Ar­ti­kel, In­ter­views & Kom­men­ta­re

2021

Schroeder, W., 2021. Gegen Rechtspopulismus: Zur Notwendigkeit einer resilienten (Zivil-)Gesellschaft, Deutscher Naturschutzring.
Schroeder, W., 2021. „Das ist eine Art Blasenkampf“, Frankfurter Allgemeine Zeitung.
Schroeder, W., 2021. Politologe Wolfgang Schroeder über die Wahl, Experte zur Kasseler Kommunalwahl: „Historischer Sieg für die Grünen“, Hessische/Niedersächsische Allgemeine Zeitung.
Schroeder, W., 2021. „Die Grünen werden unter Druck gesetzt“, Frankfurter Allgemeine Zeitung.
Schroeder, W., 2021. „Grüne nicht in der Fläche verankern“, Frankfurter Rundschau.
Schroeder, W., 2021. Tagesthemen vom 09.04.2021. tagesschau. de.
Schroeder, W., 2021. AfD-Bundesparteitag. Inhaltliche Erfolge des rechten Lagers. phoenix.
Schroeder, W., 2021. „Verdachtsfall“: Was bedeutet das für die AfD? Arte.
Schroeder, W., 2021. Prof. Dr. Wolfgang Schroeder zum Auftakt der Klausurtagung der CDU/CSU-Bundestagsfraktion. phoenix.
Schroeder, W., 2021. Interview am 22.03.21 in der Frankfurter Rundschau  zum Abschneiden der Grünen bei der Kommunalwahl in Hessen. Frankfurter Rundschau, Zeitung.
Schroeder, W., Weßels, B., Bartels, H.-P., 2021. Wie es mit der Pandemie-Politik klappen könnte. Deutschland braucht endlich einen echten Krisenstab.
Schroeder, W., 2021. Pfiff, Witz und Ideen: Politikwissenschaftler über Wahlkampf in Coronazeiten, Hessische/Niedersächsische Allgemeine Zeitung.
Schroeder, W., 2021. Die gewiefte Strategie des CSU-Chefs, „Söder bedient sich aus dem Werkzeugkasten der Populisten“, Der Tagesspiegel.
Schroeder, W., 2021. Es ist Zeit, Harz IV aus der Schmuddelecke zu holen, Der Tagesspiegel.
Schroeder, W., 2021. Extrem rechts im Westen: AfD Kandidat*innen in Baden-Württemberg. Das Erste.
Schroeder, W., 2021. Politikwissenschaftler Wolfgang Schroeder befragte fünf Spitzenkandidaten, Kommunalwahl Kassel: So schlugen sich die Kandidaten in der Online-Diskussion, Hessische/Niedersächsische Allgemeine Zeitung.

