Frau­en in Ar­chi­tek­tur und Pla­nung IV - Zeit­zeug­nis­se ge­sucht!

 Das Seminar wird digital angeboten.

Erste Sitzung:
Montag, 20.4.2020, 12.00 bis 13.30 Uhr

Alle interessierten Studierenden werden darum gebeten, sich bis zum 15.4.2020  im Moodlekurs "Frauen in Architektur und Planung IV: Zeitzeugnisse gesucht!" anzumelden. Sie werden dann zur ersten Sitzung per Mail eingeladen.

2 SWS, 3 Credits
Modulnummern
siehe Modulliste im Vorlesungsverzeichnis

Lehrende:
Dipl. Bibl. Stella Bünger

Teilnehmer_innen:
insgesamt max. 15

Beschreibung
Wir möchten im Seminar „Zeitzeugnisse!“ nach historischen Dokumenten, die Frauen in der Disziplingeschichte von Architektur und Planung belegen, recherchieren. Hierbei beschränken wir uns auf den Zeitraum vom 19. Jahrhundert bis in die dreißiger Jahre des 20. Jahrhunderts.

Wir werden in lokalen Archiven und überregionalen Katalogen nach Zeugnissen wie z.B. Zeitungsartikel und Zeitschriftenaufsätze recherchieren.
Gibt es Belege die eine frühe Beteiligung von Frauen in den Disziplinen Architektur und Planung belegen? Wie ist die damalige Sichtweise auf Frauen in diesen Disziplinen?

Welche Fundstücke mit einem regionalen Bezug zu Nordhessen finden wir? Publizierten Architektinnen und Planerinnen bereits damals ihr Wissen in Fachartikeln? Wurden Frauen mit ihren Leistungen in Fachartikeln erwähnt?
Unser Ziel wird es sein, vorhandene Recherchekenntnisse zu vertiefen, Archive, Bibliotheken- und Dokumentationseinrichtungen kennen zu lernen,  sowie die Fundstücke zu ordnen, zu präsentieren und gemeinsam einen historischen Kalender zu erstellen.