollederer, A. (2023). Psychische Gesundheit der Studierenden aus Sicht der Akteure – Experteninterviews an der Universität Kassel. Public Health Forum, Vol. 31, No. 3, 2023, 196-201. https://doi.org/10.1515/pubhef-2023-0047

Hollederer, A. (2023). Aktuelle Entwicklungen in der betrieblichen Gesundheitsförderung in Deutschland. In: Bundesanstalt für Arbeitsschutz und Arbeitsmedizin (BAuA) (Hg). Arbeit und Gesundheit von Erwerbstätigen in Deutschland. Dortmund, S. 43-49. https://doi.org/10.21934/baua:bericht20230525

Paul, K.I.; Hollederer, A. (2023). The Effectiveness of Health-Oriented Interventions and Health Promotion for Unemployed People—A Meta-Analysis. Int. J. Environ. Res. Public Health 20, 6028. https://doi.org/10.3390/ijerph20116028

Hollederer, A. (2023). Wer leidet in der Sozialen Arbeit an Erschöpfung? Ergebnisse einer Repräsentativerhebung. Soz Passagen (2023). https://doi.org/10.1007/s12592-023-00463-7

Paul, K.I.; Hollederer, A. (2023). Unemployment and Job Search Behavior among People with Disabilities during the First Year of the COVID-19 Pandemic in Germany. Int. J. Environ. Res. Public Health 20, 6036. https://doi.org/10.3390/ijerph20116036

Hollederer, A. (2023). Gesundheit und Studienpensum von Studierenden: Ergebnisse eines Gesundheitssurveys an der Universität Kassel. Präv Gesundheitsfhttps://doi.org/10.1007/s11553-023-01035-6

Römhild, A.; Hollederer, A. (2023). Effects of disability-related services, accommodations, and integration on academic success of students with disabilities in higher education. A scoping review. European Journal of Special Needs Education, 1-24. https://doi.org/10.1080/08856257.2023.2195074

Hollederer, A. (2023). Arbeitsunfähigkeit in der Sozialen Arbeit in Deutschland: Covid-19, Burnout und Arbeitsunfälle bei Berufen der Sozialarbeit/-pädagogik in der Corona-Pandemie. Zeitschrift Klinische Sozialarbeit. Nr. 19(02), S. 9-12

Escamilla Loredo, MI; Hollederer, A. (2023). Regionale Versorgungsunterschiede bei der Durchführung ambulanter oder stationärer Schwangerschaftsabbrüche in Krankenhäusern in Deutschland. Zentralinstitut für die kassenärztliche Versorgung in Deutschland (Zi). Versorgungsatlas-Bericht Nr. 23/02. Berlin. URL: https://doi.org/10.20364/VA-23.02

Dieckmännken, I.; Hollederer, A. (2023). Sozialmedizinische Aufgaben und Herausforderungen der Sozialdienste im stationären Gesundheitswesen. In: J. Gostomzyk & A. Hollederer (Hg.). Angewandte Sozialmedizin. 43. Erg.Lfg. 03/23. ecomed MEDIZIN, Landsberg. 1-15.

2022

Hollederer, A. (2022). Betriebliche Gesundheitsförderung (BGF) und Betriebliches Eingliederungsmanagement (BEM) in Deutschland: Verbreitung und Inanspruchnahme. Betriebliche Prävention 12.22, 489-492. https://doi.org/10.37307/j.2365-7634.2022.12.06

Hollederer, A.; Römhild, A.; Welti, F. (2022). Teilhabeförderung im Studium: Ergebnisse einer Studierendenbefragung. RP Reha 4/2022, 46-53.

Hollederer, A. (2022). Präventionspolitik in Deutschland: Chancen und Herausforderungen für die Soziale Arbeit. Blätter der Wohlfahrtspflege (BdW), 169(5), 178–181.

