SURAP

Sustainable Re­­sour­ce Ap­p­­li­­ca­­ti­on

Die Sustainable Resource Application (SURAP) ist eine Softwarelösung (in Entwicklung), welche die ökologische Bewertung von Bauprojekten über ihren gesamten Lebenszyklus von der Planung bis zum Abriss ermöglicht.

SURAP soll sich als Plug-in in das digitale Gebäudemodell von Building Information Modellig-Anwendungen einfügen und auch für Nicht-Ökobilanzierungsprofis nutzbar sein. Hinzu kommt die Visualisierung der Material-, Wasser-, Energie- und Klimafußabdrücke des jeweiligen Bauvorhabens. So soll SURAP sowohl in der Praxis als auch in der Forschung die Weichen für ressourcen- und klimaschonendes Bauen stellen.

Seit dem 01. Februar 2021 wird das Gründungsteam von SURAP vom Bundesministerium für Wirtschaft und Energie (BMWi) unterstützt. Das EXIST-Gründerstipendium unterstützt innovative, wissensbasierte und zukunftsfähige Projekte.

Zu den Gründern von SURAP gehört Dr.-Ing. Husam Sameer, der bei Prof. Stefan Bringezu an der Universität Kassel promovierte. In seiner Doktorarbeit schuf er die wissenschaftliche Grundlage für SURAP. Unterstützt wird er von Dilan Glanz, Absolventin des Masterstudienganges Umweltingenieurwesen. Sie widmete ihre Masterarbeit der Methode und Anwendung der Ökobilanzierung von Gebäuden und Bauprodukten. Hinzu kommt Gerrit Christoph Herder, der Nachhaltiges Wirtschaften im Master studiert und das Gründungsteam mit seinem ökonomischen Fachwissen komplettiert.

Betreut wird das SURAP-Team von UNIKAT, der Gründungsberatung der Universität Kassel.

Link zum Surap-Video

Auftraggeber
Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie (BMWi)


Projektlaufzeit
Februar 2021 - Januar 2022
Mentoren des Teams
Prof. Dr. Stefan Bringezu
Dr.-Ing. Clemens Mostert
Projektbetreuung
UNIKAT Universität Kassel
Links

01.07.2021 | Re­sour­ce and cli­ma­te foot­print as­sess­ment of con­struc­tions from con­ven­tio­nal ap­proach to…

 

AP 1
umfasst die Weiterentwicklung von SURAP, die Validierung der hinterlegten Berechnungsmethodik und deren normenkonforme Umsetzung. Darüber hinaus umfasst das Arbeitspaket die regelmäßige Aktualisierung und Qualitätsprüfung der Datenbank.

AP 2
enthält die Erstellung eines Videotutorials zu den wesentlichen Grundlagen beim Arbeiten mit SURAP, die Gestaltung eines Beispielprojekts zur Erklärung spezifischer Funktionen sowie die Organisation und Durchführung von Webinaren.

AP 3
beinhaltet die Ausarbeitung von Marketing-Instrumenten, die Gründung einer Gesellschaft mit beschränkter Haftung (GmbH), die Realisierung einer Integration in internationale Nachhaltigkeitszertifizierungssysteme sowie Recherche, Prüfung und Ausgestaltung der rechtlichen Anforderungen und Rahmenbedingungen der Markteinführung.

Team

Name, VornameKontaktinfos
Sameer, Husam (Dr.-Ing.)
Wissenschaftlicher Mitarbeiter
Glanz, Dilan (M.Sc. Um­welt­in­ge­nieur­we­sen)
Wissenschaftliche Mitarbeiterin
Herder, Gerrit Christoph
Wissenschaftliche Hilfskraft