Tahireh Panahi (ehem. Setz)

Research assistant

Image: Bahiyyeh Alina Panahi
Panahi, Tahireh
Telephone
+49 561 804-2793
Fax
+49 561 804-3621
Email
Site
Henschelstraße 4
34127 Kassel
Room
K33, 2112
Consultation Hours

by appointment


Curriculum Vitae  (Tahireh Panahi (ehem. Setz))

  • Since September 2021: Research assistant at the Chair for Public Law, IT Law and Environmental Law of Prof. Dr. Gerrit Hornung, LL.M. at the University of Kassel and in the research project Recognizing and combating the dynamics of disinformation (DYNAMO).
  • 2021: Second state examination in law.
  • 2019 - 2021: Legal clerkship at the Oberlandesgericht Frankfurt a.M. (Landgericht Wiesbaden).
  • 2019 - 2020: Research assistant at Leinemann & Partner Rechtsanwälte mbB at the Frankfurt a.M. office.
  • 2019: First state examination in law in Hessen with a specialisation on "International and European Law".
  • 2013 - 2019: Student of law at the Philipps University of Marburg.

Publications  (Tahireh Panahi (ehem. Setz))


Presentations  (Tahireh Panahi (ehem. Setz))

  • Referentin bei der Paneldiskussion: „Menschenrechtsbildung im Zeitalter Künstlicher Intelligenz“, Online-Fachtagung des Deutschen Instituts für Menschenrechte, 29. Februar 2024, online.

  • Referentin bei der Paneldiskussion: „Der Designansatz“, im Rahmen der Konferenz „Verrechnung – Design – Kultivierung Wege der fairen Gestaltung von Geschäftsmodellen in der Datenökonomie“, BMBF-Projekt „FAIRDIENSTE“, 22. Februar 2024, Kassel.

  • Referentin bei der Podiumsdiskussion: „Fake News und ‚alternative Fakten‘ – Wie Lügen unsere Demokratie bedrohen“, Fritz-Erler-Forum der Friedrich-Ebert-Stiftung und das Deutsch-Französisches Kulturinstitut Tübingen, 20. November 2023, Tübingen.
  • „DSA & Co. - Ausweg aus der Desinformationskrise?“, Fachtag Desinformation des Sächsischen Landeszentrums für politische Bildung, 14. November 2023, Dresden, Video abrufbar unter: https://www.youtube.com/watch?v=m4vvMsjSGNc.
  • „Desinformation erkennen und bekämpfen. Rechtliche Möglichkeiten zur Förderung einer verantwortungsvollen Diskurskultur“, Future Space, 9. November 2023, Kassel, Video abrufbar unter: https://www.youtube.com/watch?v=pAPkeH7hE7g.
  • „Let’s go to Diskutopia – Ausweg aus der Desinformationskrise?“, Vortrag im Rahmen des Tracks „Politik & Gesellschaft“ auf der Re:publica x Reeperbahnfestival, 22. September 2023, Hamburg, Video abrufbar unter: https://www.youtube.com/watch?v=2qL4lvxvosU.

  • „KI-generierte Fakes - wem müssen wir jetzt vertrauen? Herstellung und Schutz von Vertrauen in und Vertrauenswürdigkeit von Informationen im Schatten von ChatGPT & Co“, Vortrag im Rahmen des Panels „Datenschutz und Datensicherheit“ der Herbstakademie der Deutschen Stiftung für Recht und Informatik (DSRI): Das IT-Recht vor der (europäischen) Zeitenwende? 13.-15. September 2023, Regensburg (zusammen mit Seyda, L.), Video abrufbar unter: https://cdn.dsri.de/herbstakademie/ha23/02a3/

  • „Bekämpfung von Desinformation – rechtliche Möglichkeiten zur Förderung einer verantwortungsvollen Diskurskultur“, Workshop im Rahmen der „Sommerakademie der Werke 2023 – Der Wert der Demokratie“,  28. August 2023, Schwerte-Villigst.

  • „Messenger & Co - Das Unsichtbare regulieren?“ im Rahmen des Panels „Soziale Medien“, Jahreskonferenz des Verbundprojekts „Monitoringsystem und Transferplattform Radikalisierung“ (MOTRA-K 2023), 28. Februar - 01. März 2023, Wiesbaden (zusammen mit Zurawski, P.).

  • „Dark Social - Das Unsichtbare regulieren?“, XIV. Interdisziplinärer Workshop „Privacy, Datenschutz & Surveillance“ des Alexander von Humboldt Instituts für Internet und Gesellschaft, 13. Dezember 2022, Berlin (zusammen mit Zurawski, P.).

  • Auftritt bei ZDF-Format „13 Fragen“ zum Thema: „Elon Musk zerlegt Twitter: Sollten wir unsere Accounts löschen?“, 29. November 2022.

  • „Die Erkennung und Bekämpfung von Desinformation in Diensten mit Messenger-Funktionen - Eine interdisziplinäre Analyse mit dem Fokus auf Telegram“, Jahreskonferenz Forum Privatheit 2022: Daten-Fairness in einer globalisierten Welt - Grundrechtsschutz und Wettbewerb für eine internationale Data Governance, 13./14. Oktober 2022, Berlin (zusammen mit Bader, K. / Vogel, I.). Video Abrufbar unter: www.forum-privatheit.de/jahreskonferenz-2022/.

  • „Natural Language Processing (NLP) und der Datenschutz - Chancen und Risiken für den Schutz der Privatheit“ im Rahmen des Tracks „Recht und Technik - Datenschutz im Diskurs“ auf der INFORMATIK 2022: Informatik in den Naturwissenschaften, Gesellschaft für Informatik, 26.-30. September 2022, Hamburg (zusammen mit Vogel, I.). 

  • „Hochdynamische Verbreitungsformen von Desinformation verstehen, erkennen und bekämpfen“ im Rahmen des Panels „Radikalisierung & Soziale Medien“, Jahreskonferenz des Verbundprojekts „Monitoringsystem und Transferplattform Radikalisierung“ (MOTRA-K 2022), 01./02. September 2022, Wiesbaden (zusammen mit Kluck, J. / Vogel, I.).

  • „Facts and Fake - dissemination and operation of disinformation about the climate crisis”, im Rahmen der internationalen Jugendbegegnung „Exchange for future”, 26. Juli 2022, Kassel.

  • „Desinformation in Messenger-Diensten und Hybrid-Medien – Sind NetzDG und MStV geeignete Blaupausen für die EU?“ im Rahmen der 7. Tagung GRUR Junge Wissenschaft Kolloquium zum Gewerblichen Rechtsschutz, Urheber- und Medienrecht: „Immaterialgüter und Medien im Binnenmarkt: Europäisierung des Rechts und ihre Grenzen“, 24./25. Juni 2022, Bonn (online). 

  • „Fake News und Desinformation in sozialen Medien“, Vortrag mit anschließender Diskussion, 27. Februar 2022, Museum im „Stern“, Warburg.

  • „Das Wir-Gefühl stärken“, 9. Integrationskongress Ostwestfalen-Lippe, 23. Mai 2019, Marienmünster.