Neugebauer, E. et al. (2022). Notwendigkeit und Wege zur Entwicklung von Versorgungszielen für das Gesundheitssystem in Deutschland - ein Positionspapier des DNVF. Gesundheitswesen 2022; (efirst). DOI: 10.1055/a-1911-8605

Hollederer, A.; Hamza Frempong, A. et al. (2022). Online-Beratung ist in vielen Beratungsstellen angekommen: Soziale Arbeit unter Bedingungen der Corona-Pandemie. FORUM sozialarbeit + gesundheit 3/2022, S. 42-45. [Artikel] [Literatur]

Mayer, D.; Hollederer, A. (2022). Gesundheitskompetenzen bei Erwerbslosen – Wie kann Gesundheitskompetenz zur Bewältigung von Erwerbslosigkeit beitragen? Public Health Forum, vol. 30, no. 2, 2022, 91-94. https://doi.org/10.1515/pubhef-2022-0035

Buruck, G.; Merkel, M.; Krafczyk, A.; Hollederer, A.; Jarczyk, D.; Altenhöner, T. (2022). Vulnerable Beschäftigtengruppen. sicher ist sicher 06.22, S. 2-3.

Ivassenko, V.; Macnab, A. J.; Di Emidio, D.; Hollederer, A.; et al. (2022). Engaging with People and Populations in Health Promotion Research: A Snapshot on Participatory Processes. In: Louise Potvin und Didier Jourdan (Hg.). Global Handbook of Health Promotion Research. Springer Nature, S. 93–112. DOI: 10.1007/978-3-030-97212-7_8

Hollederer, A. (2022). Working conditions, health and exhaustion among social workers in Germany. European Journal of Social Work, Ahead-of-print, pp. 1-12. https://doi.org/10.1080/13691457.2022.2063813

Hollederer, A. (2022). Debatte: Corona trifft Arbeitslose doppelt. Zeitschrift G+G Gesundheit und Gesellschaft, Ausgabe 2/2022 (Digitales Magazin: https://www.gg-digital.de/2022/02/corona-trifft-arbeitslose-doppelt/index.html )

Hollederer A., Beiwinkel T. (2022). Health Conferences in Germany, Austria and France—An Overview. In: Cassens M., Kollányi Z., Tsenov A. (eds) Transdisciplinary Perspectives on Public Health in Europe. FOM-Edition. Springer Gabler, Wiesbaden, pp 85-99. https://doi.org/10.1007/978-3-658-33740-7_6

2021

Hollederer, A. (2021). Betriebliche Gesundheitsförderung in Deutschland für alle? Ergebnisse der BIBB-/BAuA-Erwerbstätigenbefragung 2018. Zeitschrift „Das Gesundheitswesen“ (efirst). DOI: 10.1055/a-1658-0125
https://www.thieme-connect.de/products/ejournals/html/10.1055/a-1658-0125

Hollederer, A. (2021). Anspruch und Wirklichkeit des Betrieblichen Eingliederungsmanagements (BEM) in Deutschland: Erreichungsgrad und Handlungsansätze. In: J. Gostomzyk & A. Hollederer (Hg.). Angewandte Sozialmedizin. ecomed MEDIZIN, Landsberg, 40. Erg.Lfg. 11/21 V–9, S. 1-17.

Hollederer, A. (2021). Kommunales Gesundheitsmanagement durch Gesundheitskonferenzen in Deutschland. In: J. Gostomzyk & A. Hollederer (Hg.). Angewandte Sozialmedizin. ecomed MEDIZIN, Landsberg, 40. Erg.Lfg. 11/21 XVI – 1, S. 1-12.

