Cur­ri­cu­lum Vi­tae

seit 2020
Mitglied in der Kommission für die Sicherung guter wissenschaftlicher Praxis, Universität Kassel


seit 2020
Mitglied im Wissenschaftlichen Beirat der Zeitschrift GISo - Gesellschaft Individuum Sozialisation


seit 2020
Mitglied im Fachkollegium 111 (Sozialwissenschaften) der Deutschen Forschungsgemeinschaft (DFG)


seit 2019
Leitung des Masters Diversität - Forschung - Soziale Arbeit (vorher Master Soziale Arbeit), Fachbereich Humanwissenschaften, Universität Kassel


seit 2019
Mitglied im Stiftungsvorstand der Stiftung Archiv der Deutschen Frauenbewegung, Kassel


seit 2017
Mitglied im Stiftungskomitee der Stiftung Archiv der Deutschen Frauenbewegung, Kassel


seit 2017
Vorsitzende des Promotionsausschusses des Fachbereichs Humanwissenschaften, Universität Kassel


seit 2016
Mitglied der Kommission zur Vergabe der Zentralen Forschungsfördermittel der Universität Kassel


seit 2016
Mitglied im Beirat des Programms für Entwicklung und Management von Forschungsprojekten (EMF) der Graduiertenakademie der Universität Kassel


2015-2017
Mitglied des Direktoriums des Instituts für Sozialwesen, Fachbereich Humanwissenschaften der Universität Kassel, Leitung der Studienkommission


seit 2014
Redaktion der Zeitschrift Soziale Probleme der Sektion Soziale Probleme und soziale Kontrolle in der Deutschen Gesellschaft für Soziologie (DGS), bis Oktober 2016 in Zusammenarbeit mit Prof. Dr. Axel Groenemeyer, TU Dortmund; seit Oktober 2016 gemeinsam mit Prof. Dr. Anke Neuber, Ostfalia, Wolfenbüttel


seit 2010
Mitglied des Vorstands der Sektion Soziale Probleme und soziale Kontrolle in der Deutschen Gesellschaft für Soziologie (DGS), seit Mai 2017 Sprecherin des Vorstandes


2010-2016
Mitglied des DFG-Graduiertenkollegs „Dynamiken von Raum und Geschlecht: entdecken – erobern – erfinden – erzählen“ (GRK 1599), Universität Kassel in Kooperation mit der Georg-August-Universität Göttingen


2010-2014
Sprecherin der interdisziplinären ZFF-Forschungsschwerpunkte „Ungleichheiten in Geschlechterverhältnissen“ und „Normalität und Ordnung – Interdisziplinäre Perspektiven auf Geschlecht“, Universität Kassel


seit 2009
Zweitmitglied im Fachbereich Gesellschaftswissenschaften (05) der Universität Kassel


seit 2008
Leitung des forschungsorientierten Masters Soziale Arbeit, Universität Kassel


2008-2010
Prodekanin des Fachbereichs Sozialwesen, Universität Kassel


seit 2007
Professur für Soziologie sozialer Differenzierung und Soziokultur, Universität Kassel


2005-2007
Vertretungsprofessur für Soziologie der Geschlechterverhältnisse, Johann Wolfgang Goethe Universität Frankfurt/Main


2004-2010
Sprecherin der Sektion Frauen- und Geschlechterforschung in der Deutschen Gesellschaft für Soziologie (DGS)


08-10/2004
Gastprofessur am Roskilde University Center, Dänemark


1998-2004
Wissenschaftliche Mitarbeiterin des Kriminologischen Forschungsinstituts Niedersachsen e.V. (KFN), Hannover


WS 2003
Gastprofessur am Zentrum für Interdisziplinäre Frauen- und Geschlechter­forschung (ZIF) der HAWK Hildesheim/Holzminden/Göttingen und der Stiftung Universität Hildesheim


2003
Habilitation im Fach Soziologie, Universität Hannover


WS 2002
Gastprofessur am Institut für Soziologie, Universität Hamburg


1996-1997
Wissenschaftliche Mitarbeiterin des Archivs der Deutschen Frauenbewegung, Kassel


1995
Promotion, Universität Hannover


1991-1995
Promotionsstipendiatin der Hans-Böckler-Stiftung


1993-1994
Wissenschaftliche Mitarbeiterin in der agis (Arbeitsgemeinschaft Inter­disziplinäre Sozialstrukturforschung), Universität Hannover


1986-1990
Studium der Soziologie, Sozialpsychologie und Politikwissenschaften, Universität Hannover, Abschluss Diplom-Sozialwissenschaftlerin


1983-1986
Studium der Sozialen Arbeit, Fachhochschule Nordostniedersachsen, Lüneburg


1980-1988
Tätigkeit in der Sozialpsychiatrie (Psychiatrische Klinik Häcklingen, Lüneburg; Sozialpsychiatrische Beratungsstellen des Gesundheitsamtes Hannover)