2020

Schroeder, W., 2020. Grabenkämpfe in der AfD, in: Deutschlandfunk Kultur, 23.11.2020, 19:30 Uhr, 15:47 Minuten. 
Schroeder, W., 2020. AfD-Parteitag, in: NDR, 30.11.2020, 08:19 Uhr, 04:58 Minuten. 
Schroeder, W., 2020. „AfD – zwei Parteien in einer“, in: Deutschlandfunk, 30.11.2020, 06:50 Uhr, 08:20 Minuten. 
Schroeder, W., 2020. Ministerpräsidentenwahl in Thüringen: Experte sieht „putschistisches Verhalten“, Web.de.
Greef, S., Schroeder, W., 2020. Unternehmerverbände und Gewerkschaften - Mitgliederstand und verbandspolitische Reichweite, Dossier. Lange Wege der Deutschen Einheit. BpB.
Schroeder, W., Rossmann, E.D., 2020. Willkommen im Wissenschaftsladen!, Tagesspiegel vom 03.09.2020.
Schroeder, W., Merkel, W., 2020. So sieht eine erfolgreiche Zukunft der SPD aus, Der Tagesspiegel vom 10.06.2020.
Schroeder, W., Miebach, M., 2020. Die Corona-Krise als Chance für Fortschritt?, Das Progressive Zentrum vom 15.05.2020.
Schroeder, W., 2020. Es ist Zeit für eine atmende Arbeitsversicherung, Tagesspiegel vom 14.04.2020.
Schroeder, W., Greef, S., Ten Elsen, J., Heller, L., 2020. Rechtspopulistische Interventionen in die organisierte Zivilgesellschaft – Muster und Reaktionen.
Schroeder, W., 2020. Muss Weihnachten dieses Jahr ausfallen?, t-online.
Schroeder, W., 2020. Mutmaßlicher Lübcke-Mörder war für AfD aktiv. HR-Fernsehen.
Schroeder, W., Ten Elsen, J., 2020. Demokratie im Ausnahmezustand. Verändert die Krise das Parteiensystem?, Friedrich-Ebert-Stiftung, Forum Politik und Gesellschaft.
Schroeder, W., 2020. Lübcke Mord: Tatverdächtiger unterstützt AfD. NDR.
Schroeder, W., 2020. Ministerpräsidentenwahl in Thüringen: Experte sieht „putschistisches Verhalten“, Web.de.
Schroeder, W., 2020. Nach Auflösung des „Flügels“: Was gerade in der AfD passiert, Web.de.
Schroeder, W., 2020. „Die Würde des Landtags durch den Kakao gezogen“, t-online.
Schroeder, W., 2020. Unmut und Unverständnis: Politik im Osten und Westen. phoenix.
Schroeder, W., 2020. Chaos in Thüringen längst nicht abgewendet: Welche Szenarien heute möglich sind, Focus Online.
Schroeder, W., 2020. „Die AfD ist die Partei von Höcke“, Cicero.
Schroeder, W., 2020. Muss Weihnachten dieses Jahr ausfallen?: (08.12.2020), t-online.
Schroeder, W., 2020. Nach Auflösung des „Flügels“: Was gerade in der AfD passiert, Web.de.
Schroeder, W., 2020. Das Dilemma der Grünen zeigt sich im Dannenröder Wald, Der Tagesspiegel.
Schroeder, W., 2020. Neue grüne Realitäten, tagesschau.de.
Schroeder, W., 2020. Keine Impfpflicht geplant – Politik setzt auf Freiwilligkeit, Waldeckische Landeszeitung.
Schroeder, W., 2020. „Die Herausforderung ist epochal“, Der Spiegel.
Schroeder, W., 2020. Bloß keine Verfassungsänderungen! Dies muss die Stunde der Demokratie sein“, uni-kassel.de.