Mayer, D., Hollederer, A. (2021). What helps the unemployed to stay healthy? A qualitative study of coping with the negative effects of job loss. Journal of Public Health Research. https://doi.org/10.4081/jphr.2021.2492

Hollederer, A. (2021). Prevalence and utilization of company integration management in Germany: Results of the 2018 BiBB/BAuA survey of employed persons. J Occup Health. 2021;63:e12276. https://doi.org/10.1002/1348-9585.12276

Hollederer, A. (2021). Gesundheitsförderung und Arbeitslosigkeit. Glossar „Leitbegriffe der Gesundheitsförderung“ der Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung (BZgA). Online-Zugriff unter: https://leitbegriffe.bzga.de/alphabetisches-verzeichnis/gesundheitsfoerderung-und-arbeitslosigkeit/

Hollederer, A; Trojan, A. (2021). Gesundheitskonferenzen. Glossar „Leitbegriffe der Gesundheitsförderung“ der Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung (BZgA). Online-Zugriff unter: https://leitbegriffe.bzga.de/alphabetisches-verzeichnis/gesundheitskonferenzen/

Hollederer, A. (Hg.) (2021). Gesundheitsförderung bei Arbeitslosen. (512 Seiten) Fachhochschulverlag, Frankfurt a.M. [Buchflyer]

Hollederer, A. (2021). Gesundheit und Krankheit von Arbeitslosen sowie Chancen und Grenzen arbeitsmarktintegrativer Gesundheitsförderung. In: Hollederer, A. (Hg.). Gesundheitsförderung bei Arbeitslosen. Fachhochschulverlag, Frankfurt a.M., S. 12-35.

Jahn, H.J.; Klein, D.; Hollederer, A. (2021). Theoretische Grundlagen zum Zusammenhang zwischen Arbeitslosigkeit und psychischer Gesundheit sowie theoretische und methodische Ansätze arbeitsmarktintegrativer Gesundheitsförderung. In: Hollederer, A. (Hg.). Gesundheitsförderung bei Arbeitslosen. Fachhochschulverlag, Frankfurt a.M., S. 77-102.

Jahn, H.J.; Klein, D.; Hollederer, A. (2021). Die Verbesserung der psychischen Gesundheit und der Arbeitsmarktintegration arbeitsloser Menschen durch den „JOBS Program“-Ansatz. In: Hollederer, A. (Hg.). Gesundheitsförderung bei Arbeitslosen. Fachhochschulverlag, Frankfurt a.M., S. 182-200.

Braunmühl, C. v.; Toumi, I.; Hollederer, A. (2021). Fallmanagement in der Arbeitsförderung mit gesundheitsbezogener Ausrichtung in Deutschland. In: Hollederer, A. (Hg.). Gesundheitsförderung bei Arbeitslosen. Fachhochschulverlag, Frankfurt a.M., S. 301-317.

Hocher, R.; Hollederer, A. (2021). Wohnungslos, arbeitslos, Gesundheit los: die Abwärtsspirale bei Wohnungs- und Obdachlosen durchbrechen! In: Hollederer, A. (Hg.). Gesundheitsförderung bei Arbeitslosen. Fachhochschulverlag, Frankfurt a.M., S. 381-395.

Mayer, D.; Hollederer, A. (2021). „Weil ohne Gesundheit auch keine Arbeit“: Bedürfnisse und Erwartungen an die arbeitsmarktintegrative Gesundheitsförderung in der Perspektive von Langzeitarbeitslosen. In: Hollederer, A. (Hg.). Gesundheitsförderung bei Arbeitslosen. Fachhochschulverlag, Frankfurt a.M., S. 396-413.

