Wei­te­re In­for­ma­tio­nen

  • seit 2019: wissenschaftlicher Mitarbeiter am Fachgebiet Landschaftsentwicklung / Umwelt- und Planungsrecht
  • 2017 - 2019: Masterstudium der Landschaftsarchitektur und Landschaftsplanung an der Universität Kassel mit der Vertiefungsrichtung Umweltplanung und Landschaftsmanagement
  • 2014 - 2017: Bachelorstudium der Landschaftsarchitektur und Landschaftsplanung an der Universität Kassel
  • 2003 - 2014: Tätigkeit in verschiedenen juristischen Berufen, u. a. als Rechtsanwalt
  • 2000 - 2002: Rechtsreferendariat am Landgericht Kassel
  • 1995 - 2000: Studium der Rechtswissenschaften an der Georg-August-Universität Göttingen

Schwarzer, M.; Mengel, A.; Möller, T.; Piecha, J. (2021): Die Bedeutung der neuen Bundeskompensationsverordnung für einen modernen Naturschutz. UVP-report 35 (4), S. 152-162

  • F+E-Vorhaben „Erarbeitung von Empfehlungen zur Anwendung der Bundeskompensationsverordnung (BKompV)“
  • F+E-Vorhaben „Vermeidung, Ausgleich und Ersatz von Eingriffen in Natur und Landschaft im Rahmen einer VO nach § 15 Abs. 7 BNatSchG“
  • Praxistest zur Einführung eines Biotopwertverfahrens in Rheinland-Pfalz aufgrund des Vorbildes des BKompV-Entwurfs vom April 2013