Schroeder, W., 2020. „Die Würde des Landtags durch den Kakao gezogen“, t-online.
Schroeder, W., 2020. Chaos in Thüringen längst nicht abgewendet: Welche Szenarien heute möglich sind, Focus Online.
Schroeder, W., 2020. Politologe stellt nach Wahl in Hessen fest: Die Grünen sind „noch nicht in der Fläche verankert“, Frankfurter Rundschau.
Schroeder, W., 2020. „Die Gefahr des Unsichtbaren“. ZDF.
Schroeder, W., 2020. „Die Herausforderung ist epochal“, Der Spiegel.
Schroeder, W., 2020. „Forster Linke schadet dem demokratischen Wettbewerb“, Lausitzer Rundschau.
Schroeder, W., 2020. Debatte im hessischen Landtag zum Sondervermögen. HR-Fernsehen.
Schroeder, W., 2020. Das Dilemma der Grünen zeigt sich im Dannenröder Wald, Der Tagesspiegel.
Schroeder, W., 2020. AfD-Parteitag in Kalkar. phoenix.
Schroeder, W., 2020. Keine Impfpflicht geplant - Politik setzt auf Freiwilligkeit, Waldeckische Landeszeitung.
Schroeder, W., Futh, S.K., Jantz, B., 2020. Wie staatliches Handeln Ungleichheit wachsen lässt, Mitbestimmung.
Schroeder, W., 2020. „Teil des Wirtschaftswunders“. 100 Jahre Betriebsräte-Gesetz, in: SWR2, SWR2 am Morgen, 04.02.2020. 06:00-08:30 Uhr, 06:18 Minuten.
Schroeder, W., 2020. „AfD-Ergebnis bei der Hamburg-Wahl macht nachdenklich“, in: SWR, Aktuell, 24.02.2020, 11:23 Uhr, 04:01 Minuten.
Schroeder, W., 2020. Kandidaten für CDU Vorstand, in: HR-Info, 25.02.2020, 18.13-18:20.
Schroeder, W., 2020. Die Kirchen müssen rote Linien ziehen“, in: Deutschlandfunk, Tag für Tag, 15.06.2020, 09:35 Uhr, 08:42 Minuten.
Schroeder, W., 2020. Verdi berät Tarif- und Lohnforderungen: Kurzarbeit kann nicht alles, in: SWR2, SWR2 am Morgen, 18.06.2020, 06:00 Uhr, 05:16 Minuten. 
Schroeder, W., 2020. Debatte um Sondervermögen im hessischen Landtag, in: HR-Info (30.6.2020).
Schroeder, W., 2020. Jörg Meuthen: AfD-Chef im Sinkflug? in: WDR 5, 04.07.2020, 7:35-7:42 Uhr, 04:42 Minuten. 
Schroeder, W., 2020. Wie Rechte Vereine und Verbände unterwandern, in: WDR 5, Neugier genügt,07.07.2020, 10:04-12:00 Uhr, 12:53 Minuten.  
Schroeder, W., 2020. Lückenlose Aufklärung ist wichtig: „Initiative 19. Februar“ erinnert an das Attentat von Hanau, in: SWR 2, SWR2 Journal am Morgen 22.08.2020,08:07 Uhr, 09:55 Minuten. 
Schroeder, W., 2020. Bürgermeister als Stütze der Partei, in: WDR 5, Politikum, 14.09.2020, 17:45-18:00 Uhr, 06:10 Minuten. 
Schroeder, W., 2020. Corona-Gipfel der Länder-Chefs, in: rbb Info Radio, 15.10.2020. 
Schroeder, W., 2020. Tarifkonflikt im öffentlichen Dienst, in: SWR2, 22.10.2020, 06:00 Uhr, 07:19 Minuten. 
Schroeder, W., 2020. Grüne Abgrenzung gegen Corona-Leugner, in: WDR 5, Politikum, 05.11.2020, 17:45-18:00 Uhr, 05:54 Minuten.
Schroeder, W., 2020. Grüne Abgrenzung gegen Corona-Leugner, in: WDR 5, Politikum, 05.11.2020, 17:45-18:00 Uhr, 05:54 Minuten.

