Leh­re

Lernziele im Fachgebiet „Methoden der empirischen Sozialforschung“ sind es, die wissenschaftstheoretischen Grundlagen von Forschung zu kennen, empirisch-wissenschaftliche Erkenntnisse von alltäglichem Erkenntnisgewinn sowie Para- oder Pseudowissenschaft zu unterscheiden, die Qualität empirischer Studien einzuschätzen und eigene Untersuchungen empirisch-analytisch und nach wissenschaftlichen Kriterien sowie den Richtlinien der Forschungsethik praktisch durchzuführen.

Ver­an­stal­tun­gen im SS 2022

Ver­an­stal­tun­gen im WS 2021/22

Se­mes­terap­pa­rat „Me­tho­den der em­pi­ri­schen So­zi­al­for­schung"

In der Bibliothek wurde ein Semesterapparat „Methoden der empirischen Sozialforschung" eingerichtet. Dieser enthält allgemeine Einführungswerke und Lehrbücher zum Thema empirische Forschungsmethoden sowie Lektüre zu statistsichen Verfahren und dem Umgang mit Statistiksoftware. Bei Interesse können Sie den Semesterapparat gerne nutzen.

Der Semesterapparat befindet sich am Holländischen Platz im Gebäudeteil B, 2. Obergeschoss.

Eine Liste des derzeitigen Bestandes sowie eine Karte des Standorts können Sie hier einsehen.