Hollederer, A.; Jahn, H.J.; Klein, D. (2021). JOBS Program Germany for health promotion among the unemployed in the community setting with institutions for employment promotion (JobsProgramDtl): study protocol for a randomized controlled trial. BMC Public Health 21, 261. https://doi.org/10.1186/s12889-021-10251-8

Hollederer, A. et al. (2021). Gleiche Chancen im Studium? Qualitätsstandards und Leitlinien können Entscheidungen im Bewilligungsverfahren um Nachteilsausgleich in Prüfungen für behinderte Studierende verbessern. 1/2021 Forum sozialarbeit + gesundheit, S. 27-31 [Access: PDF]

2020

Hollederer, A. (2020) Arbeitsmarkt: Gesundheit in der Arbeitsmarktpolitik und –förderung. In: Böhm K., Bräunling S., Geene R., Köckler H. (Hg.). Gesundheit als gesamtgesellschaftliche Aufgabe. Springer VS, Wiesbaden, S. 109-120. https://doi.org/10.1007/978-3-658-30504-8_9

Frempong, A. H.; Hollederer, A. (2020). Potenziale und Herausforderungen betrieblicher Gesundheitsförderung. In: Gostomzyk, J. & Hollederer, A. (Hg.) Angewandte Sozialmedizin. 38. Erg.Lfg. 11/20 XVII. ecomed Medizin, Landsberg am Lech, 1-14.

Hollederer, A. (2020). Die Gewährleistung von Krankheitshilfen bei asylsuchenden Menschen: Zweiklassenmedizin in Deutschland? Bundesgesundheitsblatt - Gesundheitsforschung - Gesundheitsschutz. efirst am 22.9.2020. DOI https://doi.org/10.1007/s00103-020-03215-7
[Access: https://link.springer.com/article/10.1007/s00103-020-03215-7]

Hollederer, A. (2020) Arbeitslosigkeit und Gesundheit als politikfeldübergreifende Herausforderung. Public Health Forum 2020; 28(3): 198–201.

Ernstmann, M.; Bauer, U.; ... Hollederer, A.; .... (2020). DNVF Memorandum Gesundheitskompetenz (Teil 1) – Hintergrund, Relevanz, Gegenstand und Fragestellungen in der Versorgungsforschung. Gesundheitswesen 2020; 82(07): 639-645.

Hollederer, A. (2020). Gesundheitsförderndes Krankenhaus: Gesundheitsförderung für Alle? Public Health Forum, Bd. 28, Heft 2, 132–134, eISSN 1876-4851.

Hocher, R.; Hollederer, RA. (2020). Werkstätten für behinderte Menschen: gesundheitsförderliche Settings? Public Health Forum, Bd. 28, Heft 2, 125–127, eISSN 1876-4851.

Hollederer, A. (2020). Barrierefreiheit im Gesundheitswesen. In: Gostomzyk, J. & Hollederer, A. (Hg.) Angewandte Sozialmedizin, ecomed Medizin, Landsberg am Lech, S. 101-110.

2019

Hollederer, A. (2019). Ungedeckter medizinischer Versorgungsbedarf: Wie kann sozial bedingte Ungleichheit von Gesundheitschancen vermindert werden? Forum sozialarbeit + gesundheit 4/2019, S. 6-10. [Access: PDF]

Hollederer, A. (2019). Barrierefreiheit ist (k)ein Qualitätskriterium in der ambulanten Gesundheitsversorgung. Public Health Forum 2019; 27(3): 214–21.
Berendt, J.; Hollederer, A. (2019). Strukturqualität in der Gesundheitsversorgung – Regionale Unterschiede am Beispiel der Osteodensitometrie. Public Health Forum 2019; 27(3): 200–20.

Hollederer, A. (2019). Ungedeckter medizinischer Bedarf in Deutschland. 55. Jahrestagung der DGSMP gemeinsam mit der DGMS am 18.9.2019 in Düsseldorf. Das Gesundheitswesen 2019; 81(08/09): 729

Hollederer A.; Pfannstiel M. A. (2019) Die gesunde Region als Gestaltungs-und Handlungsraum, ZFPG, Jg. 5,Nr. 1,S. 6-9.DOI: 10.17193/HNU.ZFPG.05.01.2019-02 [Access: https://www.hs-neu-ulm.de/fileadmin/user_upload/Forschung/Kompetenzzentren/Vernetzte_Gesundheit/Dateien/ZFPG_2019_J5_N1_02.pdf]

Radespiel-Tröger, M.; Voigtländer, S.; Meyer, M.; Müller-Nordhorn, J.; Behringer, J.; Schöfl, C.; Hollederer, A. (2019). Assoziation zwischen Häufigkeit der Sonographie und Prävalenz bösartiger Neubildungen der Schilddrüse bei Versicherten der AOK in Bayern. Der Onkologe, 1-8.

