Ak­tu­el­les

Um eine Note für die Module "Grundlagen des Projektmanagements, Teil 1" und "Grundlagen des Projektmanagements, Teil 2" zu erhalten, ist die erfolgreiche Teilnahme an beiden Übungen (sowohl in PM 1 als auch in PM 2) erforderlich.

Deshalb bieten wir Ihnen Wiederholungstermine für ebendiese Übungen an. Die Termine finden am 24.08.2022 (PM 2) und am 25.08.2022 (PM 1) statt.

 

Für die Übungen (PM 2) sind folgende Termine vorgesehen:

  • Übung 1: Mittwoch, 24.08.2022 von 10:00 bis 13:30 Uhr (Raum 2128 A, AVZ)
  • Übung 2: Mittwoch, 24.08.2022 von 14:00 bis 17:30 Uhr (Raum 2128 A, AVZ)

Für die Übungen (PM 1) sind folgende Termine vorgesehen:

  • Übung 1: Donnerstag, 25.08.2022 von 10:00 bis 13:30 Uhr (Raum 2128 A, AVZ)
  • Übung 2: Donnerstag, 25.08.2022 von 14:00 bis 17:30 Uhr (Raum 2128 A, AVZ)

Ort:  Heinrich-Plett-Straße 40, AVZ

 

Für die Teilnahme ist eine Anmeldung über Moodle verpflichtend!

Sofern Sie Fragen haben oder Unklarheiten bestehen, melden Sie sich bitte direkt bei Vincent Lächelt.

 

Seit dem 01.04.2022 befindet sich Prof. Spang im Ruhestand. Aktuell ist der Lehrstuhl des Fachgebiets "Projektmanagement" nicht besetzt. Bis voraussichtlich zum Wintersemester 2022 wird das Verfahren zur Neubesetzung abgeschlossen sein.

Bei Fragen wenden Sie sich an:

Frau Antje Schäfer

+49-561 804-4681
+49-561 804-4688
schaefer.pm[at]uni-kassel[dot]de

Für die Nachfolgeprofessur von Prof. Spang werden ab dem Wintersemester 2022 wissenschaftliche Mitarbeiter gesucht. Schreiben Sie uns für weitere Informationen gerne an:

schaefer.pm[at]uni-kassel[dot]de

Vom 12.-13.06.2021 fand die 9. IPMA Research Conference mit dem Titel “Project Leadership and Society” statt. Aufgrund der Corona-Situation fand die internationale Konferenz dieses Jahr erneut als Online-Konferenz statt und internationale Teilnehmerinnen und Teilnehmer teilten und diskutierten aktuelle Forschungsergebnisse und Erfahrungen. Am Ende der diesjährigen Konferenz wurde der Beitrag des Fachgebiets Projektmanagement mit dem Best Paper Award ausgezeichnet.

 

Titel des Beitrags:LEARNING FROM EXTERNAL STAKEHOLDERS: A KNOWLEDGE MANAGEMENT PERSPECTIVE ON TWO INFRASTRUCTURE PROJECTS – AND THE INFLUENCE OF PROJECT LEADERSHIP.

 

Autoren: Patricia Pinkhasik, Pia Herrmann

 

Seit 2003 veranstalten wir alle zwei Jahre das „Kasseler Projektmanagement Symposium“ und hatten in dieser Zeit bereits unterschiedliche erfolgreiche Veranstaltungskonzepte. Im Rahmen der Veranstaltung 2021, die nun zum 10. Mal stattfindet, wird Sie nochmals ein neues, ganz besonderes Konzept erwarten: Im Rahmen eines an unserem Fachgebiet durchgeführten und durch die Karl-Vossloh-Stiftung unterstützten umfangreichen Forschungsprojekts zum gleichnamigen Titel des diesjährigen Symposiums möchten wir Ihnen die erzielten Ergebnisse präsentieren und diese gemeinsam mit Ihnen diskutieren. Abgerundet wird die Veranstaltung durch zwei hochkarätige Key Note Speaker.

Der Titel der Veranstaltung lautet:

Optimierung des Projekterfolgs bei Verkehrsinfrastrukturprojekten

Sattfinden wird das Symposium am:

10. September 2021

Weitere und detailliertere Informationen finden Sie auf unserer Symposiumshomepage. Bitte schauen Sie doch von Zeit zu Zeit vorbei.

Wir freuen uns auf Sie!

Falls Sie bereits Fragen zum Symposium 2021 haben, können Sie uns gerne schreiben: singer@uni-kassel.de

Nach ihrer erfolgreichen Disputation am 19. Mai 2019 ist nun die Dissertation von Frau Dr. Habib in gedruckter Form erschienen. Frau Dr. Habib ist als syrische Masterstudentin vor über 10 Jahren nach Deutschland gekommen und hat nach ihrem Masterabschluss im Bauingenieurwesen mit einem Promotionsstipendium der Universität Kassel bei mir promoviert. Parallel zu ihrer Promotion hat sie auch eine Familie gegründet und im Dienste des Landes Baden-Württemberg das Baureferendariat erfolgreich absolviert. Inzwischen ist sie als Regierungsbaumeisterin in der Baden-Württembergischen Straßenverwaltung tätig.
Wir freuen uns über diese bemerkenswerte Leistung von Frau Dr. Habib und auch  die außergewöhnliche Form der Integration einer syrischen Familie.

Prof. Dr.-Ing. Konrad Spang

Vom 09.-11.09.2020 fand die 8. IPMA Research Conference mit dem Titel "Projects as arena for self-organizing" statt. Aufgrund von Corona fand die internationale Konferenz dieses Jahr erstmalig als Online-Konferenz statt und internationale Teilnehmerinnen und Teilnehmer teilten und diskutierten aktuelle Forschungsergebnisse und Erfahrungen. Am Ende der diesjährigen Konferenz wurde neben zwei weiteren Beiträgen der Beitrag des Fachgebiets Projektmanagement mit dem Best Paper Award ausgezeichnet.

Titel des Beitrags: Let us integrate self-organisation and stakeholders into the development of infrastructure projects, because we need more creativity and satisfying solutions.

Autoren: Pia Herrmann, Reiner Singer, Philipp Kaufmann, Konrad Spang