Gleich­stel­lung am FB10

Gleich­stel­lungs­bü­ro des FB 10

Campus Heinrich-Plett-Str. 40
Raum 0281 im AVZ, 34132 Kassel
Tel. +49 561 804 - 4177
gleichstellung-fb10@uni-kassel.de
Sprechstunde: Dienstags, 9-12 Uhr

Ak­tu­el­les und Ver­an­stal­tun­gen

Gleich­stel­lungs­bü­ro

Das dezentrale Frauen- und Gleichstellungsbüro am Fachbereich Mathematik und Naturwissenschaften berät in den Bereichen Gleichstellung, Nachwuchsförderung, Diversity und Vereinbarkeit von Familie und Beruf/Studium.

Gleichstellungsbüro: Mehr lesen

Frau­en- und Gleich­stel­lungs­be­auf­trag­te

Die Frauen- und Gleichstellungsbeauftragten des Fachbereich 10 setzen sich für die Chancengleichheit aller Geschlechter ein, Unterstützen die Vereinbarkeit von Familie und Studium bzw. Beruf und wirken der Unterrepräsentanz von Frauen am FB 10 entgegen.

Frauen- und Gleichstellungsbeauftragte : Mehr lesen

Ge­schlech­ter­gleich­stel­lung

- Mentoring-Programme/Karriereförderung
- Für Studieninteressierte
- Geschlechtergerechtigkeit in Lehre/Arbeit

Geschlechtergleichstellung: Mehr lesen

Fa­mi­li­en­ge­rech­tig­keit

- Familienfreundlicher Campus
- Beratungsangebote
- Bevorzugtes Einwahlverfahren für Studierende mit Kind

Familiengerechtigkeit: Mehr lesen

Gleich­stel­lung an der Uni­ver­si­tät Kas­sel

Chancengleichheit für alle Geschlechter, Gleichstellung als Qualitätsmerkmal in der Wissenschaft, Abbau von Diskriminierungen und eine Kultur der Wertschätzung von Diversität, das sind die Ziele der Gleichstellungsarbeit und ein Qualitätsmerkmal der Universität Kassel. Die Gleichstellung der Geschlechter sowie die Schaffung eines familienfreundlichen Umfelds werden als wichtige Grundlagen ihrer erfolgreichen Entwicklung angesehen.

Die Förderung der Gleichstellung von Frauen und Männern bildet einen zentralen Aspekt der Struktur- und Entwicklungsplanung des Fachbereichs Mathematik und Naturwissenschaften der Universität Kassel.

Daher sind die Maßnahmen zur Strukturförderung im dezentralen Gleichstellungskonzept des Fachbereiches verankert.