Hollederer, A. (2019). Ein Weg zu Job und Gesundheit. Zeitschrift G+G Gesundheit und Gesellschaft Ausgabe 4/2019 (Digitales Magazin: https://www.gg-digital.de/2019/04/ein-weg-zu-job-und-gesundheit/index.html)

Ansmann, L.; Albert, U.S.; et al. (2019). DNVF-Memorandum III – Methoden für die Versorgungsforschung, Teil 4 – Konzept und Methoden der organisationsbezogenen Versorgungsforschung: Kurzfassung. Das Gesundheitswesen 2019; 81(03): 220-224.

Wirtz, M.A.; Bitzer, E.M.; Albert, U.; Ansmann, L.; Bögel, M.; Ernstmann, N.; Hollederer, A.; Hower, K.I.; Nowak, M.; Vollmar, H.C. (2019). DNVF-Memorandum III – Methoden für die Versorgungsforschung, Teil 4 – Konzept und Methoden der organisationsbezogenen Versorgungsforschung. Kapitel 3 – Methodische Ansätze zur Evaluation und Implementierung komplexer Interventionen in Versorgungsorganisationen. Das Gesundheitswesen 2019; 81(03): e82-e91 [Access: https://www.thieme-connect.de/products/ejournals/html/10.1055/a-0862-0588]

Hollederer, A.; Wildner, M. (2019). Ungedeckter medizinischer Versorgungsbedarf in Deutschland: Ergebnisse im EU-SILC-Survey 2005 bis 2014. Dtsch med Wochenschr 2019; 144(01): e1-e11

Herrler, K.; Hollederer, A. (2019). Die stationäre Versorgung von Migranten und Flüchtlingen in Deutschland. In: Pundt, J.; Cacace, M. (Hg.). Diversität und gesundheitliche Chancengleichheit. Apollon University Press, Bremen, 205-230.

2018

Hollederer, A. (2018). Health promotion and prevention among the unemployed: a systematic review. Health Promotion International, 2018, 1–19.
[Access: https://academic.oup.com/heapro/advance-article/doi/10.1093/heapro/day069/5106383?guestAccessKey=ae74b5f3-af0d-4675-888d-faf63ca25aa5]

Hollederer, A.; Wildner, M. (2018). Subjektive Gesundheit und Erwerbslosigkeit auf Basis der EU-SILC-Daten von 2005 bis 2014. Das Gesundheitswesen 2018, (efirst).
[Access: https://www.thieme-connect.de/products/ejournals/html/10.1055/a-0725-8164]

Hollederer, A.; Stühler, K.; Deiters, T. (2018). Health conferences in Germany, Austria and France. Public Health Forum 2018; 26(4): 380-383.

Hollederer, A.; Wildner, M. (2018). Wie gesund sind die Haushaltsgemeinschaften von Erwerbslosen in Deutschland? Public Health Forum 2018; 26(4): 341-344.

Berendt, J.; Silbereisen, N.; Wittmann, G.; Rösch, E.; Hollederer, A. (2018). Hospiz- und Palliativversorgung auf kommunaler Ebene stärken. die hospiz zeitschrift, 79, 2018/4, 48-52.

Hollederer, A. (2018). Betriebliche Gesundheitsförderung im Gesundheitswesen. Public Health Forum 2018; 26(2): 138–140.