2019

Schroeder, W., 2019. „An unpredictable player. Established parties are still struggling to deal with Germany’s right-wing populists”, IPG.
Merkel, W., Schroeder, W., 2019. Was tun, SPD? , Tagesspiegel vom 9.6.2019.
Schroeder, W., 2019. Rezension: Winfried Schmähl: Alterssicherungspolitik inDeutschland. Vorgeschichte und Entwicklung von 1945 bis 1998. Deutsche Rentenversicherung.
Schroeder, W., 2019. Rezension: Günther Schmid. Europa in Arbeit. Plädoyer für eine neue Vollbeschäftigung durch inklusives Wachstum. WSI-Mitteilungen.
Schroeder, W., 2019. „Generalstreik in Frankreich“, SWR-aktuell.
Schroeder, W., 2019. „Warum die CDU beim Scheitern der GroKo die besseren Karten hätte“, Web.de.
Schroeder, W., 2019. „Richtungskampf der AfD“, in: ARD-Morgenmagazin, 29.11.2019,05:30-09:00 Uhr, 04:28 Minuten. 
Schroeder, W., 2019. „Parteitag am Wochenende. ‚Die Angst ist groß‘: AfD fürchtet die Wiederholung des Hannover-Desasters“,, Focus.
Schroeder, W., 2019. „Man muss die schwarze Null killen. Berliner Think Tank fordert Neustart der großen Koalition“, Der Tagesspiegel.
Schroeder, W., 2019. „Regierungsbildung in Thüringen“, in: mdr, Fakt ist!, 18.11.2019, 22:05-23:05 Uhr, 1 Stunde. 
Schroeder, W., 2019. „Schwer berechenbare Akteure. Umgang mit Rechtspopulisten und das Potenzial für Selbstzerstörung innerhalb der AfD“, IPG.
Schroeder, W., 2019. „Rekordzahl in Städten. Die Hessen demonstrieren so viel wie nie, hessenschau.de.
Schroeder, W., 2019. „Ende Verbände“, WirtschaftsWoche.
Schroeder, W., 2019. „GroKo-Halbzeitbilanz. CDU und SPD haben ausgeprägte Führungsprobleme“, Der Spiegel.
Schroeder, W., 2019. „Eine höhere Handwerkerdichte“, taz.
Schroeder, W., 2019. „Festakt zu 70 Jahre DGB - Wie Gewerkschaften die Arbeit verändert haben“, in: ZDF (21.10.2019). 
Schroeder, W., 2019. „Achillesferse Dienstleistungsbereich“, Badische Zeitung.
Schroeder, W., 2019. „Politologe zu Parteien-Entwicklung. 20-Prozent-Parteien könnten bald der Normalfall sein“, in: Deutschlandfunk (31.08.2019). 
Schroeder, W., 2019. „Politik-Experte Schroeder rechnet mit rot-rot-grün in Brandenburg“, SWR.
Schroeder, W., 2019. „Was macht solidarisch?“, Frankfurter Rundschau.
Schroeder, W., 2019. „Bilanz in Berlin - Die Zusammenarbeit der GroKo“, in: ZDF, heute journal, 19.08.2019, 21:45-22:15 Uhr, 30:13 Minuten. 
Schroeder, W., 2019. Halbzeitbilanz der Großen Koalition: Pressekonferenz der Bertelsmann-Stiftung“, in Phoenix, 19.08.2019, 19:16 Minuten.
Schroeder, W., 2019. „Mitgliederorientierungen in Gewerkschaften und Zivilgesellschaft“, MUP.
Schroeder, W., 2019. „Es ist denkbar, dass unterschiedliche AfD-Parteien parallel existieren“, FAZ.
Schroeder, W., 2019. „Es reicht nicht, die fünf besten OB nach Berlin zu holen“, hessenschau.de.
Schroeder, W., 2019. „Warum beeinflussen gerade Frauen den Wandel im Sozialstaat?“, in: MetallRente GmbH, 10.05.2019, 01:58 Minuten. 
Schroeder, W., 2019. „Wie kann man die Rente zukunftssicher machen?“, in:MetallRente GmbH, 10.05.2019, 01:21 Minuten.  
Schroeder, W., 2019. Droht Altersarmut und kann man sie verhindern?“, in: MetallRente GmbH, 10.05.2019, 02:26 Minuten.
Schroeder, W., 2019. „Avant leseuropéennes, les Allemandsse mettentaux Verts“, Libération.
Schroeder, W., 2019. „100 Jahre Arbeiterwohlfahrt“, in: Deutschlandfunk Nova, Eine Stunde History, 29.11.2019, 20:00-21:00 Uhr, 01:00 Stunde. 
Schroeder, W., 2019. „UFO Streik – kleine Gewerkschaften großer Schaden“, in: WDR 5, Tagesgespräch, 07.11.2019, 12:10.13:00 Uhr, 44:52 Minuten   
Schroeder, W., 2019. „70 Jahre DGB“, in: hr-iNFO, Das Thema, 21.10.2019, 09:53 Uhr, 18:01 Minuten.
Schroeder, W., 2019. SPD-Vorsitzwahl: „Die Partei ringt um Anerkennung“, in: WDR 5, Morgenecho, 04.09.2019, 06:05-09:45 Uhr, 05:21 Minuten.
Schroeder, W., 2019. „Was die SPD gut macht, wird ihr nicht zugeschrieben“, in: WDR 5, Morgenecho, 20.08.2019, 06.05-9.45 Uhr, 05:53 Minuten.  
Schroeder, W., 2019. „Rot-rot-grün im Bund?“, in: Deutschlandfunk, Interview, 15.08.2019, 12:15-12:35 Uhr, 08:37 Minuten. 
Schroeder, W., 2019. „Sarrazin schadet der SPD unglaublich“, in: WDR 5, Morgenecho, 12.07.2019, 06:05-9.45 Uhr, 06:23 Minuten.  
Schroeder, W., 2019. Konzertierten Aktion Pflege, in: Deutschlandfunk, Das war der Tag, 04.06.2019,23:22-23:29 Uhr, 07.57 Minuten.
Schroeder, W., 2019. War für die SPD nicht mehr drin?, in WDR 5, 27.05.2019, Politikum – das Meinungsmagazin, 17:45-18:00 Uhr, 05:24 Minuten.  
Schroeder, W., 2019. „Tag der Arbeit“, in: Bayern 2, Dossier Politik,  01.05.2019, 21.05 Uhr, 06:22 Minuten. 

