An­saa­ten und Pflan­zun­gen

In der Vergangenheit führte die Idee naturnaher robuster Pflanzungen zur Einrichtung von Sichtungsgärten, in denen Pflanzen auf Beete aufgepflanzt und quasi unter bereinigten Laborbedingungen auf ihre praktische Tauglichkeit geprüft werden (Pflanzensichtung). Das Fachgebiet Landschaftsbau, Landschaftsmanagement und Vegetationsentwicklung verfolgt demgegenüber das Konzept, Pflanzen durch ihre Verwendung in den öffentlich zugänglichen Räumen des Campus der Universität Kassel hinsichtlich ihrer Alltagstauglichkeit zu untersuchen. Weitere Standorte befinden sich im Stadtgebiet, die ebenso leicht erreichbare Demonstrationsflächen für die Lehre bieten.

Mehr lesen

Vi­de­obei­trag

Pflanzenverwendung des Fachgebiets auf dem Uni-Campus I Parkplätze und Brachepark

Vi­de­obei­trä­ge

 

 

Bild: Stefan Körner 2017
Bild: Stefan Körner 2017

Bi­blio­theks-Saum

Bild: Stefan Körner 2019

Säu­me auf dem Cam­pus

Bild: Stefan Körner 2020
Bild: Florian Bellin-Harder 2018

An­saa­ten in So­lin­gen

Bild: Stefan Körner 2020

Frie­dens­kir­che Kas­sel

Bild: Florian Bellin-Harder 2017

Spa­lier-Lin­den Uni Kas­sel

Bild: Stefan Körner 2017

Tem­po­rä­rer Park

Bild: Florian Bellin-Harder 2016

Step­pen­hei­de­pflan­zung Pfann­kuch­str.

Bild: Stefan Körner 2015

Kunst­hoch­schu­le Kas­sel

Bild: Stefan Körner 2020

Beet am Ho­P­la und Tur­bi­nen­beet

Bild: Florian Bellin-Harder 2016

Prä­si­di­um der Uni­versität Kas­sel

Bild: Stefan Körner 2021

Vor­platz Stu­die­ren­den­haus

Bild: Florian Bellin-Harder 2012

Bo­ta­ni­scher Gar­ten Kas­sel

Ja­cob-Grimm-Schu­le Kas­sel

An­saa­ten Haupt­fried­hof Kas­sel

Goe­the-Bou­le­vard

Wohn­heim Hol­län­di­scher Platz