Hollederer, A.; Drexler, H. (2018). Arbeitsmedizin und Facharztausbildung bei Medizinstudierenden. Zeitschrift ASU Arbeitsmed Sozialmed Umweltmed 2018; 53: 188-192.
[https://www.asu-arbeitsmedizin.com/Archiv/ASU-Heftarchiv/article-809603-110576/arbeitsmedizin-und-facharztausbildung-bei-medizinstudierenden-.html]

Lukasczik, M.; Ströbl, V.; … Hollederer, A. (2018). Vereinbarkeit von Familie und Beruf bei Beschäftigten im Gesundheitswesen als Handlungsfeld der Versorgungsforschung. Das Gesundheitswesen, 80: 511–521
[https://www.thieme-connect.de/products/ejournals/pdf/10.1055/s-0043-101514.pdf]

2017

Geuter, G.; Ewert, T.; Deiters, T.; Hollederer, A. (2017). Optimierung der kommunalen Gesundheitsversorgung: Erste Erfahrungen des Kommunalbüros für ärztliche Versorgung des Landes Bayern. Das Gesundheitswesen; 79, 28-34.
[https://www.thieme-connect.de/products/ejournals/html/10.1055/s-0042-102343]

Hollederer A.; Stühler K. (2017) Kooperation im Gesundheitswesen: Formative Evaluation des Modellprojekts Regionale Gesundheitskonferenzen in Bayern. Das Gesundheitswesen, 79(08/09), 605-612.

Hollederer, A.; Eicher, A.; Pfister, F.; Stühler, K.; Wildner, M. (2017). Vernetzung, Koordination und Verantwortung durch Gesundheitsregionenplus. Das Gesundheitswesen, 79 (08/09), 613-616.

Hollederer, A. (2017). … und die, die draußen sind? Gesundheitsförderung für Arbeitslose. In: Faller, G. (Hg.). Lehrbuch für betriebliche Gesundheitsförderung. 3. Aufl., Hogrefe, Bern, 425-431.

Raible, N.; Singhammer, J.; Hollederer, A.; Wildner, M. (2017). Die aktuelle Situation und Herausforderungen der psychiatrisch-psychotherapeutischen Gesundheitsversorgung von Geflüchteten in Deutschland. In: Borcsa, M. & Nikendei, C. (Hg.). Psychotherapie nach Flucht und Vertreibung. Thieme, Stuttgart, 27-31.

Hollederer, A. (2017). Regionale Disparitäten zwischen den Bundesländern und nordrhein-westfälischen Kreisen bei Gesundheitsvariablen im Mikrozensus 2009. In: Dahlbeck, E. & Hilbert, J. (Hg.). Gesundheitswirtschaft als Motor der Regionalentwicklung. Springer, Wiesbaden, 73-86.

Bödeker, M.; Deiters, T.; Eicher, A.; Hollederer, A. et al. (2017). GesundheitsregionenPlus in Bayern: Synergien im regionalen Gesundheitsmanagement. In: Dahlbeck, E. & Hilbert, J. (Hg.). Gesundheitswirtschaft als Motor der Regionalentwicklung. Springer, Wiesbaden, 161-173.

Wildner, M.; Hollederer, A. (2017). Öffentlicher Gesundheitsdienst und Gesundheitsregionenplus. Das Gesundheitswesen 2017, 79(04), 352-3.

Hollederer, A. (2017). Struktur- und Prozessqualität am Beispiel der neuen Gesundheitsregionenplus in Bayern. Das Gesundheitswesen 2017, 79(04), 353.

Hollederer, A. (2017). Literatur- und Datenbankrecherche zu Gesundheitsförderungsprojekten bei arbeitslosen Menschen und Auswertung der vorliegenden Evidenz. GKV-Spitzenverband (Hg.), Berlin, 78 Seiten.
[https://www.gkv-buendnis.de/fileadmin/user_upload/Literaturrecherche_Arbeitslosigkeit_Hollederer_2017.pdf]

2016

Hollederer, A.; Voigtländer, S. (2016). Die Gesundheit von Arbeitslosen und die Effekte auf die Arbeitsmarktintegration. Ergebnisse im Panel Arbeitsmarkt und soziale Sicherung (PASS), Erhebungswellen 3 bis 7 (2008/09–2013). Bundesgesundheitsbl, 652–661.