2018

Schroeder, W., 2018. „Landtagswahl in Hessen. Wer koaliert in Hessen mit wem?“, in: FR (04.01.2018).
Schroeder, W., 2018. „Ideologisch gefährliche Schaufensterredner“, in: Deutschland Rundfunk (24.03.2018). 
Schroeder, W., 2018. „Merkelismus als Antwort auf Verwundbarkeit des digitalen Zeitalters. Warum Politik heute anders gemacht wird - und was wie früher bleibt“, meinungsbarometer.info.
Schroeder, W., 2018. „Solidarität ist und bleibt die Konstante“, KOMPAKT.
Schroeder, W., 2018. Armutsfester Mindestlohn und Hartz IV weiterentwickeln. Worüber die SPD mal dringend nachdenken sollte. Zwölf Ideen aus Politik und Wissenschaft zur Neuaufstellung, Tagesspiegel.
Schroeder, W., 2018. „Wähler und Nahles müssen sich erst anfreunden“, Offenbach-Post.
Schroeder, W., 2018. „1. Mai: Der Tag der Arbeit und die Zukunft der Arbeitswelt. Work-Life-Balance oder flexible Selbstausbeutung“, in: SWR2 (30.04.2018).
Schroeder, W., 2018. Brauchen auch kleinere Betriebe einen Betriebsrat?, CAREkonkret 20.
Schroeder, W., 2018. „Die Altenpflege braucht eine wirksame Interessenvertretung“, altern-in-deutschland.de.
Schroeder, W., 2018. „Wer nicht organisiert ist, ist gesellschaftlich nicht existent“, Die Schwester - Der Pfleger.
Schroeder, W., 2018. Die Antifa ist weniger Teil der Lösung als Teil des Problems“, HNA.
Schroeder, W., 2018. „Merkel gewinnt Teilsouveränität zurück“, n-tv.
Schroeder, W., 2018. „Selbstkritik nötig“, Hessische/Niedersächsische Allgemeine.
Schroeder, W., 2018. „Schritt zum Ende der Merkel-Ära“, heute.de.
Schroeder, W., 2018. „Eine Sanktionswahl gegen die Bundespolitik, FAZ, Rhein-Main-Zeitung.
Schroeder, W., 2018. „Grüne Themen haben Konjunktur“, in: ARD, Tagesschau, 24.10.2018, 22:15-22:45 Uhr, 31:00 Minuten.
Schroeder, W., 2018. „Koalition ähnelt grauer Maus“, HNA.
Schroeder, W., 2018. „SPD leidet an ihrer Geschichte“, HNA.
Jantz, B., Schroeder, W., 2018. Wirr-Hartz-Warr, Tagesspiegel.
Schroeder, W., 2018. „Hessen wählt - habe die schlechten Ergebnisse für die GroKo Einfluss auf dieLandtagswahl?“, in: SWR, SWR Aktuell, 04:19 Minuten. 
Schroeder, W., 2018. „Zur Hessenwahl“, in: Bayern 2, radioWelt, 29.10.2018, 06:05-08:30 Uhr. 
Schroeder, W., 2018. „Zu den Ergebnissen des Koalitionsgipfels und dem Diesel-Deal“, in: hr-iNFO, Aktuell, 02.10.2018, 06:00 Uhr, 06:05 Minuten.
Schroeder, W., 2018. „zur Stabilität der Regierung Merkel nach dem Wechsel an der Unions-Fraktionsspitze“, in: hr4, Mein Morgen in Hessen, 26.09.2018, 06:00 Uhr, 03:01 Minuten.
Schroeder, W., 2018. Wann kommt die bessere Bezahlung in der Altenpflege?, in Bayerischen Rundfunk. 
Schroeder, W., 2018. „Störfall oder Glücksfall. Wenn der Bundestag regiert“, auf: HR-info.
Schroeder, W., 2018. „Learning by Doing“ - die Lehren aus Jamaika, auf: HR-info (24.11.2017).
Schroeder, W., 2018. „Politikwissenschaftler: Wohlfahrtspflege sollte stärker auf Prävention setzen, Evangelischen Pressedienst.
Schroeder, W., 2018. „Betriebsratswahlen: das nicht immer leichte Geschäft der Betriebsräte“, in: hr iNFO.

