Profile and Philosophy of the ASL department


Der Fachbereich wurde 1971 gegründet und vereint die Fachrichtungen Architektur, Stadtplanung, Landschaftsarchitektur und Landschaftsplanung unter einem Dach.

Seit der Gründung der Gesamthochschule, also seit der Frühzeit der „grünen Bewegung“, sind Lehre und Forschung des Fachbereichs dem Prinzip der nachhaltigen Entwicklung verpflichtet. Dafür stehen Beispiele wie die Lehmbauforschung und -anwendung, energiesparendes Bauen, experimenteller Wohnungsbau oder die "Kasseler Schule" der Freiraumplanung, die den Wohnungsbau spürbar beeinflusst haben. Mit neuen Vertiefungsrichtungen wie "Bauwirtschaft" und "Umweltbewusstes Bauen" setzt der Fachbereich weiterhin auf eine ökologisch, ökonomisch, gesellschaftlich und gestalterisch fundierte Ausbildung. Nutzerbezogenes Planen und ein verstärktes Entwurfstraining bilden eine kritische, verantwortungsvolle Kreativität aus.

                                                                                           >  weiter zu 'FB06 Regional'