Hollederer, A. (2016). Betriebliche Gesundheitsförderung bei älteren Beschäftigten in Deutschland: Ergebnisse im IAB-Betriebspanel 2011. Zeitschrift für Gerontologie und Geriatrie, 49(2), 132-137.

Hollederer, A. (2016). Regionale Gesundheitskonferenzen und Gesundheitsregionenplus in Deutschland: Struktur-, Prozess- und Ergebnisqualitäten. Public Health Forum 2016; 24(1): 22-25.

Gräßel, E.; Hollederer, A.; Drexler, H.; Kolominsky-Rabas, P. (2016). Ausrichtung innovativer Versorgungskonzepte für multimorbide Patienten. Public Health Forum 2016; 24(1): 30-32.

Hollederer, A.; Voigtländer, S. (2016). Gesundheit und Gesundheitsverhalten von Arbeitslosen. Eine Untersuchung auf Basis des Panels Arbeitsmarkt und soziale Sicherung (PASS) 2012. WSI-Mitteilungen 5/2016: 381-385.
[Access: PDF]

Bödeker, M.; Deiters, T.; Eicher, A.; Hollederer, A.; Pfister, F.; Wildner, M. (2016). Wie können die Gesundheitsversorgung, -förderung und Prävention regional optimiert werden? Public Health Forum 2016; 24(4): 290-293.

Hollederer, A.; Mohr, G. (2016). Arbeitslosigkeit und Gesundheit in der Gender-Perspektive. In: Medizin – Gesundheit – Geschlecht. Hornberg, C., Pauli, A. & Wrede, B. (Hg.), Springer Fachmedien, Wiesbaden, 235-257.

Hollederer, A.; Eicher, A.; Pfister, F.; Stühler, K.; Wildner, M. (2016). Gesundheitsregionenplus in Bayern. In: Management von Gesundheitsregionen. Band I., Pfannstiel, M.A., Focke, A., Mehlich H. (Hg.). Springer Fachmedien, Wiesbaden, 1-9.

2015

Hollederer, A.; Wießner, F. (2015). Prevalence and Development of Workplace Health Promotion in Germany – Results of the IAB Establishment Panel 2012. Int Arch Occup Environ Health 88, 861–873.
[https://link.springer.com/article/10.1007/s00420-014-1012-z]

Wildner, M.; Hollederer, A. (2015). Versorgungsforschung ist Dienst an der Bevölkerungsgesundheit. Das Gesundheitswesen, 77: 131-132.

Hollederer, A. (2015). Gesundheitskonferenzen in Deutschland: ein Überblick. Das Gesundheitswesen, 77: 161-167.

Hollederer, A.; Benz, C.; Braun, G.; et al. (2015). Memorandum „Weiterentwicklung der Gesundheitsversorgungsforschung in Bayern aus Sicht der Landesarbeitsgemeinschaft Gesundheitsversorgungsforschung (LAGeV): Status quo – Entwicklungspotenziale - Strategien“. Das Gesundheitswesen, 77: 180-185.
[https://www.thieme-connect.de/products/ejournals/html/10.1055/s-0034-1389915]

Hollederer, A.; Voigtländer, S.; Wildner, M.; Zapf, A.; Zellner, A. (2015). Stand und Potenziale der Versorgungsforschung: Die Perspektive der Akteure in Bayern. Das Gesundheitswesen, 77: 186-192.
[https://www.thieme-connect.de/products/ejournals/html/10.1055/s-0034-1367030]