2017

Schroeder, W., 2017. „Schwierige Mehrheitssuche. 100 Tage nach der Kommunalwahl“, auf: hr-iNFO (14.06.2016).
Schroeder, W., 2017. „Genossen, seid mal realistisch!“, Tagesspiegel.
Schroeder, W., 2017. „Altenpflege. Aus den Teufelskreisen ausbrechen“, ver.di Gesundheit & Soziales.
Schroeder, W., 2017. „Kaum profund und anschlussfähig“, Badische Zeitung.
Schroeder, W., 2017. „Schluss-Kampagne lief wie Öl“, HNA.
Schroeder, W., 2017. „AfD fährt zweigleisig“, Offenbach-Post.
Schroeder, W., 2017. „Gibt eine Radikalisierung“, HNA.
Schroeder, W., 2017. „Petrys Alleingang setzt die CDU von rechts unter Druck“, srf.ch.
Schroeder, W., 2017. „Wähler quer durch die Altersschichten“, FAS.
Schroeder, W., 2017. „125 Jahre IG Metall. Der Dino hat den Sprung in die Moderne geschafft“, auf:zdf.heute (04.06.2016).
Schroeder, W., 2017. La estrategia alemana Industria 4.0: el capitalismo renano en la era de ladigitalización, Friedrich-Ebert-Stiftung.
Schroeder, W., 2017. „Wie geht es weiter nach den gescheiterten Jamaika-Verhandlungen?“, auf: HR-info.
Schroeder, W., 2017. „Wie denken Sie über die Entwicklung der AfD?“, WDR 5 (27.09.2017).
Schroeder, W., 2017. „AfD ist eine knallharte Herausforderung“, Offenbach-Post.
Schroeder, W., 2017. „Das Kräfteverhältnis in der AfD. Die AfD bleibt vorerst eine unberechenbare Protestpartei“, tagesspiegel.de.
Schroeder, W., 2017. „Die Faschismuskeule führt zu nichts“, jetzt.de.
Schroeder, W., 2017. „‘Freibier für alle.‘ Wird das Grundeinkommen Wirklichkeit?, SWR2 Forum.

2016

Schroeder, W., 2016. „Wir erleben einen veritablen Kulturkonflikt“, auf: n-tv (07.03.2016).
Schroeder, W., 2016. „Hessenwahl am 6. März: ’Demokratie muss gepflegt werden’“, HNA.
Schroeder, W., 2016. „AfD-Erfolg in Hessen: ‚Umfassende Protestkonstellation‘“, auf: WDR 2 (07.03.2016).
Schroeder, W., 2016. „Gegen schnelle Wahlreform“, HNA.
Schroeder, W., 2016. AfD-Erfolg ist keine Überraschung“, auf: zdf heute (07.03.2016).
Schroeder, W., 2016. „Darum ist der Wahlerfolg der AfD in Hessen wirklich so gefährlich“, Huffington Post.
Schroeder, W., 2016. „15 Jahre Ver.di“, auf: SWR (21.03.2016).
Schroeder, W., 2016. „Viele Leute fühlen sich abgehängt“, publik-forum.de.
Schroeder, W., 2016. „Gabriel hat gelernt“, HNA.
Schroeder, W., 2016. Die deutsche Industrie 4.0-Strategie: Rheinischer Kapitalismus im Zeitalter der Digitalisierung, i3 - Ideen, Interessen und Institutionen im Wandel.
Schroeder, W., D’Antonio, O., 2016. Kassel 2021 – Kommunale Herausforderungen für die Stadt der Transformationen: KasselerDiskussionspapiere, i3 - Ideen, Interessen und Institutionen im Wandel.

2015

Schroeder, W., 2015. TTIP? Ja, wenn für alle mehr dabei herauskommt, Internationale Politik und Gesellschaft.
Schroeder, W., Futh, S.K., Jantz, B., 2015. Wandel durch Annäherung? Reformaktivitäten europäischer Wohlfahrtsstaaten im Vergleich, Friedrich-Ebert-Stiftung.
Schroeder, W., 2015. „Ein Land als Vorreiter“, FR.
Schroeder, W., 2015. „Zinn war der Wichtigste“, HNA.
Schroeder, W., 2015. „Kassel hat unschätzbare Potentiale“, HNA.

2014

Schroeder, W., 2014. Die Herausforderungen der Gewerkschaften im 21. Jahrhundert, i3 - Diskussionspapiere.
Schroeder, W., 2014. „Für alle Schichten attraktiv“, HNA.
Schroeder, W., 2014. „Für ein anderes Europa“, Internationale Politik und Gesellschaft.
Schroeder, W., Dürr, T., 2014. Die Sozialversicherungen als Mitstreiter vorsorgender Sozialpolitik, BAPP.
Schroeder, W., Neumann, A., 2014. SPD-Stammland Hessen - der Verlust einer Vormachtstellung, i3 - Diskussionspapiere.

2013

Schroeder, W., 2013. Eigene Stärke braucht Kooperationspartner, Mitbestimmung.
Schroeder, W., 2013. Eine neue Idee von Sozialpartnerschaft. , Mitbestimmung.

2012

Schroeder, W., 2012. „Jakob Moneta. Ein Leben im Zeitalter der Extreme“. Thema: Nachruf über Jakob Moneta, FAS.
Schroeder, W., 2012. „Koch hat noch nicht gewonnen“. Neuwahlen in Hessen, TAZ.

2010

Schroeder, W., 2010. Sozialdemokratie und Gewerkschaften in Mittel- und Osteuropa, Friedrich-Ebert-Stiftung.

2008

Schroeder, W., 2008. „Mehrheit ist Mehrheit: Das Hessen Experiment vor dem Start“, auf: HR2 (01.11.2008).
Schroeder, W., 2008. „Einschätzung der neuesten Umfrageergebnisse (Infratest dimap) in Hessen“, auf: HR-Info (04.12.2008).
Schroeder, W., 2008. „IG Metall fordert 8 Prozent mehr Lohn“, auf: HR-Info (07.10.2008).
Schroeder, W., 2008. „War das der Aufbruch? - Ypsilanti und die neuen Ideen zu Strom und Pendlerpauschale“, auf: HR-Info (24.07.2008).
Schroeder, W., 2008. „Wer regiert eigentlich das Land? Weiter Chaos im hessischen Landtag“, auf: HR-Info (10.06.2008).
Schroeder, W., 2008. „Wer hat Angst vor der Linkspartei? - Wem nutzt die verspätete Aufklärung derVergangenheit von Gregor Gysi?“, auf: HR-Info (29.05.2008).
Schroeder, W., 2008. „Autor des Buches: ‚Parteien und Parteiensystem in Hessen - Vom Vier- zum Fünfparteiensystem?‘“, auf: HR-Info (14.05.2008).
Schroeder, W., 2008. „Jeder dritte Jugendliche soll ausländerfeindlich sein - Mögliche Gründe“, auf:HR-Info (18.04.2008).
Schroeder, W., 2008. „Aus für rot-grün mit linker Tolerierung? SPD-Abgeordnete will nicht für Ypsilanti stimmen“, auf: HR-Info (07.03.2008).
Schroeder, W., 2008. „Ypsilanti will rot-grün - Wollen Grüne und Parteibasis das auch?“, auf: HR-Info(04.03.2008).
Schroeder, W., 2008. „Ypsilanti und die Linken - Werden wirklich Neuwahlen angestrebt?“, auf: HR-Info (21.02.2008).
Schroeder, W., 2008. „Hessische FDP gibt SPD einen Korb - Wie geht es weiter mit Andrea Ypsilanti?“, auf: HR-Info (29.01.2008).
Schroeder, W., 2008. „Landtagswahl in Hessen – Wie gibt es einen Ausweg aus der verfahrenen Situation?“, auf HR-Info (28.01.2008).
Schroeder, W., 2008. „Wie haben sie sich geschlagen? Rückblick auf Fernsehduell Koch vs. Ypsilanti“, auf HR-Info (21.01.2008).
Schroeder, W., 2008. „Mindestlohn-Kampagne startet heute in Hessen – Kann man damit die Wahl gewinnen?“, auf: HR-Info (02.01.2008).
Schroeder, W., 2008. „Der Erneuerungsbedarf ist grenzenlos“, Kölner Stadtanzeiger.
Schroeder, W., 2008. Die Konkurrenten der Einheitsgewerkschaft. Wie sich das deutsche Modell verändert, Mitbestimmung.
Schroeder, W., 2008. „Es gibt zu wenig Brückenbauer“, HNA.
Schroeder, W., 2008. „1. Mai - Zukunft und Probleme der Gewerkschaften“, HNA.
Schroeder, W., 2008. „Gewerkschaften mögen keine staatlichen Mindestlöhne“, WSI-Mitteilungen.
Schroeder, W., 2008. „Im politischen Schrebergarten“, , FR.
Schroeder, W., 2008. „Gewerkschaften werden offensiver“, FR-Online.
Schroeder, W., 2008. „SPD wird auf CDU zugehen“, , HR-Online.
Schroeder, W., 2008. „Hessische Verhältnisse unter der Lupe“, HNA.
Schroeder, W., 2008. „Es gibt immer ein Restrisiko“, HNA.
Schroeder, W., 2008. „Modernes Tarifchaos“, Rheinischer Merkur.
Schroeder, W., 2008. „Mindestrente und Bildung gegen Altersarmut“, FR.
Schroeder, W., 2008. „Ypsilanti fühlt sich stark genug“ , TAZ.
Schroeder, W., 2008. „68 in den Betrieben. Die Bewegung von 68 und die Forderung nach mehr Mitbestimmung für Arbeitnehmer“, BpB.
Schroeder, W., 2008. Auch die CDU hat große Glaubwürdigkeitsprobleme“, Lübecker Nachrichten.
Schroeder, W., 2008. „Was die Fachleute sagen“, FR-Online.
Schroeder, W., 2008. „Die erschöpfte Republik“, TAZ.