Gräßel, E.; Donath, C.; Hollederer, A.; Drexler, H.; Kornhuber, J.; Zobel, A.; Kolominsky-Rabas, P. (2015). Versorgungsforschung – evidenzbasiert. Ein Kurzüberblick und Implikationen. Das Gesundheitswesen, 77: 193-199.
[https://www.thieme-connect.de/products/ejournals/html/10.1055/s-0034-1382042]

Hollederer, A.; Wildner, M. (2015). Versorgungsforschung für das öffentliche Gesundheitswesen und den Öffentlichen Gesundheitsdienst. Das Gesundheitswesen, 77: 232-236.
[https://www.thieme-connect.de/products/ejournals/html/10.1055/s-0034-1390410]

Langer, A.; Ewert, T.; Hollederer, A.; Geuter, G. (2015). Literaturüberblick über niederlassungsfördernde und –hemmende Faktoren bei Ärzten in Deutschland und daraus abgeleitete Handlungsoptionen für Kommunen. Gesundh ökon Qual manag 20(01), 11-18.

Hollederer, A. (2015). Unemployment, health and moderating factors: the need for targeted health promotion. J Public Health, 23, 319-325.

Hollederer, A. (2015). Förderung der Gesundheit von Arbeitslosen. Journal Gesundheitsförderung 1/2015, 60-65.

Mohr, G.; Hollederer, A. (2015). Arbeitsmarktintegrative Gesundheitsförderung bei Erwerbslosen. In: B. Badura, A. Ducki, H., Schröder J., Klose, M. Meyer (Hg.). Fehlzeiten-Report 2015. Springer, Berlin, 235-247.

Eller, M.; Heidl, C.; Hollederer, A.; Kolominsky-Rabas, P.; Sangha, O.; Wildner, M. (2015). Leitfaden für Studienprotokolle und Arbeitspläne in der Public Health-Forschung. Überarbeitete und ergänzte Fassung 2015. Bayerischer Forschungs- und Aktionsverbund Public Health e.V. (Hg.). Eigenverlag Erlangen, 52 Seiten.

Stühler, K.; Hollederer, A. (2015). Modellprojekt Regionale Gesundheitskonferenzen in Bayern. Bayerisches Landesamt für Gesundheit und Lebensmittelsicherheit (LGL) (Hg.), Erlangen, 113 Seiten.
[https://www.lgl.bayern.de/publikationen/doc/modellprojekt_gesundheitskonferenzen_evaluation.pdf]

Hollederer, A. (2015). Versorgungsforschung im Öffentlichen Gesundheitsdienst: Ein systemtheoretisches Modell. Das Gesundheitswesen 2015 (77), A379.

Gräßel, E.; Hollederer, A.; Drexler, H.; Kolominsky-Rabas, P. (2015). Ausrichtung innovativer Versorgungskonzepte für multimorbide Patienten und Menschen mit Demenzerkrankungen. Das Gesundheitswesen 2015 (77), A378.

Hollederer, A.; Stühler, K. (2015). Gesundheitsregionenplus als neue regionale Netzwerke zur Optimierung der Gesundheitsvorsorge- und Versorgung. Das Gesundheitswesen 2015 (77), A407.

Hollederer, A.; Stühler, K. (2015). Formative Evaluation des Modellprojekts „Regionale Gesundheitskonferenzen". Das Gesundheitswesen 2015 (77), A405.

Hollederer, A. (2015). Themenschwerpunkt: Prävention und Gesundheitsförderung bei Arbeitslosen. In: Medizinischer Dienst des Spitzenverbandes Bund der Krankenkassen e. V. (MDS) & GKV-Spitzenverband (Hg.). Präventionsbericht 2015. Essen, 11-15.
[https://www.gkv-spitzenverband.de/media/dokumente/krankenversicherung_1/praevention__selbsthilfe__beratung/praevention/praeventionsbericht/2015_GKV_MDS_Praeventionsbericht.pdf]