2007

Schroeder, W., 2007. „Chancen auf Einigung stehen nicht schlecht“, Freie Presse.
Schroeder, W., 2007. „Senioren sind wichtige Wählergruppe“, HNA.
Schroeder, W., 2007. „Die Macht der kleinen Gruppe“, FAS.
Schroeder, W., 2007. Das Band der Solidarität neu knüpfen, Mitbestimmung.
Schroeder, W., 2007. „Jetzt geht es um soziale Gestaltung“, DGB-Infodienst „einblick“.
Schroeder, W., 2007. Stilllegungsprämie und Gnadenbrot für die „Überflüssigen“, Vorwärts.
Schroeder, W., 2007. „Billiglöhne helfen nichts“, HNA.
Schroeder, W., 2007. „Rückenwind lässt nach“, HNA.
Schroeder, W., Silvia, S.J., 2007. „Why are german Empolyers Assiciations declining? Arguments and Evidence,, Sage Publications.
Schroeder, W., 2007. „Des relations sociales en plein bouleversement“, Mutations du travail.
Schroeder, W., 2007. „Kein Trend zum Wechsel“, HNA.

2006

Schroeder, W., 2006. „Aha-Erlebnisse statt Langeweile“, HNA.
Schroeder, W., 2006. Viellissement démographique: entre deni et dramatisation“, Demographic.
Schroeder, W., 2006. Rettet uns ein Grundeinkommen? , Publik-Forum. Zeitung kritischer Christen.
Schroeder, W., 2006. „Zum Verhältnis Marburger Bund, Cockpit und den DGB-Gewerkschaften“,, DGB-Infodienst „einblick“.

2005

Schroeder, W., Kerschbaumer, J., 2005. „Alte und Junge nicht gegeneinander hetzen“, FR.
Schroeder, W., 2005. „Mut zur Gerechtigkeit“, FR.

2003

Schroeder, W., 2003. In the wake of EU-Enlargement. Collective bargaining trends, Mitbestimmung.

2000

Schroeder, W., 2000. Waffenstillstand im Arbeitgeberlager, Mitbestimmung.

1996

Schroeder, W., 1996. „Testfeld Ost. Verbandsflucht: Donnergrollen am Himmel des sozialen Einigungsprozesses“, Freitag.

1995

Schroeder, W., 1995. Dialogorientierte Tarifpartnerschaft?, Mitbestimmung.
Schroeder, W., 1995. „Es gibt ein Leben jenseits der Programme. Über die Annäherung zwischen Union und Grünen wird keine “Gespensterdebatte„ geführt“, FAZ.

1994

Schroeder, W., 1994. Arbeit im Wandel - Krise der Erwerbsarbeit, Mann in der Kirche.

1993

Schroeder, W., 1993. „Auch die Bindefähigkeit der Arbeitgeberverbände lässt nach“, FR.
Schroeder, W., 1993. Die KAB und die Neugründung der Christlichen Gewerkschaftsbewegung 1955. Notwehr oder politisches Kalkül? , Katholische Arbeitnehmerzeitung.

1992

Schroeder, W., 1992. Die Gesellschaft Imshausen. Gesellschaftliche Neuordnung, deutsche Einheit und die Krise der politischen Elite, Orientierung.

1990

Schroeder, W., 1990. Kirche und Gesellschaft in der DDR, Gep-Buchmagazin.
Schroeder, W., 1990. Zwischen Sozialkatholizismus und Einheitsgewerkschaft,, Orientierung.

1988

Schroeder, W., 1988. Sozialismus aus christlicher Verantwortung. Walter Dirks Publizistik von 1945 bis 1950, Orientierung.
Schroeder, W., 1988. Der Sieg der CDU über das traditionelle Zentrum. Zur Nachkriegsgeschichte des politischen Katholizismus in der Bundesrepublik, Orientierung.
Schroeder, W., 1988. Schmutzige Geschäfte mit sauberer Arbeit. Ein Blick hinter die Kulissen der Reinigungsbranche, Express.

1987

Schroeder, W., 1987. Umbruch auf dem Telekommunikationsmarkt, Express.